Anwendungshost

Klicken Sie in der Konsolenstruktur von Office Communications Server 2007 R2 mit der rechten Maustaste auf den Namen eines einzelnen Anwendungsservers (d. h. auf den FQDN), um Folgendes auszuführen:

  • Alle beendeten Anwendungen starten.

  • Alle gestarteten Anwendungen beenden.

  • Anwendung aktivieren.

  • Deaktivieren des Anwendungsservers mit dem Assistenten zum Deaktivieren.

Der Anwendungshostdienst wird automatisch gestartet oder beendet, wenn mindestens eine auf dem Server gehostete Anwendung gestartet oder alle Anwendungen beendet werden.

Im Ergebnisbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Auf der Registerkarte Anwendungen können Sie den Status der allgemeinen, für einzelne Server konfigurierten Einstellungen anzeigen, einschließlich Zertifikateinstellungen, und überprüfen, ob der Anwendungshost ausgeführt wird.

  • Auf der Registerkarte Ereignisprotokoll können Sie die Ereignisprotokollfilter konfigurieren und Ereignisprotokolleinträge anzeigen.

  • Auf der Registerkarte Leistung können Sie die Leistung des Servers anzeigen.

  • Auf der Registerkarte Ressourcen können Sie auf die Dokumentation und andere Quellen für Office Communications Server 2007 R2 zugreifen.

Im Abschnitt Verfügbare Aufgaben im Aktionsbereich können Sie Folgendes ausführen:

  • Wählen Sie Deaktivieren aus, um den Assistenten zum Deaktivieren des Anwendungsservers zu starten.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

Wenn Sie einen Front-End-Server zu einem Pool hinzufügen oder einen Standard Edition-Server installieren, wird der Anwendungsserver, auf dem Unified Communications-Anwendungen gehostet werden, automatisch aktiviert, und alle Unified Communications-Anwendungen werden auf dem Server installiert. Anwenden werden i. d. R. während der Konfiguration des Pools aktiviert. Anwendungsspezifische Einstellungen werden nach der erstmaligen Bereitstellung von Office Communications Server auf Poolebene konfiguriert und von allen Instanzen der Anwendung im Pool verwendet. Infolgedessen sind für alle Front-End-Server im Pool dieselben Anwendungen installiert, konfiguriert und aktiviert.

Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×