Anwenden einer bedingten Formatierung für eine Formularvorlage

Inhalt dieses Artikels

Was bedeutet bedingte Formatierung?

Überlegungen zur Kompatibilität

Hinzufügen einer bedingten Formatierung

Ändern von bedingter Formatierung

Was bedeutet bedingte Formatierung?

In Microsoft Office InfoPath 2007 können Sie mithilfe der bedingten Formatierung verschiedene Formatierungsoptionen für ein Steuerelement auf Basis von Bedingungen angeben, die auf dem Formular auftreten. Wenn die angegebenen Bedingungen beim Ausfüllen eines Formulars, das auf Ihrer Formularvorlage basiert, durch den Benutzer erfüllt sind, wird die bedingte Formatierung angezeigt. Mit der bedingten Formatierung können Sie Steuerelemente fett, unterstrichen, kursiv oder durchgestrichen formatieren bzw. eine Schrift- oder Hintergrundfarbe darauf anwenden. Mit der bedingten Formatierung kann außerdem bestimmt werden, ob ein Steuerelement im Formular sichtbar ist, wenn es vom Benutzer ausgefüllt wird, ob das Steuerelement deaktiviert ist, oder ob Benutzer bestimmte Steuerelemente wie z. B. optionale Abschnitte hinzufügen oder entfernen können.

Im Folgenden sind einige Beispiele zur Verwendung von bedingten Formatierungen in einer Formularvorlage aufgeführt:

  • Ausblenden des Lieferadressenabschnitts, solange das Kontrollkästchen Lieferadresse angeben nicht markiert ist.

  • Ändern der Schriftfarbe in blau und des Schriftschnitts in fett für alle Ausgaben, für die eine Quittung erforderlich ist.

  • Ändern der Zeilenfarben in einer wiederholten Tabelle auf der Basis des Werts eines Textfelds in der Zeile. Sie können z. B. die Zeile eines Elements rot darstellen, das in Verzug ist, während die Zeile eines Elements grün angezeigt wird, das im Zeitplan ist.

  • Markieren von Preisangaben mit rotem Text, wenn sie weniger als 0 € betragen, und mit grünem Text, wenn sie 0 € oder mehr betragen.

  • Filtern von Zeilen in einer wiederholten Tabelle.

Hinweis : Sie können eine Datenüberprüfung verwenden, um eine Nachricht anzuzeigen, wenn Benutzer falsche Werte in ein Formular eingeben.

Seitenanfang

Überlegungen zur Kompatibilität

Wenn Sie eine Formularvorlage in InfoPath entwerfen, können Sie einen bestimmten Kompatibilitätsmodus auswählen, um eine browserkompatible Formularvorlage zu erstellen. Wenn eine browserkompatible Formularvorlage auf einem Server veröffentlicht wird, auf dem InfoPath Forms Services ausgeführt wird, und anschließend browserfähig gemacht wird, können die auf dieser Formularvorlage basierenden Formulare in einem Webbrowser angezeigt werden. Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage entwerfen, sind einige Steuerelemente im Aufgabenbereich Steuerelemente nicht mehr verfügbar, da sie nicht in einem Webbrowser angezeigt werden können.

Liste mit Steuerelementen, die die bedingte Formatierung unterstützen

In der folgenden Tabelle sind die Steuerelemente von Office InfoPath 2007 aufgeführt, die die bedingte Formatierung unterstützen. Außerdem wird in der Tabelle angegeben, ob sie für browserkompatible Formularvorlagen zur Verfügung stehen.

Steuerelemente, die die bedingte Formatierung unterstützen

Für browserkompatible Formularvorlagen verfügbar?

Schaltfläche

Ja

Kontrollkästchen

Ja

Datumsauswahl

Ja

Dropdown-Listenfeld

Ja

Ausdrucksfeld

Ja

Dateianlage

Ja

Listenfeld

Ja

Optionsfeld

Ja

Optionaler Abschnitt

Ja

Wiederholter Abschnitt

Ja

Wiederholte Tabelle

Ja

Feld für Rich-Text

Ja

Abschnitt

Ja

Textfeld

Ja

Aufzählung, nummerierte Liste oder einfache Liste

Nein

Auswahlabschnitt

Nein

Kombinationsfeld

Nein

Horizontale wiederholte Tabelle

Nein

Freihandzeichnung

Nein

Master/Details

Nein

Listenfeld für Mehrfachauswahl

Nein

Bild

Nein

Wiederholter rekursiver Abschnitt

Nein

Vertikale Beschriftung

Nein

Seitenanfang

Hinzufügen einer bedingten Formatierung

  1. Wählen Sie auf der Formularvorlage das Steuerelement aus, dem Sie eine bedingte Formatierung hinzufügen möchten. Klicken Sie anschließend im Menü Format auf Bedingte Formatierung.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Bedingte Formatierung auf Hinzufügen.

  3. Geben Sie die Bedingung in die Felder Falls die Bedingung erfüllt ist ein.

    Hinweis : InfoPath überprüft eine Bedingung, indem der Wert des Felds geprüft wird, an das das Steuerelement gebunden ist, nicht das Steuerelement selbst.

  4. Um weitere Bedingungen hinzuzufügen, klicken Sie auf Und und führen dann im Feld ganz rechts unter Falls die Bedingung erfüllt ist eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn die Formatierung nur angewendet werden soll, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, müssen Sie auf Und klicken.

    • Klicken Sie auf den Pfeil neben und, und klicken Sie dann auf oder, um die Formatierung anzuwenden, wenn eine oder beide Bedingungen zutreffen.

  5. Wählen Sie unter Diese Formatierung verwenden die Formatierung aus, die Sie für die Bedingung(en) anwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis : Wenn mehr als eine angegebene Bedingung zutrifft, wendet InfoPath nur die Formatierung des ersten zutreffenden Bedingung an.

  6. Klicken Sie zum Testen Ihrer Änderungen auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Seitenanfang

Ändern von bedingter Formatierung

  1. Wählen Sie auf der Formularvorlage das Steuerelement aus, dessen bedingte Formatierung geändert werden soll. Klicken Sie anschließend im Menü Format auf Bedingte Formatierung.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Bedingte Formatierung die Bedingung aus, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.

  3. Ändern Sie die Bedingung in den Feldern Falls diese Bedingung erfüllt ist.

    Hinweis : InfoPath überprüft eine Bedingung, indem der Wert des Feldes geprüft wird, das an das Steuerelement gebunden ist, nicht das Steuerelement selbst.

  4. Wählen Sie eine neue Formatierung aus, die Sie für die Bedingung(en) anwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Wenn für ein Steuerelement mehrere Bedingungen vorliegen und Sie die Reihenfolge der Auswertung ändern möchten, wählen eine Bedingung im Dialogfeld Bedingte Formatierung aus, und klicken Sie dann auf Nach oben oder Nach unten.

    Hinweis : Wenn mehr als eine angegebene Bedingung zutrifft, wendet InfoPath nur die Formatierung des ersten zutreffenden Bedingung an.

  6. Klicken Sie zum Testen Ihrer Änderungen auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×