Anzeigen, Öffnen oder Speichern von Anlagen

E-Mail-Nachrichten, die Anlagen enthalten (Dateien oder Elemente), sind in der Nachrichtenliste durch ein Büroklammersymbol Anlagensymbol gekennzeichnet. Sie können viele verschiedene Anlagentypen direkt im Lesebereich in der Vorschau betrachten, die Anlagen über das Symbol "Anlage" im Lesebereich oder in der Nachricht öffnen oder eine oder mehrere Anlagen auf Ihrem Computer, in OneDrive oder an anderen Cloudspeicherplätzen speichern.

Outlook akzeptiert eine Vielzahl unterschiedlicher Dateitypen, jedoch werden potenziell gefährliche Anlagen (einschließlich BAT-, EXE-, VBS- und JS-Dateien) blockiert, da sie Viren enthalten könnten.

Sicherheitshinweis : Trotz des Schutzes vor bestimmten Anlagen in Outlook sollten Sie beim Öffnen von Anlagen vorsichtig sein, insbesondere, wenn Sie Anlagen von Personen erhalten, die Sie nicht kennen oder denen Sie nicht vertrauen. Lassen Sie sich im Zweifelsfall vom Absender die Authentizität der Anlage bestätigen. Halten Sie außerdem die Antivirensoftware auf Ihrem Computer auf dem aktuellen Stand.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Mehr Outlook-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Speichern, Öffnen oder Anzeigen einer Vorschau von Anlagen

In den meisten Fällen werden angefügte Dateien im Lesebereich direkt unter dem Nachrichtenheader oder dem Betreff angezeigt. Es kann jedoch vorkommen, dass beim Empfang von Bildern die Anlagen im Nachrichtentext angezeigt.

Anzeigen empfangener Anlagen im Lesebereich

Wenn Sie auf das Anlagensymbol doppelklicken, öffnen Sie die Anlage. Wenn Sie die Anlage stattdessen in der Vorschau betrachten oder speichern möchten, wählen Sie den Dropdownpfeil rechts des Anlagesymbols aus, um das Menü "Anlage" anzuzeigen.

Wählen Sie die Dropdown-Pfeil rechts Anlagensymbol Menü für Dateianlagen anzeigen

  • Vorschau Wenn Sie eine Anlage in der Vorschau betrachten, wird der Inhalt der Anlage im Lesebereich angezeigt. Es können nicht alle Anlagentypen in der Vorschau angezeigt werden. PDF-Dateien und Anlagen, die in der Cloud gespeichert sind, wie OneDrive- oder Dropbox-Anlagen, können nicht in der Vorschau angezeigt werden. Wenn Sie zur Nachricht zurückkehren möchten, wählen Sie Anlagen > Nachricht > Nachricht anzeigen aus.

  • Öffnen Wählen Sie Öffnen aus, um die Anlage zu öffnen. Wenn Sie kein Programm installiert haben, mit der Sie die Anlage öffnen können, werden Sie von Outlook aufgefordert, ein auf Ihrem Computer befindliches Programm auszuwählen. Wenn Sie das Programm ändern möchten, das zum Öffnen der Anlage verwendet wird, lesen Sie "Ändern der Dateizuordnung für eine Anlage".

  • Speichern unter Zum Speichern einer Anlage auf Ihrem Computer oder an einem Cloudspeicherort, wählen Sie Speichern unter aus. Damit wird nur eine einzelne Anlage gespeichert. Wenn Sie alle in einer einzigen Nachricht befindlichen Anlagen speichern möchten, wählen Sie Alle Anlagen speichern aus. Damit werden alle Ihre Anlagen an demselben Speicherort abgelegt. Der Standardspeicherort ist der Ordner "Dokumente". Sie können den Standardspeicherort nicht ändern, jedoch bei jedem Speichern von Anlagen einen neuen Speicherort auswählen.

Hinweis: Sie können eine Anlage auch speichern, indem Sie sie aus der E-Mail auf Ihren Desktop ziehen und dort ablegen. Beim Ziehen und Ablegen einer Anlage, die in der Cloud gespeichert ist, wird eine lokale Kopie der Anlage heruntergeladen und gespeichert.

Behandeln von Problemen mit Anlagen

  1. Wie kann ich ändern, wo meine Anlagen standardmäßig gespeichert werden? Anlagen werden standardmäßig in Ihrem Ordner Dokumente gespeichert. Outlook bietet keine Einstellung, um dies zu ändern.

  2. Wie kann ich eine bearbeitete Anlage so speichern, dass meine Änderungen an die ursprüngliche E-Mail angefügt werden? Wenn der Sender der Anlage OneDrive oder einen anderen Cloudspeicherort verwendet hat, werden alle Änderungen, die Sie an der Anlage vornehmen, automatisch gespeichert. Wenn der Sender keinen Cloudspeicherort verwendet hat, können Sie auf den Dropdownpfeil neben dem Anlagensymbol klicken und dann Auf OneDrive speichern auswählen.

  3. Kann ich die Anlagenvorschau deaktivieren? Nein. In Outlook 2016 und Outlook 2013 können Sie die Möglichkeit zur Vorschau von Anlagen nicht deaktivieren.

  4. 'Wie kann ich PDF-Anlagen öffnen oder in der Vorschau anzeigen? Wenn Sie Microsoft Edge als standardmäßigen Browser verwenden, sollten PDF-Anlagen in Edge geöffnet werden. Wenn Sie die Anlagen in Adobe Acrobat Reader oder einem anderem PDF-Viewer öffnen möchten, lesen Sie Ändern der Dateizuordnung für eine Anlage.

  5. Wie kann ich den Browser ändern, der zum Öffnen oder die Vorschau von Anlagen verwendet wird? Outlook verwendet Ihren Standardbrowser zum Öffnen von vielen Anlagetypen oder um diese in der Vorschau zu betrachten. Informationen zum Ändern des Standardbrowsers finden Sie unter Ändern des Standardbrowsers unter Windows 10.

Ändern der Dateizuordnung für eine Anlage

Viele Dateitypen können in mehr als einem Programm geöffnet werden. So können Sie ein Foto beispielsweise in einem Fotobearbeitungsprogramm oder unter anderem auch in Paint öffnen. Zum Ändern des Standardprogramms, das von Windows zum Öffnen des jeweiligen Dateityps verwendet wird, führen Sie die folgenden Schritte durch.

  1. Unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 wählen Sie Start aus, und geben Sie dann "Systemsteuerung" ein.

  2. Wählen Sie Programme > Dateityp immer mit einem bestimmten Programm öffnen aus. Wenn "Programme" nicht angezeigt wird, wählen Sie Standardprogramme > Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen aus.

  3. Wählen Sie im Tool zum Zuordnen des Dateityps den Dateityp aus, für den Sie das Programm ändern möchten, und wählen Sie dann Programm ändern aus.

  4. Nachdem Sie das neue Programm zum Öffnen des Dateityps ausgewählt haben, wählen Sie OK aus.

Öffnen einer Anlage

Sie können eine Anlage im Lesebereich oder in einer geöffneten Nachricht öffnen. In beiden Fällen doppelklicken Sie auf die Anlage, um sie zu öffnen.

  • Wenn Sie eine Anlage über die Nachrichtenliste öffnen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht mit der Anlage, klicken Sie auf Anlagen anzeigen, und klicken Sie dann auf den Namen der Anlage.

Für Anlagen von Nachrichten im HTML- oder Nur-Text-Format können Sie im Lesebereich und in geöffneten Nachrichten eine Vorschau anzeigen. Für Anlagen von RTF-Nachrichten ist keine Vorschau verfügbar.

  1. Klicken Sie zum Anzeigen der Vorschau einer Anlage auf die Anlage, dann wird sie direkt im Textkörper der Nachricht angezeigt.

  2. Wenn Sie zur Nachricht zurückkehren möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Anlagentools in der Gruppe Nachricht auf Nachricht anzeigen.

Nach dem Öffnen und Anzeigen einer Anlage können Sie diese auf einem Laufwerk speichern. Wenn eine Nachricht mehr als eine Anlage enthält, können Sie mehrere Anlagen als Gruppe oder die Anlagen einzeln speichern.

Speichern von einer oder mehreren Anlagen

  1. Klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht auf die Anlage.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Anlagen in der Gruppe Aktionen auf Speichern unter. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Anlage und dann auf Speichern unter klicken. Halten Sie zum Auswählen mehrerer Anlagen beim Klicken auf die einzelnen Anlagen die STRG-TASTE gedrückt. Wenn Sie alle Anlagen speichern möchten, wählen Sie Alle Anlagen speichern aus.

    Befehl "Speichern unter" im Menüband

    Hinweis : Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt, klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht mit der rechten Maustaste auf die Anlage, und klicken Sie dann auf Speichern unter.

  3. Klicken Sie auf einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

Anzeigen (einer Vorschau) einer Anlage, ohne sie zu öffnen

Die Anlagenvorschau, ein neues Feature in 2007 Microsoft® Office System, ermöglicht es Ihnen, eine Vorschau von einigen Anlagendateitypen anzuzeigen, ohne die Anlagen öffnen zu müssen. Informationen zum Senden von Anlagen in einer E-Mail-Nachricht finden Sie unter Anfügen einer Datei oder eines anderen Elements an eine E-Mail-Nachricht.

Wenn Sie eine Anlage in einer Nachricht erhalten und schnell sehen möchten, was die Anlage enthält, ohne sie zu öffnen, können Sie eine Vorschau der Anlage anzeigen. Sie können im Lesebereich oder in einer geöffneten Nachricht eine Vorschau einer Anlage anzeigen. Die im Umfang der 2007 Office Release enthaltenen Anlagenvorschauprogramme sind standardmäßig aktiviert.

Hinweis : Damit Sie eine Vorschau einer in einer 2007 Microsoft® Office System-Anwendung erstellten angefügten Datei anzeigen können, muss die entsprechende Office 2007-Anwendung auf Ihrem Computer installiert sein. Um beispielsweise eine Vorschau einer Word 2007-Anlage anzeigen zu können, muss Word 2007 installiert sein. Zum Anzeigen der Vorschau einer Excel-Anlage muss Excel installiert sein.

Die Anlagenvorschau wird für Nachrichten im HTML- oder Nur-Text-Format, aber nicht für Nachrichten im Rich-Text-Format (RTF) unterstützt. Darüber hinaus ist die Anlagenvorschau nur beim Anzeigen empfangener Nachrichten und nicht beim Verfassen neuer Nachrichten verfügbar.

Anzeigen einer Vorschau einer Anlage

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Nachricht aus, die die Anlage enthält, von der Sie eine Vorschau anzeigen möchten.

  2. Klicken Sie im Lesebereich auf die Anlage. Wenn mehrere Anlagen vorhanden sind, müssen Sie möglicherweise horizontal scrollen, um die gewünschte Anlage zu finden.

    Hinweis : In einer Vorschau wird möglicherweise nicht der aktuellste Inhalt der Datei angezeigt. Um den vollständigen aktuellen Inhalt anzuzeigen, müssen Sie die Datei öffnen. Sie können z. B. auf eine DOCX-Anlage doppelklicken, um sie in Microsoft Word zu öffnen.

  3. Wenn Sie zum Nachrichtentext zurückkehren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Nachricht.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie eine Vorschau von PDF-Anlagen in Outlook 2007 anzeigen können, schauen Sie sich das Video zum Anzeigen einer Vorschau von PDF-Anlagen an.

Im Umfang der 2007 Office Release enthaltene Anlagenvorschauprogramme sind standardmäßig aktiviert. Wenn Sie einige Anlagenvorschauprogramme nicht oder aber gar keine Anlagenvorschauprogramme verwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu deaktivieren.

  1. Klicken Sie in Outlook im Menü Extras auf Trust Center, und klicken Sie dann auf Anlagenbehandlung.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Deaktivieren aller Anlagenvorschauprogramme auf Anlagenvorschau deaktivieren.

    • Klicken Sie zum Deaktivieren eines bestimmten Anlagenvorschauprogramms auf Anlagen- und Dokumentvorschau, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für die zu deaktivierende Vorschau, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie die Anlagenvorschauprogramme aktivieren möchten, klicken Sie (zum Aktivieren) auf Anlagenvorschau deaktivieren, oder wählen Sie bestimmte Anlagenvorschauoptionen aus.

Weitere Informationen zu Anlagenvorschauprogrammen finden Sie unter Suchen nach Anlagenvorschauprogrammen.

Öffnen einer Anlage

Sie können eine Anlage über den Lesebereich, aus einer Nachricht in einer Nachrichtenliste (z. B. in Ihrem Posteingang) oder in einer geöffneten Nachricht öffnen.

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Nachricht aus, die die Anlage enthält.

  2. Doppelklicken Sie im Lesebereich auf die Anlage. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Nachricht klicken, in der sich die Anlage befindet, und dann Anlage anzeigen auswählen.

    Hinweis : Wenn Sie auswählen können, ob die Anlage entweder geöffnet oder gespeichert werden soll, denken Sie daran, dass es ratsam ist, die Datei zuerst zu speichern und sie dann vor dem Öffnen mit einem Antivirenprogramm zu überprüfen.

Speichern einer Dateianlage

Nach dem Öffnen und Anzeigen einer Anlage können Sie diese auf Ihrer Festplatte speichern. Wenn eine Nachricht mehr als eine Anlage enthält, können Sie mehrere Anlagen als Gruppe oder die Anlagen einzeln speichern.

Speichern einer einzelnen Anlage in einer Nachricht

  1. Klicken Sie in der geöffneten oder in der Vorschau angezeigten Nachricht mit der rechten Maustaste auf die Anlage, die Sie speichern möchten.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Speichern unter.

  3. Wählen Sie einen Ordnerspeicherort aus, und klicken Sie dann auf Speichern.

Speichern aller Anlagen in einer geöffneten Nachricht

  1. Klicken Sie in der geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Aktionen auf Andere Aktionen, und klicken Sie dann auf Anlagen speichern.

  2. Klicken Sie auf OK, wählen Sie einen Ordnerspeicherort aus, und klicken Sie dann erneut auf OK.

Speichern aller Anlagen über die Nachrichtenliste

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Nachricht aus, die die Anlage enthält.

  2. Zeigen Sie im Menü Datei auf Anlagen speichern, und klicken Sie dann auf Alle Anlagen.

  3. Klicken Sie auf OK, wählen Sie einen Ordnerspeicherort aus, und klicken Sie dann erneut auf OK.

Siehe auch

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×