Anpassen von Einzügen und Abständen

Sie können Einzüge – den Abstand des Absatzes vom linken bzw. rechten Rand – und Zeilen- bzw. Absatzabstände in Ihrem Dokument ändern. Innerhalb der Ränder können Sie den Einzug eines Absatzes oder einer Gruppe von Absätzen vergrößern oder verkleinern.

Was möchten Sie tun?

Wenn Sie präzise Änderungen an Ihren Einzügen und Abständen (oder aber mehrere Änderungen gleichzeitig) vornehmen möchten, öffnen Sie das Dialogfeld Absatz, und klicken Sie auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  1. Wählen Sie einen Absatz oder eine Gruppe von Absätzen aus, den bzw. die Sie anpassen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout oder Layout auf das Startprogramm für das Dialogfeld Absatz.

    Der Pfeil zum Öffnen des Dialogfelds "Absatz" auf der Registerkarte "Layout" ist hervorgehoben.

  3. Wählen Sie bei Bedarf die Registerkarte Einzüge und Abstände aus.

  4. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen und dann OK aus.

Tipp : Wenn Sie Tabstopps im Dialogfeld Absatz auswählen, wird das Dialogfeld Tabstopps geöffnet, in dem Sie Tabstopps exakt festlegen können.

Im Dialogfeld Absatz sind die Optionen für "Allgemein", "Einzug" und "Abstand" verfügbar. Unten im Dialogfeld zeigt Ihnen die Vorschau, wie die Optionen aussehen, bevor Sie sie anwenden.

Allgemein    

Ausrichtung

Wählen Sie Links aus, damit der Text linksbündig mit rechtem Flatterrand ausgerichtet wird (oder drücken Sie die Tastenkombination STRG+L).

Wählen Sie Zentriert aus, damit der Text mit linkem und rechtem Flatterrand zentriert wird (STRG+E).

Wählen Sie Rechts aus, damit der Text rechtsbündig mit linkem Flatterrand ausgerichtet wird (STRG+R).

Wählen Sie Blocksatz aus, damit der Text links- und rechtsbündig ausgerichtet und Leerraum zwischen den Wörtern hinzugefügt wird (STRG+J).

Gliederungsebene

Die Ebene, auf der der Absatz in der Gliederungsansicht angezeigt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Erstellen einer Dokumentgliederung in der Gliederungsansicht.

Aktivieren Sie Standardmäßig reduziert, wenn das Dokument standardmäßig mit reduzierten Überschriften geöffnet werden soll. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Erweitern und Reduzieren von Teilen eines Dokuments.

Einzug

Links

Erstellt auf der linken Seite des Absatzes einen Einzug um den ausgewählten Betrag.

Rechts

Erstellt auf der rechten Seite des Absatzes einen Einzug um den ausgewählten Betrag.

Sondereinzug

Wählen Sie Erste Zeile > Um aus, um die erste Zeile eines Absatzes einzuziehen. Informationen, wie ein Erstzeileneinzug schnell mithilfe des Lineals erstellt wird, finden Sie unter Erstellen eines Erstzeileneinzugs.

Wählen Sie Hängend > Um aus, um einen hängenden Einzug zu erstellen. Informationen, wie ein hängender Einzug schnell mithilfe des Lineals erstellt wird, finden Sie unter Erstellen eines hängenden Einzugs.

Einzüge spiegeln

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird Links und Rechts in Innen und Außen geändert. Diese Option wird für das Drucken im Buchformat verwendet.

Abstand    

Vor

Mit dieser Option wird der Abstand vor einem Absatz angepasst.

Nach

Mit dieser Option wird der Abstand nach einem Absatz angepasst.

Zeilenabstand 

Wählen Sie Einfach aus, wenn der Text mit einfachem Zeilenabstand formatiert werden soll. Informationen, wie Sie schnell für das ganze Dokument einen einfachen Zeilenabstand festlegen können, finden Sie unter Festlegen von einfachem Zeilenabstand in einem Dokument.

Wählen Sie 1,5 Zeilen aus, um für Text einen Zeilenabstand festzulegen, der das Eineinhalbfache des einfachen Zeilenabstands beträgt.

Wählen Sie Doppelt aus, um für Text einen doppelten Zeilenabstand festzulegen. Informationen, wie Sie schnell für das ganze Dokument einen doppelten Zeilenabstand festlegen können, finden Sie unter Festlegen von doppeltem Zeilenabstand in einem Dokument.

Wählen Sie Mindestens > Von aus, um den für das größte Schriftzeichen oder eine Grafik in einer Zeile erforderlichen Mindestabstand zwischen den Zeilen festzulegen.

Wählen Sie Genau > Von aus, um einen festen Zeilenabstand festzulegen, der in Punkten (Pt.) ausgedrückt wird. Wenn der Text beispielsweise in einer 10-Pt.-Schriftart dargestellt wird, können Sie 12 Pt. als Zeilenabstand angeben.

Wählen Sie Mehrfach > Von aus, um einen Zeilenabstand als ein Mehrfaches festzulegen, das in Werten größer  1 ausgedrückt wird. Das Festlegen des Zeilenabstands auf einen Wert von 1,15 vergrößert den Abstand beispielsweise um 15 %, und das Festlegen des Zeilenabstands auf einen Wert von 3 vergrößert den Abstand um 300 % (dreifacher Zeilenabstand).

Keinen Abstand einfügen

Aktivieren Sie Keinen Abstand zwischen Absätzen gleicher Formatierung einfügen, wenn Sie keinen zusätzlichen Abstand zwischen Absätzen einfügen möchten.

Wenn Sie Ihre Einstellungen als Standard speichern möchten, klicken Sie auf Als Standard festlegen.

Worüber möchten Sie mehr wissen?

  1. Klicken Sie vor der Zeile, die einen Einzug erhalten soll.

  2. In Word 2007

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout auf das Startprogramm für ein Dialogfeld Absatz, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

      Startprogramm für das Dialogfeld "Absatz"

    In Outlook 2007

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Text formatieren in der Gruppe Absatz auf das Startprogramm für ein Dialogfeld Absatz Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  3. Klicken Sie in der Liste Sondereinzug unter Einzug auf Erste Zeile, und legen Sie dann im Feld Um den Abstand fest, um den die erste Zeile eingezogen werden soll.

    Hinweis : Die erste Zeile des Absatzes und alle nachfolgenden Absätze, die Sie eingeben, erhalten einen Einzug. Alle Absätze vor dem ausgewählten Absatz müssen jedoch auf dieselbe Weise manuell eingezogen werden.

Sie können einen hängenden Einzug erstellen, bei dem die erste Zeile des Absatzes nicht eingezogen wird, während die nachfolgenden Zeilen einen Einzug erhalten.

  1. Markieren Sie den Absatz, dem Sie mit Ausnahme der ersten Zeile einen Einzug zuweisen möchten, was auch als hängender Einzug bezeichnet wird.

  2. Ziehen Sie auf dem horizontalen Lineal die Markierung für hängender Einzug an die Position, an der der Einzug beginnen soll.

    Markierung für hängenden Einzug

    Wenn das horizontale Lineal nicht angezeigt wird, das am oberen Rand des Dokuments verläuft, klicken Sie auf die Schaltfläche Lineal anzeigen am oberen Rand der vertikalen Bildlaufleiste.

Sie können Optionen auf der Registerkarte Einzüge und Abstände auswählen, um den hängenden Einzug genauer einzustellen.

Verwenden exakter Maße zum Festlegen eines hängenden Einzugs

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout auf das Startprogramm für ein Dialogfeld Absatz, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Einzüge und Abstände.

  2. Klicken Sie in der Liste Sondereinzug unter Einzug auf Hängend, und legen Sie dann im Feld Um den Abstand fest, den der hängende Einzug erhalten soll.

  1. Markieren Sie den Absatz, den Sie ändern möchten.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Text formatieren in der Gruppe Absatz eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Einzug vergrößern, um den Einzug des Absatzes zu vergrößern.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Einzug verkleinern, um den Einzug des Absatzes zu verkleinern.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Word-Optionen.

  2. Klicken Sie auf Dokumentprüfung.

  3. Klicken Sie unter AutoKorrektur-Einstellungen auf AutoKorrektur-Optionen und dann auf die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Linken und ersten Zeileneinzug mit Tabstopps und Rücktaste festlegen.

    • Klicken Sie vor die erste Zeile, um die erste Zeile des Absatzes einzuziehen.

    • Wenn Sie einen ganzen Absatz einziehen möchten, klicken Sie vor eine beliebige Zeile (mit Ausnahme der ersten Zeile).

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE.

Hinweis : Um den Einzug zu entfernen, drücken Sie die RÜCKTASTE, bevor Sie die Einfügemarke verschieben. Sie können auch auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig klicken.

Sie können auch einen negativen Einzug erstellen, der den Absatz in Richtung des linken Rands verschiebt.

  1. Markieren Sie den Text oder Absatz, den Sie zum linken Seitenrand hin ausweiten möchten.

  2. In Word 2007

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Absatz im Feld Einzug links auf den Pfeil nach unten.

    • Klicken Sie wiederholt auf den Pfeil nach unten, bis sich der markierte Text am linken Seitenrand an der gewünschten Position befindet.

    In Outlook 2007

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Text formatieren in der Gruppe Absatz auf Einzug verkleinern.

    • Klicken Sie wiederholt auf Einzug verkleinern, bis sich der markierte Text am linken Seitenrand an der gewünschten Position befindet.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×