Anzeigen der Datenschutzoptionen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Erfahren Sie mehr über die Datenschutzoptionen, die Sie möglicherweise nutzen möchten. Einige Datenschutzoptionen wirken sich auf Informationen und Dateien aus, die Sie von Microsoft per Download herunterladen oder die Sie an Microsoft senden. Andere Optionen können den Schutz Ihrer Daten verbessern, wenn Sie Dateien für andere Benutzer freigeben. Je nach Office-Programm, mit dem Sie arbeiten, stehen möglicherweise einige dieser Datenschutzoptionen nicht zur Verfügung.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

  2. Klicken Sie auf Trust Center > Einstellungen für das Trust Center > Datenschutzoptionen.

  3. Wechseln Sie zum nächsten Abschnitt, um eine Beschreibung der einzelnen Datenschutzoptionen zu lesen.

Datenschutzoptionen

  • Senden von persönlichen Informationen an Microsoft, um Office zu verbessern.

    Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, tragen Sie zur Verbesserung von Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung von Microsoft bei. Microsoft sammelt automatisch Informationen von Ihrem Computer, einschließlich Fehlermeldungen und Informationen zur Hardware und Software. Alle Informationen, die an Microsoft gesendet werden, sind anonym. Diese Informationen werden nicht zu Werbe-oder Verkaufszwecken verwendet.

  • Office die Verbindung mit Microsoft-Onlinediensten erlauben, um für Ihren Standort und Ihre Voreinstellungen relevante Funktionen bereitzustellen.

    Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, erlauben Sie Microsoft das Sammeln von Informationen über Ihre Nutzung der Onlinedienste und Websites, die von Microsoft und seinen Partnern bereitgestellt werden. Mit dieser Einstellung können Sie die in den Abschnitten Recherchieren und Nachschlagen verfügbaren Übersetzungsoptionen nutzen.

Dokumentspezifische Einstellungen

  • Beim Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen

    Diese Option ist in Excel, PowerPoint und Word deaktiviert und in Publisher und SharePoint Designer aktiviert.

    In den Programmen mit aktivierter Option ist die Option nur verfügbar, wenn Sie ein Dokument bearbeiten, das in einer früheren Office-Version erstellt wurde, und Sie die Option in der jeweiligen Version zum Entfernen persönlicher Daten verwendet haben. Klicken Sie auf Dokument prüfen, um persönliche Informationen aus diesem Dokument zu entfernen.

Recherchieren und Nachschlagen

  • Übersetzungsoptionen

    Unter den Übersetzungsoptionen können Sie Einstellungen für zweisprachige Online-Wörterbücher und die maschinelle Übersetzung auswählen. Die Optionen in diesem Dialogfeld sind nur verfügbar, wenn Sie das Kontrollkästchen Office die Verbindung mit Microsoft-Onlinediensten erlauben, um für Ihren Standort und Ihre Voreinstellungen relevante Funktionen bereitzustellen unter den Datenschutzoptionen aktivieren.

  • Rechercheoptionen

    Unter den Rechercheoptionen können Sie Wörterbücher (Thesaurus) in mehreren Sprachen und Dienste für die Websiterecherche aktivieren.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×