Anpassen des Aussehens und Verhaltens von Dokumenten mithilfe von Designs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie sind gerade mit Ihrer Microsoft Office PowerPoint 2007-Präsentation, Microsoft Office Word 2007-Broschüre und Microsoft Office Excel 2007-Kalkulationstabelle über das Kostenbudget fertig geworden. Wäre es nicht eine tolle Sache, wenn Sie allen drei Dokumenten dasselbe Aussehen und Verhalten verleihen könnten? Mithilfe von Designs für Office-Dokumenten ist das möglich!

Früher war es ziemlich zeitaufwändig, wenn Sie die Formatierung von Office-Dokumenten vereinheitlichen wollten, denn Sie mussten viele Farb- oder Formatoptionen für Ihre Tabellen, Diagramme und Grafiken auswählen. Designs vereinfachen den Vorgang, wenn Sie einheitlich gestaltete, professionelle Dokumente nicht nur in einem Programm, sondern über die Grenzen von Office PowerPoint 2007, Office Word 2007 und Office Excel 2007 hinweg erstellen möchten. Denn jetzt stehen Ihnen in allen drei Anwendungen dieselben Designs zur Verfügung, die Sie zudem mit nur einem Mausklick anwenden können. Das ist eine sehr schöne Funktion für Unternehmen, die ihrer Kommunikation die einheitliche Gestaltung ihrer Marke geben möchten. Mit einem Mausklick wenden Sie das gewünschte Design an und verleihen dem Hintergrund, dem Text, den Grafiken, Diagrammen, Tabellen und Effekten die Gestaltung des Designs. So stellen Sie sicher, dass sich alle Bestandteile Ihrer Präsentation, Ihres Dokuments oder der Kalkulationstabelle gegenseitig ergänzen.

Schriftarten, Farben und Effekte von Designs

Designschriftarten

Designschriftarten werden einer Schriftart für Überschriften und eine Schriftart für Textkörper Text enthalten. Wenn Sie die Designschriftarten Schaltfläche klicken, wird die Namen der Schriftart für Überschriften und Schriftart für Textkörper Text, die für jedes Designschriftart unter dem Namen Designschriftarten verwendet werden. Sie können beide Schriftarten zum Erstellen einer eigenen Gruppe von Designschriftartenändern.

Auswahlfeld für Designschriftarten

Außerdem wird das Dialogfeld Neue Designschriftarten erstellen aktualisiert, um die aktuell verwendeten Designschriftarten anzuzeigen.

Dialogfeld 'Neue Designschriftarten erstellen'

Detaillierte Informationen zum Anpassen von Designschriftarten finden Sie in dem Artikel Anwenden oder Anpassen eines Dokumentdesigns.

Designfarben

Designfarben umfassen vier Text- und Hintergrundfarben, sechs Akzentfarben und zwei Hyperlinkfarben. Die Farben auf der Schaltfläche Designfarben stellen die aktuellen Text- und Hintergrundfarben dar. Die Farben, die neben dem Namen Designfarben angezeigt werden, wenn sie auf die Schaltfläche Designfarben klicken, stellen die Akzent- und Hyperlinkfarben für das Design dar. Wenn Sie eine Farbe ändern, um eigene Designfarben zu erstellen, werden die auf der Schaltfläche Designfarben und neben dem Namen Designfarben angezeigten Farben entsprechend geändert.

Designfarben

Die Designfarben werden zusammen mit Farbtönen und Schattierungen in jedem Farbkatalog angezeigt, die auf diesen Farben basieren. Durch Auswahl von Farben aus dieser erweiterten, abgestimmten Farbengruppe können Sie einzelne Elemente des Inhalts individuell formatieren, ohne jedoch gegen das Design zu verstoßen. Wenn Sie die Designfarben verändern, werden sowohl die Farben im Farbkatalog als auch in dem Dokumentinhalt angepasst, für den diese Farben verwendet werden.

Auswahlfeld für Designfarben

Designeffekte

Designeffekte sind Gruppen von Linien und Fülleffekte. Wenn Sie die Schaltfläche Designeffekte klicken, können Sie die Linie und ausfüllen Effekte sehen, die für jeden Satz von Designeffekte in der Grafik verwendet werden, die mit dem Namen Designeffekte angezeigt wird. Obwohl Sie eine eigene Gruppe von Designeffekte zu erstellen, können Sie den auswählen, die Sie in einem eigenen Dokumentdesign verwenden möchten.

Designeffekte können auf Diagramme, SmartArt-Grafiken, Formen und Bilder verwendet werden. Klicken Sie in PowerPoint können Effekte auch auf Tabellen, WordArt und Text verwendet werden. In jedes Design wird eine Matrix"Effekt" mit drei Formatvorlage Ebenen Linien-, Füll- und Spezialeffekten. Durch Kombinieren der drei Formatierung Dimensionen – Zeilen, füllt und Effekte – Sie können die visuellen Elemente, dass alle dieselbe Designeffekte übereinstimmen generieren.

Effektschemadiagramm

Optimale Nutzung von Designs

Sie können vordefinierte Dokumentdesigns verwenden oder erstellen Ihre eigene Ansicht mit einer vorhandenen Dokumentdesign anpassen , und klicken Sie dann auf als ein benutzerdefiniertes Dokumentdesign speichern. Sie können auch Informationen zum Löschen eines benutzerdefinierten Designs. Probieren Sie Designs, um zu gestalten optimal nutzen der Dokumentation aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×