Anwenden eines Schriftartenschemas

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Anwenden eines Schriftartenschemas ändert Publisher die Formatvorlagen in der Publikation, sodass diese eine der zwei im Schriftartenschema definierten Schriftarten statt die in den Formatvorlagen definierte Standardschriftart verwenden.

Sie können Optionen auswählen, um zu steuern, welche Textattribute, z. B. Schriftart und Schriftgrad, geändert werden, wenn ein Schriftartenschema angewendet wird.

Da einige Schriftarten in unterschiedlichen Browsern unterschiedlich angezeigt werden können, bietet Publisher eine Auswahl von Webschriftartenschemas, die im Web einheitlich angezeigt werden.

Was möchten Sie tun?

Anwenden eines Schriftartenschemas

Steuerelement Textattributen, die durch Schriftartenschemas betroffen sind

Wählen Sie ein Farbschema für Ihre Webseite

Anwenden eines Schriftartenschemas

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Schriftartenschemas.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Publikation formatieren unter Schriftartenschemas auf ein Schriftartenschema.

Seitenanfang

Steuern von Textattributen, die durch Schriftartenschemas betroffen sind

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Schriftartenschemas.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Publikation formatieren unter Schriftartenschemas auf Schriftartenschema-Optionen.

  3. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

Seitenanfang

Auswählen eines Schriftartenschemas für eine Webseite

Wenn der Text auf einer Webseite in allen Browsern einheitlich angezeigt werden soll, können Sie eine Webschriftart für ein Webschriftartenschema verwenden.

Hinweis : Sie können diesen Text auch in eine Grafik konvertieren. Wenn Sie Text in eine Grafik konvertieren, wird dieser Text jedoch für Personen, die Browser ohne Grafikanzeige verwenden, nicht angezeigt. Sie können dies vermeiden, indem Sie der Grafik alternativen Text hinzufügen.

Webschriftarten sind Schriftarten für westlichen Text, die auf dem Bildschirm leicht lesbar sind. Beim Bearbeiten einer Webpublikation können Sie mithilfe von Webschriftarten die Lesbarkeit des Texts auf Ihrer Website für Benutzer optimieren, die Monitore mit unterschiedlichen Abmessungen verwenden. Die folgenden Schriftarten sind Webschriftarten:

  • Arial

  • Arial Black

  • Comic Sans MS

  • Courier New

  • Georgia

  • Einschlag

  • Symbol

  • Times New Roman

  • Trebuchet

  • Verdana

  • Wingdings

Die folgenden Webschriftartenschemas bestehen aus zusätzlichen Webschriftartensätzen:

  • Archivalisch

  • Fundament

  • Binär

  • Leger

  • Daten

  • Basis

  • Einschlag

  • Online

  • Gewandt

  • Virtuell

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×