Anpassen von Formatvorlagen in Word für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Formatvorlagen können Sie um Ihr Dokument zu formatieren, damit Sie schnell können und problemlos eine Reihe von Optionen für Formatierung konsistent im gesamten Dokument anwenden. Wenn die gewünschten Formatierungsoptionen aus, die nicht über die integrierten Formatvorlagen und Designs in Word zur Verfügung verfügbar sind, können Sie vorhandene Formatvorlagen ändern, neue Formatvorlagen erstellen, und speichern Sie diese Änderungen auf Ihr Dokument mit der Vorlage. Sie können auch in der Liste der Schnellformatvorlagen für den einfachen Zugriff hinzufügen.

Anwenden von Formatvorlagen

Wählen Sie einen Speicherort oder Text in einem Dokument aus, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf die gewünschte Formatvorlage aus.

  • Zum Anwenden einer benutzerdefinierten Formatvorlage oder Schnellformatvorlagen-Satzes, klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Formatvorlagen" , und wählen Sie dann eine Formatvorlage aus, in der Liste Übernehmen einer Formatvorlage aus.

Ändern einer vorhandenen Formatvorlage

  1. Klicken Sie im Menü Format auf Formatvorlage.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Formatvorlage auf Ändern.

    Klicken Sie auf "Ändern", um Änderungen an der ausgewählten Formatvorlage vorzunehmen.
  3. Ändern Sie die gewünschten Einstellungen im Dialogfeld Formatvorlage ändern (legen Sie beispielsweise eine andere Schriftart fest).

    Unter "Formatvorlage ändern" können Sie die Einstellungen ändern, die von Word verwendet werden, wenn Sie die Formatvorlage anwenden.
  4. Sie können angeben, dass die neue oder geänderte Formatvorlage zu der Dokumentvorlage hinzugefügt wird, auf dem das aktuelle Dokument basiert, indem Sie Zur Dokumentvorlage hinzufügen auswählen.

  5. Wählen Sie für einen einfachen Zugriff auf die Formatvorlage in Word die Option Zur Liste mit den Schnellformatvorlagen hinzufügen aus.

    In der Liste mit den Schnellformatvorlagen werden Formatvorlagen auf der Registerkarte Start angezeigt.

    Mit der Liste "Schnellformatvorlagen" wird das Anwenden von Formatvorlagen in Ihrem Dokument zu einem Kinderspiel.
  6. Klicken Sie auf OK.

Hinzufügen einer neuen benutzerdefinierten Formatvorlage

Sie können eine neue Formatvorlage erstellen und es in der Liste der Schnellformatvorlagen hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf die Schaltfläche "Formatvorlagen".

    Auf der Registerkarte "Start" ist der Bereich "Formatvorlagen" hervorgehoben. .

  2. Klicken Sie auf Neue Formatvorlage.

  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die neue Formatvorlage ein.

  4. Wählen Sie unter Eigenschaften die gewünschten zusätzlichen Optionen.

  5. Wählen, die Sie unter Formatieren die gewünschten Formatierungsoptionen aus.

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zur Liste der Schnellformatvorlagen hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Ihre neue Formatvorlage angewendet wird der Gruppe Formatvorlagen auf der Registerkarte Start hinzugefügt wird.

Löschen einer benutzerdefinierten Formatvorlage

Wenn Sie nicht mehr benötigen, können Sie ein benutzerdefiniertes aus Schnellformatvorlagen-Katalog löschen.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen steuern + klicken Sie auf oder mit der rechten Maustaste in der Formatvorlage, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf aus Schnellformatvorlagen-Katalog entfernen.

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Ändern und Speichern eines Designs in Word für Mac

Nachdem Sie Formatvorlagen auf Absätze, Überschriften und andere Elemente in Ihrem Dokument angewendet haben, können Sie einen Satz abgestimmter Schnellformatvorlagen anwenden. Schnellformatvorlagen-Sätze (wie etwa „Markant“) sind eine Sammlung von Formatvorlagen, die für die gemeinsame Verwendung bestimmt sind, um attraktive und professionell wirkende Dokumente zu ergeben. Beispielsweise kann ein Satz Schnellformatvorlagen Formatvorlagen für verschiedene Überschriften, Fließtext, ein Zitat und einen Titel enthalten. Zwar enthält eine Satz Schnellformatvorlagen wahrscheinlich alle Formatvorlagen, die Sie benötigen, trotzdem kann es sinnvoll sein, eine neue Formatvorlage hinzuzufügen oder einige der Formatvorlagen in einer Schnellformatvorlage zu ändern, um Ihre Stilvorlieben bei Dokumenten zu berücksichtigen. Nachdem Sie Formatvorlagen hinzugefügt oder geändert haben, können Sie die neue Kombination aus Formatvorlagen als benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satz speichern, indem Sie einen anderen Namen verwenden.

Schnellformatvorlagen-Satzes anwenden

Wenn Sie einen Satz Schnellformatvorlagen auf Ihr Dokument anwenden, werden alle Formatvorlagen im Dokument so geändert, dass sie der Definition im Schnellformatvorlagen-Satz entsprechen. Wenn Ihnen der angewendete Satz Schnellformatvorlagen nicht gefällt, können Sie ganz einfach einen anderen auswählen. Word aktualisiert das Aussehen Ihres Dokuments automatisch auf der Grundlage der neuen ausgewählten Schnellformatvorlage.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen auf Einstellungen für Schnellformatvorlagen ändern  Schaltfläche "Schnellformatvorlagen-Einstellungen ändern" , und klicken Sie dann auf den gewünschten Formatvorlagensatz.

Ändern einer vorhandenen Formatvorlage und Erstellen von benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satzes

Sie können die Attribute einer vorhandenen Formatvorlage, etwa einer Überschriften- oder Listenformatvorlage, ändern und sie dann als Teile eines benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satzes speichern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen bei gedrückt gehaltener CTRL-Taste auf die Formatvorlage, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.

  2. Nehmen Sie im Dialogfeld Formatvorlage ändern alle gewünschten Änderungen an der Formatvorlage vor, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zur Liste mit den Schnellformatvorlagen hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen auf Einstellungen für Schnellformatvorlagen ändern  Schaltfläche "Schnellformatvorlagen-Einstellungen ändern" , und klicken Sie dann auf Als Schnellformatvorlagen-Satz speichern.

  4. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für den Schnellformatvorlagen-Satz ein, und klicken Sie dann auf OK.

Fügen Sie eine neue Formatvorlage und Erstellen von benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satzes

Sie können einem Schnellformatvorlagen-Satz eine neue Formatvorlage hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen auf Die im Dokument verwendeten Formatvorlagen verwalten  Verwalten der im Dokument verwendeten Formatvorlagen .

  2. Klicken Sie auf Neue Formatvorlage.

    Klicken Sie unter "Formatvorlagen" auf "Neue Formatvorlage".

  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die neue Formatvorlage ein.

  4. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, oder klicken Sie auf das Popupmenü Format, um weitere Optionen anzuzeigen.

    Wählen Sie Optionen aus, oder klicken Sie auf "Format".

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zur Liste der Schnellformatvorlagen hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen auf Einstellungen für Schnellformatvorlagen ändern  Schaltfläche "Schnellformatvorlagen-Einstellungen ändern" , und klicken Sie dann auf Als Schnellformatvorlagen-Satz speichern.

  7. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für den Schnellformatvorlagen-Satz ein, und klicken Sie dann auf OK.

Löschen einer benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satzes

Sie können einen benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satz löschen, wenn Sie ihn nicht mehr benötigen.

  1. Öffnen Sie im Finder den Ordner „/Users/ Benutzername/Library/Application Support/Microsoft/Office/Style Sets“.

  2. Ziehen Sie den benutzerdefinierten Schnellformatvorlagen-Satz, den Sie löschen möchten, in den Papierkorb.

Siehe auch

Anwenden, Ändern, Erstellen oder Löschen einer Formatvorlage

Anzeigen angewendeter Formatvorlagen in einem Dokument

Kopieren von Formatvorlagen und AutoText zwischen Dokumenten oder Vorlagen

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

Ändern oder Entfernen eines Designs

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×