Anzeigen des Versionsverlaufs eines Elements oder einer Datei in einer Liste oder Bibliothek

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn für Ihre SharePoint-Liste oder -Bibliothek die Versionsverwaltung aktiviert ist, können Sie Elemente in einer Liste oder Dateien in einer Bibliothek immer dann speichern, nachverfolgen und wiederherstellen, wenn eine Änderung erfolgt ist. Bibliotheken können sowohl Hauptversionen, wie beispielsweise diejenigen, in denen ein neuer Abschnitt zu einem Dokument hinzugefügt wurde, als auch kleinere Versionen nachvollziehen, beispielsweise diejenigen, bei denen ein Rechtschreibfehler korrigiert wurde. Listen können nur Hauptversionen nachvollziehen. Weitere Informationen zur Versionsverwaltung finden Sie unter wie funktioniert die Versionsverwaltung in einer SharePoint-Liste oder-Bibliothek.

Hinweis: Die Versionsverwaltung ist in SharePoint-Bibliotheken standardmäßig aktiviert und in SharePoint-Listen standardmäßig deaktiviert. Weitere Informationen zum Einrichten der Versionsverwaltung finden Sie unter Aktivieren und Konfigurieren der Versionsverwaltung für eine Liste oder Bibliothek.

Anzeigen des Versionsverlaufs in SharePoint Online, 2016 oder 2013

  1. Öffnen Sie die Liste oder Bibliothek über die Schnellstartleiste.

    Wenn der Name der Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Websiteinhalte einblenden oder Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Leerraum zwischen dem Element- oder Dokumentnamen und dem Datum, und klicken Sie dann im Menü auf Versionsverlauf. Möglicherweise müssen Sie im Menü scrollen, damit Versionsverlauf angezeigt wird.

    Wenn der Versionsverlauf nicht angezeigt wird, klicken Sie im Dialogfeld auf die Auslassungspunkte (...), und klicken Sie dann auf Versionsverlauf.

    Nun wird eine Liste mit den Dateiversionen angezeigt.

    Dialogfeld "Versionsverlauf" mit drei Versionen
  3. Zeigen Sie im Dialogfeld Versionsverlauf mit der Maus neben die Version, die Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil auf der rechten Seite, um eine Liste der Optionen zu erhalten.

    Optionen des Versionsverlaufs ("Anzeigen", "Wiederherstellen", "Löschen")

    Klicken Sie auf Ansicht.

    Hinweis: Für alle Dokumentversionen mit Ausnahme der neuesten Version werden die Ansichten anzeigen, Wiederherstellenund Löschenangezeigt. Bei der neuesten Version wird nur Anzeigen und Wiederherstellen angezeigt.

  4. Das Dialogfeld " Versionsverlauf " wird mit verschiedenen Aktionen geöffnet, die Sie auswählen können.

    Die verfügbaren Aktionen variieren je nach Version und mit Attributen, die vom Administrator oder Besitzer eingerichtet werden.

    Die Auswahlmöglichkeiten ändern sich basierend darauf, ob Sie die neueste Version oder eine ältere Version ausgewählt haben.

    Das Fenster "Versionsverlauf" für die neueste Version der Datei enthält Aktionen zum Verwalten, benachrichtigen, Auschecken oder Erstellen eines Workflows.

    SharePoint 2016-Dialogfeld "Versionsverlauf"

    Die Ansicht des Versionsverlaufs für eine frühere Version einer Datei zeigt die Option zum Wiederherstellen oder Löschen dieser Version.

    Dialogfeld ' SharePoint 2016-Protokoll ' mit vorheriger Version

Anzeigen des Versionsverlaufs in SharePoint 2010

  1. Navigieren Sie zu der Liste oder Bibliothek, die das Element oder die Datei enthält, das Sie durchsuchen möchten.

  2. Zeigen Sie mit der Maus auf das Element oder die Datei, für das Sie das Protokoll anzeigen möchten, klicken Sie auf den Pfeil, der angezeigt wird, und wählen Sie in der Dropdownliste Versionsverlauf aus.

    Dropdownliste für eine SharePoint-Datei Der Versionsverlauf ist ausgewählt.

    Das Dialogfeld " Versionsverlauf " wird geöffnet.

    Hinweis: Wenn der Befehl Versionsverlauf nicht angezeigt wird, werden in Ihrer Liste oder Bibliothek möglicherweise keine Versionen nachverfolgt. Weitere Informationen finden Sie unter Administrator oder Besitzer ihrer Website.

    Versionsverlauf mit Haupt- und Nebenversionen sowie Kommentaren

Legende 1

Die neueste Nebenversion

Schaltflächensymbol

Ein Kommentar, der von der letzten Person, die die Datei eingecheckt hat, hinterlassen wurde.

Legende 3

Die erste Version der Datei. Die erste Version ist immer 1,0 nummeriert.

Anzeigen des Versionsverlaufs in einem Microsoft Office-Dokument

Wenn Sie mit einem Microsoft Office-Dokument wie einer Word-, Excel-oder PowerPoint-Datei arbeiten, können Sie den Versionsverlauf in der App-Ansicht anzeigen, anstatt zur Liste oder Bibliothek zurückzukehren, um den Verlauf anzuzeigen.

Das folgende Beispiel beruht auf der Backstage-Ansicht einer Microsoft PowerPoint-Datei. Es werden sowohl eine Haupt-als auch eine Nebenversion angezeigt.

Versionsverlauf im PowerPoint-Backstage-Bereich

Das nächste Beispiel ist eine Microsoft Word-Datei. In diesem Versionsverlauf werden nur Hauptversionen angezeigt. Dies kann bedeuten, dass nur Hauptversionen in der Dokumentbibliothek aktiviert sind, oder es kann bedeuten, dass Sie nur über die Berechtigung zum Anzeigen von Hauptversionen verfügen, nicht über kleinere.

Versionsverlauf in der Backstage-Ansicht eines Microsoft Word-Dokuments

Legende 1

Die aktuelle Version der Datei

Schaltflächensymbol

Eine Version mit einem Kommentar der Person, die diese Version eingecheckt hat. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf das Symbol neben dem Namen des Autors, um den Kommentar anzuzeigen.

  1. Navigieren Sie zu der Dokumentbibliothek auf der Website, die die Datei enthält, die Sie öffnen möchten.

  2. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf den Dateinamen, bis Sie den Dropdownpfeil sehen, und klicken Sie dann auf Bearbeiten in <application name>. Im obigen Beispiel wählen Sie in Microsoft Word bearbeitenaus.

    Hinweis: Wenn für Ihre Bibliothek das Auschecken von Dateien erforderlich ist oder wenn Sie die Datei auschecken möchten, müssen Sie Sie Auschecken, bevor Sie Sie öffnen.

  3. Wählen Sie in der Anwendung die Registerkarte Datei aus, um die Backstage-Ansicht verfügbar zu machen. Der Versionsverlauf wird neben der Schaltfläche Versionen verwalten angezeigt, wie in den beiden Beispielen oben dargestellt.

  4. Wählen Sie in der Liste die Version aus, die Sie anzeigen möchten. Diese Version wird geöffnet, damit Sie Sie anzeigen können.

    Backstage-Ansicht des Versionsverlaufs einer Microsoft Word-Datei. Version 4 ist ausgewählt.

    Sie können die Datei einfach anzeigen oder, wenn Sie geöffnet ist, die aktuelle Version erstellen, indem Sie im gelben Banner oben in der Datei auf Wiederherstellen klicken, oder Sie können die ausgewählte Version mit der aktuellen Version vergleichen, indem Sie auf vergleichenklicken.

    Gelbes Banner oben in einer Anwendungsdatei mit zwei Schaltflächen, über die Sie die Version mit der aktuellen Version vergleichen oder die Version zur aktuellen Version machen können

  5. Schließen Sie die ausgewählte Version, wenn Sie die Anzeige beendet haben. In einem Meldungsfeld wird gefragt, ob Sie die Datei speichern möchten. Sie können es entweder auf Ihrem lokalen Laufwerk speichern oder auf " nicht speichern" klicken.

  6. Wenn Sie in der ursprünglich geöffneten Datei weiter arbeiten möchten, wählen Sie eine der anderen Registerkarten am oberen Rand des Dokuments aus, beispielsweise " Start".

Anzeigen des Versionsverlaufs in SharePoint 2007

Versionsverwaltung in einer Bibliothek

Der Versionsverlauf enthält auch Änderungen an Eigenschaften, die manchmal als Metadaten bezeichnet werden, beispielsweise wenn jemand den Namen der Person ändert, der das Listenelement zugewiesen ist, oder wenn die Datei abgeschlossen sein soll.

Bibliotheken können sowohl Hauptversionen, wie beispielsweise diejenigen, in denen ein neuer Abschnitt zu einem Dokument hinzugefügt wurde, als auch kleinere Versionen nachvollziehen, beispielsweise diejenigen, bei denen ein Rechtschreibfehler korrigiert wurde. Listen können nur Hauptversionen nachvollziehen.

Zum Anzeigen des Versionsverlaufs müssen Sie über die Berechtigung zum Lesen von Elementen in einer Liste oder Bibliothek verfügen. Beachten Sie, dass ein Administrator benutzerdefinierte Berechtigungen anwenden kann.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name der Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

  2. Zeigen Sie auf das Element oder die Datei, für das Sie das Protokoll anzeigen möchten, klicken Sie auf den Pfeil, der angezeigt wird, und klicken Sie dann auf Versionsverlauf.

    Versionen werden nummeriert und in umgekehrter Reihenfolge mit der neuesten Version aufgeführt.

    Hinweis: Wenn der Befehl Versionsverlauf nicht angezeigt wird, werden in Ihrer Liste oder Bibliothek möglicherweise keine Versionen nachverfolgt. Weitere Informationen finden Sie unter Administrator oder Besitzer ihrer Website.

  3. Um zu Ihrer Liste oder Bibliothek zurückzukehren, klicken Sie in der Brotkrümelnavigation oben auf der Seite auf den Namen.

Tipp: Im Versionsverlauf können Sie eine Version anzeigen, wiederherstellen oder löschen, indem Sie auf Ihren Namen zeigen, auf den Pfeil klicken und dann auf den entsprechenden Befehl klicken.

Die Versionsverwaltung ist in SharePoint-Bibliotheken standardmäßig aktiviert und in SharePoint-Listen standardmäßig deaktiviert. Die Versionsverwaltung muss aktiviert sein, um die Option "Versionsverlauf" in Menüs oder in menübändern anzuzeigen. Informationen zum Aktivieren des Versionsverlaufs finden Sie unter aktivieren und Konfigurieren der Versionsverwaltung für eine Liste oder Bibliothek.

Wenn Sie die Versionsverwaltung einrichten, legen Sie die maximale Anzahl der zu speichernden Versionen an. Wenn die maximale Anzahl von Versionen gespeichert wird, löscht SharePoint das älteste, um neuere Versionen aufnehmen zu können. Sie können SharePoint so einrichten, dass weitere Versionen bis zum Höchstwert des Systems gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter wie funktioniert die Versionsverwaltung in einer SharePoint-Liste oder-Bibliothek.

Ja, Sie können frühere Versionen in Office-Desktop-Apps anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen einer früheren Version einer Datei in OneDrive.

Weitere Hilfe und Ressourcen

Nachfolgend finden Sie einige Links zu weiteren Informationen zur Versionsverwaltung und zu verwandten Themen:

Wir hören Ihnen zu!

Aktualisiert am 2017

War dieser Artikel hilfreich? Falls ja, lassen Sie es uns am Ende dieser Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Bitte geben Sie Ihre Version von SharePoint, des Betriebssystems und den Browser an. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Fakten zu überprüfen, Informationen hinzuzufügen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×