Anzeigen der Kontaktliste im Format "Nachname, Vorname"

Wenn die Kontaktliste nach dem Nachnamen Ihrer Kontakte sortiert werden soll, müssen Sie das Anzeigeformat in das Format "Nachname, Vorname" ändern. Nachdem Sie das Anzeigeformat geändert haben, müssen Sie weiterhin alle Kontakte ändern, die durch die Formatänderung nicht aktualisiert wurden.

Inhalt dieses Artikels

Ändern der Kontaktliste in das Format "Nachname, Vorname"

Ändern einzelner Kontakte in das Format "Nachname, Vorname"

Warum kann das Namensformat einiger Kontakte nicht geändert werden?

Ändern der Kontaktliste in das Format "Nachname, Vorname"

Sie können das Namensformat im Hauptkontakteordner von Microsoft Office Outlook 2007 oder in jedem von Ihnen selbst erstellten Kontakteordner ändern. Diese Ordner sind im Outlook-Adressbuch aufgeführt. Das Namensformat für Namen in der globalen Adressliste (GAL) können Sie jedoch nicht ändern. Weitere Informationen zur GAL finden Sie unter Warum kann das Namensformat einiger Kontakte nicht geändert werden?.

Hinweis : Das folgende Verfahren erfordert einen Neustart von Outlook, damit die Änderungen wirksam werden.

  1. Klicken Sie in Outlook im Menü Extras auf Kontoeinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Adressbücher in der Liste Name auf Outlook-Adressbuch, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Ihre Adressbücher werden auf der Registerkarte 'Adressbücher' angezeigt

  3. Klicken Sie unter Outlook-Adressbücher auf das Adressbuch, für das Sie das Kontaktanzeigeformat ändern möchten. Klicken Sie z. B. auf Kontakte: Persönliche Ordner oder Kontakte: Postfach – Postfachname.

  4. Aktivieren Sie unter Namen ordnen das Optionsfeld Wie "Speichern unter" (Mander, Jens).

    Auswählen eines Namensformats für Einträge in Ihrem Adressbuch

  5. Klicken Sie zweimal auf Schließen.

  6. Schließen Sie Outlook, und starten Sie es dann neu.

  7. Klicken Sie in Outlook im Menü Extras auf Optionen, um die Formatänderung zu überprüfen.

  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Kontakte und Notizen auf Kontaktoptionen.

  9. Führen Sie im Feld Kontaktoptionen einen der folgenden Schritte aus:

    • Überprüfen Sie Nachn., Vorn. in der Liste Standardeinstellung zum Ablegen von Kontakten.

    • Klicken Sie in der Liste Ablagereihenfolge auf Nachn., Vorn..

  10. Klicken Sie zweimal auf OK.

Seitenanfang

Ändern einzelner Kontakte in das Format "Nachname, Vorname"

Nachdem Sie das Namensformat für vorhandene Kontakte im Outlook-Adressbuch geändert haben, gilt die Änderung für zukünftige Einträge, die Sie erstellen. Gelegentlich werden jedoch nicht alle Kontakte mit der Formatänderung aktualisiert. In diesen Fällen müssen Sie das Format für jeden Kontakt ändern.

  1. Doppelklicken Sie in Kontakte auf einen Kontakt, der nicht im Format "Nachname, Vorname" angezeigt wird.

  2. Klicken Sie im geöffneten Kontakt im Feld Speichern unter im oberen linken Bereich auf den Namen mit dem Format "Nachname, Vorname". Klicken Sie beispielsweise auf Mander, Jens.

    Die Liste 'Speichern unter' in einem Kontakt

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Kontakt in der Gruppe Aktionen auf Speichern und schließen.

  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Kontakt, der nicht mit dem richtigen Namensformat angezeigt wird.

Hinweis : 

  • Auf einer Kontaktkarte ist der Anzeigename für E-Mail-Adressen der Name, der in den Zeilen An, Cc und Bcc einer E-Mail-Nachricht sowie im Adressbuch angezeigt wird, wenn Sie nach einem Kontakt suchen. Der Anzeigename wird auf Grundlage der Vorgehensweise erstellt, wie Sie den Namen des Kontakts in das Feld Vollständiger Name eingeben.

  • Firmennamen im Feld Firma, die mit The beginnen, werden automatisch unter dem folgenden Wort im Namen angezeigt. Beispiel: The Phone Company wird als Phone Company, The angezeigt.

Seitenanfang

Warum kann das Namensformat einiger Kontakte nicht geändert werden?

Die im Kontakteordner von Outlook 2007 angezeigten Kontakte stellen den Inhalt des Outlook-Adressbuchs dar. Darüber hinaus können Sie andere Kontakteordner erstellen und benennen, wobei Sie in jedem dieser Ordner das Namensformat ändern können. Das Anzeigeformat der Namen in der globalen Adressliste (GAL) von Microsoft Exchange können Sie jedoch nicht ändern. Das Format der Namen in der GAL wird vom Administrator der Organisation festgelegt.

Weitere Informationen über die Adressbücher

  • Globale Adressliste (GAL)     Sie müssen ein Microsoft Exchange Server-Konto verwenden, um dieses Adressbuch anzeigen zu können. Die GAL enthält die Namen und E-Mail-Adressen sämtlicher Personen in Ihrem Unternehmen. Die GAL wird automatisch mit einem Exchange-Konto konfiguriert. Der Exchange-Administrator oder der Netzwerkadministrator erstellt und verwaltet die GAL. Die GAL kann auch E-Mail-Adressen externer Kontakte, Verteilerlisten, Konferenzräume und Ausrüstungsgegenstände enthalten.

  • Outlook-Adressbuch     Dieses Adressbuch erfordert nicht die Verwendung eines Exchange-Kontos. Das Outlook-Adressbuch wird automatisch erstellt und enthält die Kontakte im Standardordner Kontakte, in dem sowohl E-Mail-Adressen als auch Faxnummern aufgeführt sind. Diese Kontakte werden im Dialogfeld Adressbuch angezeigt, wenn Sie in der Liste Adressbuch auf Kontakte klicken.

    Wenn Sie zusätzliche Kontaktordner erstellen, können Sie die Eigenschaften für die einzelnen Ordner so festlegen, dass sie die Kontakte als Teil des Outlook-Adressbuchs einbeziehen.

Sie können auch das Namensformat für andere Adressbücher ändern, die Sie in Outlook erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Adressbüchern.

Kontakteordner sind im Adressbuch in der Adressbuchliste verfügbar

Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Adressbuch und dann auf den Pfeil unter "Adressbuch".

Liste 'Adressbücher'

Jeder Ihrer Kontakteordner ist in der Adressbuchliste aufgeführt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×