Anzeigen oder Ausblenden von Führungslinien für Datenbeschriftungen in einem Kreisdiagramm

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Standardmäßig beim Hinzufügen von datenbeschriftungen zu den Datenpunkte in einem Kreisdiagramm werden Führungslinien für datenbeschriftungen angezeigt, die weit außerhalb Ende Datenpunkte ausgefiltert werden. Führungslinien erstellen Sie eine visuelle Verbindung zwischen einer Datenbeschriftung und deren entsprechende Datenpunkt. Sie können ändern von Farbe und Art der Führungslinien und ein- oder ausgeblendet werden, je nach Bedarf.

Kreisdiagramm mit Datenbeschriftungen und Führungslinien

Inhalt dieses Artikels

Anzeigen von datenbeschriftungen in einem Kreisdiagramm

Ändern der Farbe und das Format von Führungslinien

Ein- oder Ausblenden von Führungslinien

Anzeigen von Datenbeschriftungen in einem Kreisdiagramm

  1. Klicken Sie in einem Kreisdiagramm auf die Datenreihen oder auf den Datenpunkt, für die bzw. den Sie Datenbeschriftungen anzeigen möchten, oder gehen Sie folgendermaßen vor, um sie aus einer Liste mit Diagrammelementen auszuwählen.

    1. Klicken Sie auf ein Diagramm.

      Dadurch werden die Diagrammtools mit den Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf den Pfeil neben dem Feld Diagrammelemente, und klicken Sie dann auf das Diagrammelement, das Sie verwenden möchten.

      Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout in der Gruppe Beschriftungen auf Datenbeschriftungen, und klicken Sie dann auf eine Option, durch die einige oder alle Datenbeschriftungen jenseits des Endes der Datenpunkte positioniert werden.

    Abbildung des Excel-Menübands

    Tipp : Klicken Sie beispielsweise auf Ende außerhalb oder Optimale Breite. Sie können auch auf Weitere Datenbeschriftungsoptionen klicken und dann die gewünschten Optionen in der Kategorie Beschriftungsoptionen angeben.

Hinweis : Falls keine Führungslinien angezeigt werden, ziehen Sie die Datenbeschriftungen, sodass der Abstand zwischen den Beschriftungen und dem äußeren Ende der entsprechenden Datenpunkte größer wird.

Seitenanfang

Ändern der Farbe und der Art von Führungslinien

  1. Klicken Sie auf ein Kreisdiagramm, für das Datenbeschriftungen und Führungslinien angezeigt werden.

    Hierdurch werden die Diagrammtools unter Hinzufügung der Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

  2. Klicken Sie auf eine der Führungslinien, die Sie ändern möchten.

    Hierdurch werden automatisch alle Führungslinien ausgewählt.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Format in der Gruppe Aktuelle Auswahl auf Auswahl formatieren.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

  4. Gehen Sie im Dialogfeld Führungslinien formatieren folgendermaßen vor:

    • Zum Ändern der Farbe von Führungslinien klicken Sie auf Linienfarbe und dann auf die gewünschte Option.

    • Zum Ändern der Art der Führungslinien klicken Sie auf Linienart. Wählen Sie dann die gewünschten Optionen für die Linienart aus.

Seitenanfang

Ein- oder Ausblenden von Führungslinien

  1. Klicken Sie auf ein Kreisdiagramm, für das Datenbeschriftungen angezeigt werden.

    Hierdurch werden die Diagrammtools unter Hinzufügung der Registerkarten Entwurf, Layout und Format angezeigt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Layout in der Gruppe Beschriftungen auf Datenbeschriftungen.

    Abbildung des Excel-Menübands

  3. Klicken Sie auf Weitere Datenbeschriftungsoptionen.

  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie in der Kategorie Beschriftungsoptionen unter Beschriftung enthält das Kontrollkästchen Führungslinien anzeigen, um die Führungslinien ein- oder auszublenden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×