Anwendungshost

In Office Communications Server 2007 R2 sind unter dem Knoten Anwendungshost alle Front-End-Server oder Standard Edition-Server im Pool aufgelistet, auf denen der Unified Communications-Anwendungsserver ausgeführt wird. Erweitern Sie den Knoten, um die Anwendungsserver anzuzeigen und zu verwalten.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Welche Knoten für Server in Pools angezeigt werden, hängt von der Einstellung für Ansichtsoptionen ab, die im obersten Knoten des Verwaltungstools-Snap-Ins für Office Communications Server 2007 R2 festgelegt wird.

  • Wenn für Ansichtsoptionen die Einstellung Server nach Rolle verwalten festgelegt ist, werden die Server nach den folgenden Rollen organisiert:

    • Front-Ends. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen die Front-End-Serverrolle von Office Communications Server 2007 R2 installiert ist.

    • Webkonferenzen. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen die Webkonferenzserverrolle von Office Communications Server 2007 R2 installiert ist.

    • Audio-Video-Konferenzen. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen die A/V-Konferenzserverrolle von Office Communications Server 2007 R2 installiert ist.

    • Webkomponenten. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen die Webkomponentenserverrolle von Office Communications Server 2007 R2 installiert ist.

    • Anwendungsfreigabe. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen die Anwendungsfreigabe-Konferenzserverrolle von Office Communications Server 2007 R2 installiert ist.

    • Anwendungen. Dieser Knoten enthält alle dem Pool zugewiesenen Computer, auf denen Unified Communications-Anwendungen und der Anwendungsserver installiert sind.

      Wenn auf einem Server mehrere Rollen installiert sind, wird der Server unter jeder dieser Rollen angezeigt.

  • Wenn für Ansichtsoptionen die Einstellung Server als Liste verwalten festgelegt ist, sind die Server nach Servernamen organisiert und nicht nach Serverrollen gruppiert.

Sie verwalten die einzelnen Enterprise-Pools und Standard Edition-Server, indem Sie Servereinstellungen konfigurieren (einschließlich Servereinstellungen für bestimmte Serverrollen in einem Enterprise-Pool). Zum Konfigurieren der Einstellungen für alle Pools und Server können Sie zudem globale Eigenschaften auf der Gesamtstrukturebene konfigurieren.

Ausführliche Informationen zum Verwalten von Enterprise-Pools und Standard Edition-Servern finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×