Anzeigen der Einstellungen für Tabulator und Einzug

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie die Platzierung von Text in einem Textfeld oder einer Form exakt steuern oder wenn Sie Text ausrichten möchten, können Sie mithilfe des Lineals Tabstopps hinzufügen.

Hinweis : Sie müssen keine Tabstopps setzen, wenn Sie nur den Einzug von Text, Aufzählungen oder nummerierten Listen anpassen möchten.

Wenn Sie Absatzeinzüge hinzufügen, Text ausrichten oder einfache Tabellenlayouts innerhalb eines Textfelds oder Objekts erstellen möchten, können Sie mithilfe des Lineals Tabstopps hinzufügen.

  1. Vergewissern Sie sich auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten, dass Normal ausgewählt ist.

    "Normal" ist ausgewählt.
  2. Wenn das Lineal nicht angezeigt wird, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht sind, in der Gruppe Anzeigen (Ein-/ausblenden in PowerPoint 2007), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lineal.

    Das Kontrollkästchen "Lineal" befindet sich auf der Registerkarte "Ansicht".
  3. Klicken Sie auf den Absatz, den Sie bearbeiten möchten.

    Hinweis : Jedes Textobjekt verfügt über eine eigene Gruppe von Tabstopps und Einzugseinstellungen, die Sie individuell steuern können, sodass die für ein Textfeld hinzugefügten Tabstopps keine Auswirkung auf Ihre Tabstopps in anderen Textfeldern haben.

  4. Klicken Sie auf das Lineal an der Position, an der Sie einen Tabstopp hinzufügen möchten. Wenn Sie klicken, werden auf dem Lineal Tabstopps eingeblendet, die aussehen wie ein großes "L".

    Im Lineal werden Tabstopps in Form eines großen "L" angezeigt.
  5. Jetzt können Sie den Cursor mit der TAB-TASTE bewegen und zwischen den Tabstopps etwas eingeben.

    Tipp : Nachdem Sie mit den Einzug Ebene und die Registerkarte Einstellungen zufrieden, die Sie auf einen Absatz angewendet haben sind, sparen Sie Zeit durch auf andere Absätze anwenden, die mit dem Befehl Format übertragen .

Sie können auch die Standardtabstopps (graue Quadratisches Datenpunkte unterhalb des Lineals) ändern, durch Klicken und ziehen.

Zeigt die Standardtabstopps an.

Schaltflächensymbol Tabstopps.

Manchmal möchten Sie Text rechtsbündig oder zentriert an einem Tabstopp ausrichten, statt die standardmäßige linksbündige Ausrichtung zu verwenden. Oder wenn Sie die neuesten Zahlen in einer Präsentation hinzufügen möchten, können Sie sie so ausrichten, dass die Dezimalkommas immer an der gleichen Stelle stehen.

Bevor Sie einen Tabstopp hinzufügen, können Sie zwischen den verschiedenen Tabstopptypen hin- und herwechseln, indem Sie auf die Schaltfläche links neben der Symbolleiste klicken.

Sie können zwischen den verschiedenen Richtungen der Tabstopps umschalten.
  • Tabstopp "Links" Der linke Tabstopp ist der Standardtyp. Der Text wird linksbündig ausgerichtet.

  • Tabstopp "Zentriert" Der zentrierte Tabstopp zentriert den Text am Tabstopp.

  • Tabstopp "Rechts" Der rechte Tabstopp richtet den Text rechtsbündig aus.

  • Tabstopp "Dezimal" Der dezimale Tabstopp richtet Zahlen an einem Dezimalkomma aus.

Wenn Sie jetzt Ihren Text hinzufügen und den Cursor mit der TAB-TASTE weiterbewegen, wird der Text an jedem gesetzten Tabstopp ordnungsgemäß ausgerichtet.

Wenn Sie einen der Tabstopps nicht mehr benötigen, können Sie ihn entfernen, indem Sie ihn aus dem Lineal nach unten ziehen.

Klicken Sie, halten Sie den Tabstopp, und ziehen Sie ihn nach unten.

Wenn Sie einen linksbündigen Tabstopp hinzugefügt haben, ihn aber in einen rechtsbündigen oder zentrierten Tabstopp ändern möchten, können dies über das Menü Einzüge und Abstände erledigen. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, durch Klicken auf das Lineal zu der gewünschten Stelle zu gelangen, können Sie die Position der Tabstopps auch in dieser Ansicht anpassen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Absatz, und wählen Sie Absatz aus.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Absatz auf Tabstopps.

    Das Dialogfeld "Absatz"
  3. Um die Ausrichtung einer Registerkarte ändern möchten, klicken Sie auf die Tabstoppposition, die Sie ändern möchten, und legen Sie dann die Ausrichtung auf Mitte oder rechts.

    Das Dialogfeld "Tabstopps"

    Hinweis : Sie können einen neuen Tabstopp aus diesem Steuerelement heraus hinzufügen. Passen Sie einfach den Wert im Feld Tabstoppposition an. Klicken Sie dann auf Festlegen.

Als Ergänzung zu Tabstopps können Sie mithilfe von Einzugssteuerelementen die Ausrichtung von Text innerhalb eines Absatzes steuern.

  1. Ändern Sie die Einzugsebene eines Absatzes mithilfe des kleinen Einzugssteuerelements für Tabstopps am linken Ende des Lineals.

    Sie können den Einzug verschieben.

    Es besteht aus drei Teilen:

    • Dem oberen umgekehrten Dreieck, das die erste Zeile des Absatzes festlegt

    • Das untere Dreieck, das den Einzug für die restlichen Zeilen des Absatzes festlegt.

    • Das Feld unter der Dreiecke navigiert oberen und mittlere Dreiecke in Beziehung zueinander

  2. Wenn Sie testen möchten, welcher Teil sich auf welchen Textbereich auswirkt, setzen Sie den Cursor in einem Absatz in ein Textfeld. Schieben Sie dann jeden dieser Teile am Lineal entlang, und schauen Sie sich an, wie er sich auf den Textbereich auswirkt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Erstellen oder Entfernen eines hängenden Einzug

Anpassen des Einzugs in einer Aufzählung oder nummerierten Liste

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×