Anzeigen einer zweiseitigen Ansicht

Das Konzept zweiseitigere Ansichten ist möglicherweise etwas verwirrend. Bevor Sie deshalb den letzten Abschnitt zum Anzeigen von zweiseitigen Ansichten lesen, sollten Sie sich zunächst mit den ersten beiden Abschnitten befassen, in denen dieses Konzept erläutert wird.

Was eine zweiseitige Ansicht ist

Eine zweiseitige Ansicht ist eine Druckkonvention, mit der führende und nachstehende Seiten in einem gebundenen oder gefalteten Projekt, wie z. B. einem Buch, einer Broschüre, einem Newsletter oder einer Grußkarte, dargestellt werden. Die Seiten in einer zweiseitigen Ansicht sind häufig spiegelbildlich angeordnet.

Beispielsweise bilden die Seiten 2 und 3 dieses vierseitigen Newsletters eine zweiseitige Ansicht.

Two-page spread in a newsletter

Wenn Sie die Position von Seitenzahlen, Kopfzeilen und Seitenrändern auf den Seiten 2 und 3 vergleichen, sehen Sie, dass Seite 3 das Spiegelbild von Seite 2 ist.

Nicht alle zweiseitigen Ansichten weisen jedoch ein spiegelbildliches Layout auf.

Two-page spread in a top fold greeting card

Bei dieser Grußkarte, die von unten nach oben geöffnet wird, besteht die Innenseite der Karte aus einer zweiseitigen Ansicht.

Die Seitensortierung (Steuerelement am rechten unteren Rand des Publikationsfensters, das aus Seitensymbolen besteht) sieht für den vierseitigen Newsletter und die Grußkarte wie folgt aus.

Page Sorter with two-page spread

Im Newsletter wird jede Seite durch ein Seitensymbol in der Seitensortierung dargestellt. In der Grußkarte wird jede Fläche, die eindeutigen Inhalt enthält, als Seite betrachtet. Beachten Sie, dass das Symbol für die Seiten 2 und 3 gegenüberliegenden Seiten ähnelt.

Was eine zweiseitige Ansicht nicht ist

Unter einer zweiseitigen Ansicht sind keine zwei beliebigen Seiten in einer Publikation zu verstehen. Beispiel:

  • Bei Publikationen wie Postkarten und Broschüren, die über eine Vorder- und Rückseite verfügen, handelt es sich bei den beiden Seiten nicht um eine zweiseitige Ansicht. Jede Seite weist Inhalt auf, aber es ist nicht vorgesehen, dass die Seiten gleichzeitig angezeigt werden.

    Front side of a post card publication

    Sie können entweder die Vorderseite oder die Rückseite dieser Postkarte anzeigen.

    Die Seitensortierung für eine Postkarte sieht wie folgt aus.

    Page Sorter without two-page spreads

    Die Vorder- und Rückseite der Karte werden jeweils durch ein Seitensymbol dargestellt. Selbst wenn Sie für eine Postkartenpublikation eine zweiseitige Ansicht festlegen, ist es nicht möglich, beide Seiten der Postkarte gleichzeitig anzuzeigen.

  • Webpublikationen bestehen aus einer Reihe einzelner Seiten, die nicht zweiseitig angezeigt werden können.

    Hinweis : Anhand der Titelleiste können Sie feststellen, ob es sich um eine Webpublikation handelt. Es wird Druckpublikation oder Webpublikation angezeigt, je nachdem, welcher Publikationstyp geöffnet ist.

    Three Web pages from a Web publication

    Auf einer Website ist jede Seite eigenständig. Es ergibt keinen Sinn, zwei Webseiten so zu gestalten, als ob sie gleichzeitig angezeigt würden. Wenn Sie eine Webpublikation geöffnet haben, ist deshalb die Option Zwei Seiten im Menü Ansicht nicht verfügbar.

Tipp  Bei Postkarten, Broschüren und Webpublikationen ist es nicht möglich, zwei Seiten gleichzeitig anzuzeigen, damit Sie den Inhalt bearbeiten können. Wenn Sie einfach mindestens zwei Seiten gleichzeitig anzeigen möchten, damit Sie sie zueinander in Bezug setzen können, verwenden Sie den Befehl Seitenansicht. Klicken Sie im Menü Datei auf Seitenansicht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mehrere Seiten, und wählen Sie dann aus, wie viele Seiten angezeigt werden sollen.

Anzeigen von zweiseitigen Ansichten

  • Klicken Sie im Menü Ansicht auf Zwei Seiten.

Hinweis : 

  • Wenn die Option Zwei Seiten im Menü Ansicht nicht angezeigt wird, arbeiten Sie mit einer Webpublikation. Zweiseitige Ansichten sind in Webpublikationen nicht möglich.

  • Bei Publikationen wie Postkarten und Broschüren können die Vorder- und Rückseite der Publikation nicht gleichzeitig angezeigt werden. Das Auswählen von Zwei Seiten hat keine Auswirkung.

  • Eine Publikation muss mindestens drei Seiten enthalten, damit das Auswählen von Zwei Seiten eine Auswirkung hat.

  • Wenn Sie bei einer mehrseitigen Publikation die erste Seite betrachten, können Sie die Auswirkungen der Auswahl von Zwei Seiten feststellen. Klicken Sie in der Seitensortierung auf das Symbol für die Seiten 2 und 3, um eine zweiseitige Ansicht zu erhalten.

  • Zwei nicht aufeinander folgende Seiten können nicht gleichzeitig angezeigt werden.

  • Deaktivieren Sie im Menü Ansicht das Kontrollkästchen Zwei Seiten, um wieder zur einseitigen Ansicht zu wechseln.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×