Anzeigen eines Zusatzkalenders

Outlook für Office 365, Outlook 2019, Outlook 2016, Outlook 2013, Outlook 2010

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Dieses Feature gilt für jede Sprache, die eine Alternativer Kalender ermöglicht: Arabisch, Englisch, Hebräisch, Hindi, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Thailändisch.

Die Formate für kurzes und langes Datum, beispielsweise 11/01/2018 oder November 1, 2018, folgen den in den Einstellungen des Betriebssystems ausgewählten Datumsformaten. Die Sprache des Monats-und Wochentag-namens hängt von dem Land/der Region ab, das in der Spracheinstellung Region & in Windows und im im Betriebssystem ausgewählten Kalender ausgewählt ist. Infolgedessen können Sie die Namen alternativer Sprache oder Englisch Gregorianischer Kalender Monatsnamen oder übersetzte Monatsnamen sehen.

In diesem Artikel

Alternative Kalenderansichten

Anzeigen eines Zusatzkalenders

Duale Kalenderansicht

Kalenderlayout von rechts nach links

Alternative Kalenderansichten

Monatskalenderansicht

Die Monatskalenderansicht ist von der Kalendereinstellung des Betriebssystems betroffen.

In dieser Ansicht können Sie beide Kalenderformate anzeigen. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Primärer Kalender auf der rechten Seite jeder Zelle und der Alternativer Kalender auf der linken Seite angezeigt. Die erste Zelle erhält beide Monatsnamen, und der Anfang jedes Monats in jedem Format zeigt den entsprechenden Monatsnamen an.

Wochenkalenderansicht

In der Richtung-Einstellung für rechts-nach-links-Kalender befindet sich der erste Tag in der oberen rechten Ecke, und der letzte Tag befindet sich in der unteren linken Ecke. Dies ist das Gegenteil des Layouts von links nach rechts. Dieses Beispiel zeigt eine rechts-nach-links-Wochenansicht mit Hijri als primärem Kalender und Gregorianischem Kalender als alternativ Kalender.

Wochenkalender mit Hijri als primärem Kalender und dem Gregorianischen Kalender als Zusatz

Anzeigen eines Zusatzkalenders

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Kalender.

  2. Aktivieren Sie unter Kalenderoptionendas Kontrollkästchen Alternativen Kalender aktivieren .

  3. Wählen Sie in der Liste die gewünschte Sprache aus.

  4. Klicken Sie in der zweiten Liste auf die gewünschte Kalender Option.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf Kalenderoptionen.

  2. Aktivieren Sie unter Erweiterte Optionendas Kontrollkästchen alternativer Kalender aktivieren .

  3. Wählen Sie in der Liste die gewünschte Sprache aus.

  4. Klicken Sie in der zweiten Liste auf die gewünschte Kalender Option.

Hinweis: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Alternativen Kalender aktivieren , um die Anzeige von zwei Kalendern zu beenden.

Seitenanfang

Duale Kalenderansicht

Sie können zwei Kalenderinformationen in der Tages-, Wochen-und Monatsansicht des Kalenders anzeigen. In der Wochen-und Monatsansicht stehen Informationen aus beiden Kalendern in jeder Tageszelle zur Verfügung.

Die Primärer Kalender-Informationen werden in der oberen rechten Ecke der Tageszellen angezeigt. Alternative Kalenderinformationen werden in der oberen linken Ecke der Tageszellen als nicht verfügbar angezeigt.

Hinweise: 

  • Wenn es sich bei dem primären Kalender nicht um den gregorianischen Kalender handelt, hängt das Format des alternativen Kalenders von der Einstellung Land/Region in den Spracheinstellungen für die Windows- Region & ab. Dies kann eines der verfügbaren Gregorianischen Kalenderformate für dieses Land/diese Region sein.

  • Wenn Sie zwei Kalender verwenden, können Sie einen der beiden Kalender in den Ansichten Tag/Woche/Monat anzeigen. In einigen Ansichten können Informationen aus jedem Kalender angezeigt werden. Darüber hinaus können Datumsinformationen in Tabellen Ansichten in einem der beiden Kalender angezeigt werden.

Seitenanfang

Kalenderlayout von rechts nach links

Outlook unterstützt sowohl Von links nach rechts-als auch Von rechts nach links-Kalenderlayouts. Dieses Layout wirkt sich auf die Ansichten Tag/Woche/Monat aus. Das Layout von rechts-nach-links-Kalender zeigt Tage in der Wochen-und Monatsansicht in der Spiegelbild Ansicht im Vergleich zum Layout von links nach rechts an. Der erste Tag der Woche wird auf der rechten Seite angezeigt, und die Tage erhöhen sich, wenn Sie nach Links wechseln. Der Datums Navigator unterstützt beide Layouts. Wenn mehrere Datumsnavigatoren ausgewählt sind, um mehr Monats Informationen anzuzeigen, kann das Layout dieser Monate von links nach rechts oder von rechts nach links erfolgen.

Rechts-nach-links-Features im Datums Navigator

Der Datums Navigator kann in verschiedenen Ansichten angezeigt werden, je nachdem, welche Primärer Kalender und welches Layout Sie auswählen.

Gregorianischer Kalender mit Richtung von links nach rechts Hijri Kalender mit Richtung von rechts nach links

Outlook verwendet Abkürzungen im Datums Navigator für die Namen der Wochentage.

Rechts-nach-links-Features und der Datumsparser

Sie können Datumsangaben in mehreren Formaten angeben, einschließlich der Angabe eines Datums mithilfe der englischen Tages-und Monatsnamen oder der Verwendung alternativer Sprache Tag-und Monatsnamen. Der Datumsparser unterstützt arabische, englische gregorianischen, hebräische und Arabisch-nur Hijri-Monatsnamen. Wenn Sie ein Datum mit dem Zahlenformat Tag/Monat/Jahr eingeben, wird der Datumsparser Sie in der aktuellen oder Primärer Kalender zu diesem Datum führen. Sie können jedoch ein bestimmtes Datum mit Monatsnamen angeben, die zum Alternativer Kalender gehören, und der Datumsparser führt Sie zu diesem Tag.

Sie können ein bestimmtes primäres oder alternatives Kalenderdatum eingeben, und der Datumsparser kann es interpretieren und den Kalender auf dieses Datum verschieben.

Wenn beispielsweise der primäre (System-) Kalender der gregorianische ist und der sekundäre Kalender Hijri ist und Sie 2/1/99 im Feld Datum des Dialogfelds Gehe zu Datum eingeben, wird der Datumsparser ihn als 2. Januar 1999 interpretieren. Wenn es sich bei dem primären Kalender stattdessen um Hijri handelt, wird er von dem Datumsparser als Geparstes Hijri-Datum interpretiert.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×