Anzeigen der Navigation auf einer Webseite mithilfe des Inhaltsverzeichnis-Webparts

Eine optimale Navigationsfunktionalität ist einer der Schlüssel für eine erfolgreiche Webseite. Mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 können Sie die Navigationsfunktionalität einer Webseite mithilfe eines Inhaltsverzeichnis-Webpart optimieren.

Inhalt dieses Artikels

Was ist ein Inhaltsverzeichnis-Webpart?

Wann wird ein Inhaltsverzeichnis-Webpart verwendet?

Wie wird ein Inhaltsverzeichnis-Webpart verwendet?

Was ist ein Inhaltsverzeichnis-Webpart?

Ein Inhaltsverzeichnis-Webpart ist eine konfigurierbare Komponente, die Sie einer Webpartseite hinzufügen können. Mit dem Inhaltsverzeichnis-Webpart können Sie automatisch eine Websiteübersicht generieren, die auf verschiedene Teile der Office SharePoint Server 2007-Websitesammlung verweist.

Wenn Sie einer Seite ein Inhaltsverzeichnis-Webpart hinzufügen, geben Sie an, zu welchem Teil der Websitesammlung das Webpart Hyperlinks erstellen soll, wie die Hyperlinks dargestellt werden, und wie die Hyperlinks angeordnet werden.

Seitenanfang

Wann wird ein Inhaltsverzeichnis-Webpart verwendet?

Wenn Sie eine neue Seite erstellen, können Sie diese mithilfe des Seitenlayouts Homepage mit Inhaltsverzeichnis erstellen. Auf diese Weise wird eine Seite erstellt, die bereits ein Inhaltsverzeichnis-Webpart enthält.

Mit einem Inhaltsverzeichnis-Webpart können Sie auf jeder Webpartseite Navigationslinks bereitstellen, indem Sie einer Webpartzone auf der Seite ein Inhaltsverzeichnis-Webpart hinzufügen. Mithilfe der folgenden Seitenlayouts, die im Lieferumfang von Office SharePoint Server 2007 enthalten sind, können Sie ein Inhaltsverzeichnis-Webpart hinzufügen:

  • Erweiterte Suche

  • Intranet-Homepage

  • Nachrichten-Homepage

  • Ergebnisseite für Personensuche

  • Suchseite

  • Suchergebnisse

  • Websiteverzeichnis-Homepage

  • Homepage mit Hyperlinkübersicht

  • Begrüßungsseite

Seitenanfang

Wie wird ein Inhaltsverzeichnis-Webpart verwendet?

Für die Verwendung eines Inhaltsverzeichnis-Webparts gibt es zwei Hauptschritte:

  1. Hinzufügen des Webparts zu einer Seite

  2. Konfigurieren des Webparts

Hinzufügen des Webparts zu einer Seite

Seiten, die mithilfe des Seitenlayouts Homepage mit Inhaltsverzeichnis erstellt werden, weisen wie weiter oben beschrieben bereits ein Inhaltsverzeichnis-Webpart auf. Falls die verwendete Seite Webparts unterstützt, aber kein Inhaltsverzeichnis-Webpart aufweist, können Sie ein Inhaltsverzeichnis-Webpart wie folgt hinzufügen:

  1. Wechseln Sie zu der Seite, der Sie ein Inhaltsverzeichnis-Webpart hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

  3. Wählen Sie für das Webpart eine Zone aus, und klicken Sie dann in der Zone auf Webpart hinzufügen. Das Webseitendialogfeld Webparts hinzufügen wird geöffnet.

  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Webparts hinzufügen unter Alle Webparts im Abschnitt Standard das Kontrollkästchen Inhaltsverzeichnis-Webpart, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Konfigurieren des Webparts

Konfigurieren Sie ein Inhaltsverzeichnis-Webpart wie im Folgenden beschrieben:

  1. Klicken Sie auf den Pfeil oben rechts im Webpart, und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart bearbeiten. Das Toolpart Inhaltsverzeichnis-Webpart wird geöffnet.

    Hinweis : Bearbeiten Sie die Seite bereits, weist der Pfeil oben rechts im Webpart die Bezeichnung bearbeiten auf.

  2. Legen Sie im Abschnitt Inhalt die folgenden Optionen fest:

    • Beginnen mit      Diese Option bestimmt die Stammebene, aus der Inhalt eingeschlossen wird. Der gesamte Inhalt, der vom Inhaltsverzeichnis-Webpart verfügbar gemacht wird, muss entweder eine Seite in dieser Stammwebsite, eine Website in dieser Stammwebsite oder aber eine Seite in einer Website, die sich in dieser Stammwebsite befindet, sein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, und wählen Sie die Website aus, die Sie als Stammebene des Webparts verwenden möchten.

    • Anzuzeigende Ebenen      Mit dieser Option geben Sie an, wie viele Navigationsebenen vom Webpart angezeigt werden. Die Stammwebsite befindet sich auf der ersten Navigationsebene, alle Websites direkt unterhalb der Stammwebsite befinden sich auf der zweiten Navigationsebene usw. Seiten sind auf derselben Navigationsebene wie die Website, zu der sie gehören.

      Angenommen, Sie haben die Stammwebsite Homepage ausgewählt, die die beiden Websites Nachrichten und Ankündigungen enthält, und diese Websites enthalten wiederum die vier Websites Quartal 1, Quartal 2, Quartal 3 und Quartal 4. Wenn Sie angeben, dass das Inhaltsverzeichnis-Webpart zwei Ebenen anzeigt, werden die Quartal-Websites nicht angezeigt, weil sie sich auf der dritten Navigationsebene befinden. In diesem Beispiel werden jedoch Seiten, die zur Website Nachrichten und zur Website Ankündigungen gehören, angezeigt, weil sie zu Websites auf der zweiten Navigationsebene gehören.

    • Inhalt ab dem Ausgangspunkt anzeigen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn das Webpart Hyperlinks zu Seiten anzeigen soll, die sich direkt unterhalb der Stammebene befinden, die Sie mit der Option Beginnen mit angeben. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen nicht aktivieren, zeigt das Webpart Websites an, die sich direkt unterhalb der Stammebene befinden, sowie Websites unterhalb dieser Websites. Seiten direkt unterhalb der Stammebene werden jedoch nicht angezeigt.

      Hinweis : Wenn Sie Inhalt ab dem Ausgangspunkt anzeigen aktivieren, wird das Inhaltsverzeichnis in nur einer Spalte angezeigt.

    • Seiten anzeigen      Wenn das Webpart Hyperlinks zu Seiten sowie Hyperlinks zu Websites anzeigen soll, müssen Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, werden nur Hyperlinks zu Websites im Webpart angezeigt.

    • Ausgeblendete Seiten einschließen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn das Webpart Hyperlinks zu Seiten anzeigen soll, die für die Navigation ausgeblendet sind.

    • Ausgeblendete Websites einschließen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn das Webpart Hyperlinks zu Websites anzeigen soll, die für die Navigation ausgeblendet sind.

  3. Legen Sie im Abschnitt Präsentation die folgenden Optionen fest:

    • Kopfzeilentext      Sie können der Webpartkopfzeile Text hinzufügen, indem Sie ihn in dieses Feld eingeben. Der Kopfzeilentext wird direkt unter dem Webparttitel angezeigt.

    • Kopfzeilenformat      Wenn Sie Kopfzeilentext hinzufügen, können Sie mit dieser Option auch das Format für den Text angeben. Wählen Sie ein Format aus der Dropdownliste aus.

    • Spalten anzeigen      Mit dieser Option legen Sie fest, wie viele Spalten vom Webpart angezeigt werden. Hyperlinks werden in der Anzahl von Spalten angeordnet, die Sie mithilfe der Dropdownliste angeben.

      Hinweis : Diese Option hat keine Auswirkung, wenn Sie Inhalt ab dem Ausgangspunkt anzeigen im Abschnitt Inhalt aktivieren, wodurch das Webpart nur eine Spalte anzeigt.

    • Format für Ebene 1      Mit dieser Option können Sie das Anzeigeformat für die Hyperlinks auf der ersten Ebene der Webpartnavigationshierarchie angeben. Hyperlinks der Ebene 1 zeigen auf Elemente direkt unterhalb der Stammebene, die Sie mit der Option Beginnen mit im Abschnitt Inhalt angeben.

    • Format für Ebene 2      Mit dieser Option können Sie das Anzeigeformat für die Hyperlinks auf der zweiten Ebene der Webpartnavigationshierarchie angeben. Hyperlinks der Ebene 2 zeigen auf Elemente direkt unterhalb von Hyperlinks der Ebene 1. Diese Option hat keine Auswirkung, wenn Sie die Option Anzuzeigende Ebenen (im Abschnitt Inhalt) auf 1 festlegen.

    • Format für Ebene 3      Mit dieser Option können Sie das Anzeigeformat für die Hyperlinks auf der dritten Ebene der Webpartnavigationshierarchie angeben. Hyperlinks der Ebene 3 zeigen auf Elemente direkt unterhalb von Hyperlinks der Ebene 2. Diese Option hat keine Auswirkung, wenn Sie die Option Anzuzeigende Ebenen (im Abschnitt Inhalt) auf 1 oder 2 festlegen.

  4. Legen Sie im Abschnitt Anordnung die folgenden Optionen fest:

    • Inhalt gemäß der Sortierung in der Navigation sortieren      Wählen Sie diese Option aus, damit das Webpart dieselbe Sortierreihenfolge wie in den Einstellungen für die Websitenavigation verwendet.

    • Inhalt anhand folgender Einstellungen sortieren      Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie die vom Webpart verwendete Sortierreihenfolge angeben möchten. Wenn Sie diese Option auswählen, sind die folgenden Sortieroptionen verfügbar:

      • Websites sortieren nach      Mit dieser Option können Sie angeben, welche Eigenschaft der Websites zum Sortieren der Hyperlinks zu diesen Websites verwendet wird. Es gibt drei Eigenschaften, die Sie zum Sortieren verwenden können: Titel, Erstellt und Zuletzt geändert am.

      • Sortierrichtung      Mit dieser Option wählen Sie eine Sortierreihenfolge aus, die auf die sortierten Websitehyperlinks angewendet werden sollen. Beispielsweise können Sie die Websites nach dem Titel in alphabetischer Reihenfolge sortieren, indem Sie Websites sortieren nach auf Titel und Sortierrichtung auf Aufsteigend festlegen.

      • Seiten sortieren nach      Mit dieser Option können Sie angeben, welche Eigenschaft der Seiten zum Sortieren der Hyperlinks zu diesen Seiten verwendet wird. Es gibt drei Eigenschaften, die Sie zum Sortieren verwenden können: Titel, Erstellt und Zuletzt geändert am.

      • Sortierrichtung      Mit dieser Option wählen Sie eine Sortierreihenfolge aus, die auf die sortierten Seitenhyperlinks angewendet werden sollen. Beispielsweise können Sie die Seiten nach dem Titel in alphabetischer Reihenfolge sortieren, indem Sie Seiten sortieren nach auf Titel und Sortierrichtung auf Aufsteigend festlegen.

        Hinweis : Seiten werden innerhalb der Website sortiert, zu der sie gehören.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×