Anpassen des Formats von Daten in einer Datengrafik

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Verwenden Sie das Dialogfeld Datenformat, um das Format der Daten für Shapes anzupassen, an denen eine Datengrafik angewendet wurde. Sie können Datenformate für Textelemente und Datenbalkenelemente ändern. Sie können beispielsweise die Anzahl der Dezimalstellen steuern, ein Währungsformat oder ein Datumsformat auswählen.

Was ist eine Datengrafik?

Eine Datengrafik besteht aus einer Reihe von Erweiterungen, die Sie auf Shapes anwenden können, um Daten anzuzeigen, die in den Shapes enthalten sind. Eine Datengrafik stellt Ihre Daten als eine Kombination aus visuellen und Textelementen dar, z. B. Kennzeichen und Statusanzeigen.

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datengrafiken mit der rechten Maustaste auf die Datengrafik, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Datengrafik bearbeiten.

  2. Führen Sie im Dialogfeld Datengrafik bearbeiten einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie zum Erstellen eines neuen Datenelements auf den Pfeil Neues Element, und klicken Sie dann entweder auf Text oder Datenbalken.

    • Klicken Sie zum Bearbeiten eines vorhandenen Datenelements auf das zu ändernde Element, und klicken Sie dann auf Element bearbeiten.

  3. Klicken Sie unter Details im Dialogfeld für das ausgewählte Element auf Wertformat.

  4. Klicken Sie im Feld Wertformat auf die Ellipsen (...).

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Datenformat unter Kategorie auf die anzupassende Kategorie, und wählen Sie dann die Kategorie für diese Kategorie aus.

    Hinweis : Die Optionen werden je nach ausgewählter Kategorie geändert.

Tipp : Wählen Sie das Element der Datengrafik aus, die den Text enthält, und wählen Sie dann neue Schriftartformate wie Schriftschnitt, Größe und Farbe aus, um das Format des Texts in Ihrer Datengrafik zu ändern.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×