Anwenden oder Entfernen eines künstlerischen Effekts in einem Bild

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können künstlerische Effekte auf ein Bild oder eine Grafikfüllung anwenden, damit das Bild mehr wie eine Skizze, Zeichnung oder ein Gemälde aussieht. Eine Grafikfüllung ist eine Form oder ein anderes Objekt, die bzw. das mit einem Bild "ausgefüllt" ist. Auf ein Bild kann jeweils immer nur ein künstlerischer Effekt angewendet werden. Wenn Sie einen anderen künstlerischen Effekt auf das Bild anwenden, wird der zuvor angewendete künstlerische Effekt entfernt.

Originalbild

Originalbild

Das gleiche Bild mit dem Effekt "Fotokopie"

Bild mit Filter "Fotokopie"

Das gleiche Bild mit dem Effekt "Bleistift: Graustufen"

Bild mit Filter "Bleistift: Graustufen"

Hinweis : Wenn ein Bild komprimiert wird, um die Dateigröße zu verringern, werden weniger Details im Quellbild angezeigt, sodass das Bild nach der Komprimierung anders aussehen kann als vor der Komprimierung. Daher sollten Sie das Bild komprimieren und die Datei speichern, bevor Sie einen künstlerischen Effekt anwenden. Wenn Sie mit den Ergebnissen der Komprimierung und des künstlerischen Effekts nicht zufrieden sind, können Sie die Komprimierung auch noch nach dem Speichern der Datei ändern, sofern Sie das Programm, in dem Sie arbeiten, nicht geschlossen haben.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Anwenden eines künstlerischen Effekts

  1. Klicken Sie auf das Bild, auf das Sie einen künstlerischen Effekt anwenden möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Grafik formatieren.

  2. Klicken Sie unter Anpassen auf Filter, und klicken Sie dann auf den gewünschten künstlerischen Filter.

    Registerkarte "Bild formatieren", Gruppe "Anpassen"

  3. Klicken Sie zur Optimierung des künstlerischen Effekts auf Filter, klicken Sie auf Künstlerische Filteroptionen, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor.

Entfernen eines künstlerischen Effekts

  1. Klicken Sie auf das Bild mit dem künstlerischen Effekt, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Grafik formatieren.

  2. Klicken Sie unter Anpassen auf Filter, und klicken Sie dann auf Ohne (den ersten Effekt).

    Registerkarte "Bild formatieren", Gruppe "Anpassen"

    Hinweis : Wenn Sie alle einem Bild hinzugefügten Formatierungen entfernen möchten, klicken Sie auf Zurücksetzen.

Siehe auch

Anwenden oder Ändern einer Formatvorlage oder eines Effekts für ein Bild

Ändern der Helligkeit, des Kontrasts oder der Unschärfe eines Bilds

Zuschneiden eines Bilds

Entfernen des Hintergrunds eines Bilds

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×