Anpassen, wie Excel in Excel für Mac gestartet wird

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie Excel öffnen, möchten Sie eine bestimmte Arbeitsmappe sofort anzeigen? Oder verfügen Sie über eine benutzerdefinierte Vorlage, die Sie jedes Mal verwenden möchten, wenn Sie eine neue Arbeitsmappe erstellen? Mit ein paar einfachen Schritten können Sie die Anzeige anpassen, die angezeigt wird, wenn Excel geöffnet wird, oder wenn eine neue Arbeitsmappe oder ein Arbeitsblatt erstellt wird.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Verschieben Sie die Arbeitsmappe, die Sie verwenden möchten, in den Ordner "Startup/Excel":

  1. Geben Sie im Finder Startup in das Suchfeld ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  2. Doppelklicken Sie in den Ergebnissen auf den Ordner Autostart, und doppelklicken Sie dann auf den Excel -Ordner.

  3. Verschieben Sie Ihre Arbeitsmappe in diesen Ordner.

Wenn die Arbeitsmappe, die Sie verwenden möchten, auf einem Netzlaufwerk gespeichert ist oder Sie sie nicht von ihrem aktuellen Speicherort verschieben möchten, erstellen Sie einen Alias für die Datei. Hilfe zum Erstellen von Aliasen finden Sie in der Apple-Hilfe.

  1. Geben Sie im Finder Startup in das Suchfeld ein, und klicken Sie für Suchtext auf diesen Mac.

  2. Doppelklicken Sie in den Suchergebnissen auf den Ordner Autostart, und doppelklicken Sie dann auf den Excel -Ordner.

  3. Verschieben Sie die Arbeitsmappe aus diesem Ordner.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Geben Sie im Feld beim Start alle Dateien öffnen in den Speicherort der Dateien ein, die von Excel automatisch geöffnet werden sollen.

Wenn Excel eine neue Arbeitsmappe öffnet, wird die neue Datei aus einer Vorlage namens "Arbeitsmappe" erstellt. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Vorlage verwenden möchten, müssen Sie die Standardvorlage für Arbeitsmappen durch ihre eigene ersetzen.

  1. Öffnen Sie die Vorlage, die Sie als neue Standardvorlage verwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter den Namen "Buch" ein, und wählen Sie im Dropdownfeld Datei Format die Option Excel-Vorlage (. xltx) oder Excel-Vorlage mit Makros (. xltm)aus, je nachdem, welche Informationen erforderlich sind.

    Sie müssen diese Vorlage im AutoStart-Ordner speichern, und die Datei muss den Namen "Book. xltx" (oder. xltm) erhalten.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter auf den Pfeil nach unten neben Speichernunter.


    Bild mit dem Dialogfeld "Speichern unter"

  5. Geben Sie im Suchfeld "Start" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  6. Doppelklicken Sie in den Suchergebnissen auf den Ordner Autostart, doppelklicken Sie auf den Excel -Ordner, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Doppelklicken Sie in den Suchergebnissen auf den Ordner Autostart, doppelklicken Sie auf den Excel-Ordner, und klicken Sie dann auf speichern.

    Diese Datei wird nur dann als neue Arbeitsmappen-Vorlage verwendet, wenn Sie den Namen "Book. xltx" oder "Book. xltm" aufweist.

  7. Schließen Sie Excel, und öffnen Sie es erneut, damit die neue Vorlage wirksam wird.

Im Ordner "persönliche Vorlagen" können Sie benutzerdefinierte Vorlagen speichern, die auf der Registerkarte "persönlich" angezeigt werden, wenn Sie in Excel "neu aus Vorlage" auswählen. 

  1. Der Ordner "persönliche Vorlagen" kann in Microsoft Word eingestellt werden, da der Ordner von Word und Excel verwendet wird.  Wenn Sie den Speicherort von Personen Vorlagen ändern möchten, starten Sie Microsoft Word, und wechseln Sie dann zum Word-Menü > Einstellungen > Dateispeicherorte.  Wählen Sie Benutzervorlagen aus, und legen Sie Sie auf den gewünschten Ordner ab. 

Screenshot des Einstellungs Felds "Dateispeicherorte" in Microsoft Word

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Geben Sie im Feld Blätter in neuer Arbeitsmappe die Anzahl der Blätter ein, die in der Arbeitsmappe enthalten sein sollen.

Sie können die Standardschriftart ändern, die von Excel beim Öffnen einer neuen Arbeitsmappe verwendet wird. Standardmäßig handelt es sich bei dem Text in jeder Excel-Arbeitsmappe um eine 12-Punkt-Body-Schriftart.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Klicken Sie in der Liste Standardschriftart auf die Schriftart, die Sie verwenden möchten.

  4. Geben Sie in der Liste Schriftgrad einen Schriftgrad ein, oder klicken Sie darauf.

    Hinweis: Sie müssen Excel beenden und dann erneut öffnen, um die neue Standardschriftart und den neuen Schriftgrad zu verwenden. Die neue Standardschriftart und der neue Schriftgrad werden nur in neuen Arbeitsmappen verwendet, die Sie nach dem erneuten Öffnen von Excel erstellen. Vorhandene Arbeitsmappen sind davon nicht betroffen.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Arbeitsmappen-Katalog beim Öffnen von Excel öffnen .

    Wenn Sie Excel das nächste Mal öffnen, wird eine leere Arbeitsmappe geöffnet.

Siehe auch

Starten einer Datei aus einer Vorlage

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Verschieben Sie im Finder die Arbeitsmappe, die Sie verwenden möchten, in den Ordner "/Programme/Microsoft Office 2011/Office/Startup/Excel".

    Wenn die Arbeitsmappe, die Sie verwenden möchten, auf einem Netzlaufwerk gespeichert ist oder Sie sie nicht von ihrem aktuellen Speicherort verschieben möchten, erstellen Sie einen Alias für die Datei. Hilfe zum Erstellen von Aliasen finden Sie in der Apple-Hilfe.

Excel öffnet automatisch Dateien, die sowohl im Excel-Startordner als auch in einem optionalen alternativen Startordner gespeichert sind.

  • Wenn Sie verhindern möchten, dass eine Datei bei jedem Öffnen von Excel geöffnet wird, verschieben Sie
    die Arbeitsmappe aus der /Applications/Microsoft Office 2011/Office/Startup/Excel-Ordner oder den alternativen Startordner in einen anderen Ordner.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Geben Sie im Feld beim Start alle Dateien öffnen in den Speicherort der Dateien ein, die von Excel automatisch geöffnet werden sollen.

Wenn Excel eine neue Arbeitsmappe öffnet, wird die neue Datei aus einer Vorlage namens "Arbeitsmappe" erstellt. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Vorlage verwenden möchten, müssen Sie die Standardvorlage für Arbeitsmappen durch ihre eigene ersetzen.

  1. Öffnen Sie die Vorlage, die Sie als neue Standardvorlage verwenden möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Excel auf Dateiund dann auf Speichernunter.

  3. Geben Sie im Feld Speichern unter Folgendes ein:

    Arbeitsmappeaus, und wählen Sie im Popupmenü Format die Option Excel-Vorlage (. xltx) oder Excel-Arbeitsmappe mit Makros (. xlsm)aus, je nachdem, welche geeignet sind.

  4. Verwenden Sie das Spaltenbrowser, um Anwendungen/Microsoft Office 2011/Office/Startup/Excel auszuwählen, und klicken Sie dann auf Speichern.

  5. Öffnen Sie im FinderAnwendungen/Microsoft Office 2011/Office/Startup/Excel.

  6. Wählen Sie die Arbeitsmappendatei aus, und klicken Sie im Popupmenü Aktion Popupmenü "Aktion" auf Informationen abrufen.

  7. Wählen Sie im Erweiterungsbereich Name & in dem Feld, das den Dateinamen enthält, den xltx -Teil des Datei namens aus, drücken Sie ENTF, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Die Meldung "sind Sie sicher, dass Sie die Erweiterung". xltx '? "entfernen möchten, wird angezeigt.

  8. Klicken Sie auf Entfernen.

    Hinweis: Die Dateierweiterung muss entfernt werden, damit Excel die neue Version der Arbeitsmappen-Vorlage erkennt.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Geben Sie im Feld Blätter in neuer Arbeitsmappe die Anzahl der Blätter ein, die in der Arbeitsmappe enthalten sein sollen.

Sie können die Standardschriftart ändern, die von Excel beim Öffnen einer neuen Arbeitsmappe verwendet wird. Standardmäßig handelt es sich bei dem Text in jeder Excel-Arbeitsmappe um eine 12-Punkt-Body-Schriftart.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Klicken Sie im Popupmenü Standard Schriftart auf die Schriftart, die Sie verwenden möchten.

  4. Geben Sie im Feld Größe einen Schriftgrad ein, oder klicken Sie darauf.

    Hinweis: Sie müssen Excel beenden und dann erneut öffnen, um die neue Standardschriftart und den neuen Schriftgrad zu verwenden. Die neue Standardschriftart und der neue Schriftgrad werden nur in neuen Arbeitsmappen verwendet, die Sie nach dem erneuten Öffnen von Excel erstellen. Vorhandene Arbeitsmappen sind davon nicht betroffen.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Dokumenterstellungauf Allgemeine  Schaltfläche "Allgemein" in den Einstellungen .

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Excel-Arbeitsmappenkatalog beim Starten der Anwendung anzeigen.

    Wenn Sie Excel das nächste Mal öffnen, wird eine leere Arbeitsmappe geöffnet.

Siehe auch

Erstellen und Verwenden einer eigenen Vorlage

Verwenden einer Vorlage zur Erstellung eines neuen Dokuments

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×