Anpassen oder Erstellen neuer Formatvorlagen in Word

Anpassen oder Erstellen neuer Formatvorlagen in Word

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Formatvorlagen können Sie schnell eine Reihe von Optionen für Formatierung konsistent im gesamten Dokument anwenden. Wenn die gewünschten Formatierungsoptionen aus, die nicht über die integrierten Formatvorlagen und Designs in Word verfügbar verfügbar sind, können Sie eine vorhandene Formatvorlage ändern und es entsprechend Ihren Anforderungen anpassen. Sie können die Formatierung (beispielsweise Schriftart Größe, Farbe und Text Einzug) ändern, in die Formatvorlagen auf den Titel, Überschriften, Absätze, Listen, usw. angewendet. Sie können auch formatierten Text in einem Dokument, Erstellen Sie eine neue Formatvorlage im Formatvorlagenkatalogauswählen.

Die in diesem Artikel behandelten Formatvorlagen befinden sich im Formatvorlagenkatalog, einem visuellen Menü auf der Registerkarte Start. Wenn Sie eine Formatvorlage anwenden möchten, markieren Sie einfach den Text, den Sie formatieren möchten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anwenden einer Formatvorlage auf Text in Word.

Hervorgehobene Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog

Ändern einer vorhandenen Formatvorlage

Sie können eine vorhandene Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog auf zwei Arten ändern:

Ändern einer Formatvorlage durch Anpassen an die Formatierung in einem Dokument

Wenn auf Text in Ihrem Dokument bereits eine Formatvorlage angewendet wurde, können Sie die Formatierung dieses Texts ändern und diese geänderte Formatierung für die Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog übernehmen.

  1. Markieren Sie den Text in Ihrem Dokument, auf den die Formatvorlage angewendet wurde, beispielsweise "Überschrift 1".

    Wenn Sie Text, auf den eine Formatvorlage angewendet wurde, markieren, wird diese Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog hervorgehoben.

    Hervorgehobene Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog

  2. Formatieren Sie den markierten Text mit den gewünschten neuen Attributen.

    Sie können beispielsweise den Schriftgrad der Formatvorlage "Überschrift 1" von 16 Punkt in 14 Punkt ändern.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf die Formatvorlage, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf [Name der Formatvorlage] aktualisieren, um der Auswahl zu entsprechen.

    Hinweis : Alle Textteile, denen die Formatvorlage, die Sie geänderte haben, zugewiesen ist, werden automatisch entsprechend der neu definierten Formatvorlage geändert.

Manuelles Ändern einer Formatvorlage im Dialogfeld "Formatvorlage ändern"

Sie können eine Formatvorlage direkt im Formatvorlagenkatalog ändern, ohne den Text in Ihrem Dokument zu verwenden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Word-Formatvorlage ändern
  2. Nehmen Sie im Abschnitt Formatierung die gewünschten Formatierungsänderungen vor, z. B. Schriftschnitt, Schriftgrad oder Farbe, Ausrichtung, Zeilenabstand oder Einzug.

    Word-Befehl „Format für Formatvorlage ändern“
  3. Wählen Sie, ob die Formatvorlagenänderung nur für das aktuelle Dokument oder für alle zukünftigen Dokumente verfügbar sein soll.

    Word-Katalog „Zu Formatvorlagen hinzufügen“

Erstellen einer neuen Formatvorlage basierend auf Dokumentformatierung

Sie können formatierten Text in Ihrem Dokument auswählen, um eine neue Formatvorlage zu erstellen und zum Formatvorlagenkatalog hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, auf dem eine neue Formatvorlage basieren soll.

  2. Klicken Sie in der angezeigten Minisymbolleiste auf Formatvorlagen, und klicken Sie dann auf Formatvorlage erstellen.

    Erstellen einer neuen Formatvorlage, die auf vorhandener Formatierung basiert

  3. Geben Sie im Dialogfeld Neue Formatvorlage erstellen einen Namen für die Formatvorlage ein, und klicken Sie auf OK.

    Die neue Formatvorlage wird nun im Formatvorlagenkatalog angezeigt.

    Hinweis : Wenn Sie möchten Ihre neue Formatvorlage in allen neuen Word Dokumenten angezeigt werden mit der rechten Maustaste im Formatvorlagenkatalog, klicken Sie auf Ändern, und wählen Sie dann auf neue Dokumente, die auf dieser Vorlage basierende am unteren Rand des Dialogfelds.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, auf dem eine neue Formatvorlage basieren soll, zeigen Sie Formatvorlagen, und klicken Sie dann auf Auswahl als neue Schnellformatvorlage speichern.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Neue Formatvorlage erstellen einen Namen für die Formatvorlage ein, und klicken Sie auf OK.

    Die neue Formatvorlage wird nun im Formatvorlagenkatalog angezeigt.

    Hinweis : Wenn Sie möchten Ihre neue Formatvorlage in allen neuen Word Dokumenten angezeigt werden mit der rechten Maustaste im Formatvorlagenkatalog, klicken Sie auf Ändern, und wählen Sie dann auf neue Dokumente, die auf dieser Vorlage basierende am unteren Rand des Dialogfelds.

Siehe auch

Anwenden einer Formatvorlage auf Text in Word

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×