Annehmen oder Ablehnen einer Einsatzanforderung

Annehmen oder Ablehnen einer Einsatzanforderung

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Nachdem ein Projektmanager eine Einsatzanforderungen übermittelt hat, muss der Ressourcenmanager die Anforderung in Project Online oder Project Server 2016 überprüfen und kann dann entscheiden, welche Vorgehensweise die richtige ist.

Wählen Sie im Ressourcencenter die Ressource aus, die Sie verwalten, und klicken Sie dann auf Ressourcen > Ressourcenanforderungen, um zu überprüfen, was von den Projektmanagern angefordert wurde.

Auf der Registerkarte "Ressourcen" die Option "Ressourcenanforderungen" auswählen

Suchen Sie nach Anforderungen, die mit Vorgeschlagen gekennzeichnet sind, und gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Akzeptieren Sie die Anforderung wie vorliegend, wenn sie annehmbar aussieht.    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen der Anforderung, und klicken Sie dann auf Einsätze > Zusagen. Damit wird die Anforderung als Zugesichert gekennzeichnet, und der Projektmanager hat die Genehmigung, der Ressource der Anforderung entsprechende Vorgänge zuzuordnen.

    Wählen Sie auf der Registerkarte "Einsätze" die Option "Annehmen"

  • Nehmen Sie Änderungen vor, und nehmen Sie die Anforderung dann an.    Sie können beliebige Anforderungsdetails ändern und auch die angeforderte Ressource durch eine andere austauschen. Wenn ein Projektmanager eine generische Ressource wie einen Softwareentwickler angefordert hat, können Sie diese durch eine bestimmte Person mit dieser Rolle ersetzen, die in der Lage ist, die Arbeit auszuführen.

    Wählen Sie auf der Registerkarte "Einsätze" die Option "Einsatz bearbeiten" aus

    Auf der Seite Ressourcenanforderungen können Sie Ressourcenname, Max. Einheiten zugesichert, Zugesicherter Anfang oder Zugesichertes Ende ändern. Nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Einsätze > Zusagen. Damit werden Ihre Änderungen an den Projektmanager gesendet, der nun wählen kann, ob er Ihre Vorschläge annimmt oder die Anforderung mit zusätzlichen Änderungen zurücksendet.

  • Lehnen Sie die Anforderung ab.    Wenn die Anforderung nicht akzeptabel ist und die vorgeschlagenen Änderungen für den Projektmanager keine Option sind, können Sie die Anforderung einfach ablehnen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen der Anforderung, und klicken Sie dann auf Einsätze > Ablehnen. Der Projektmanager sieht nun, dass die Anforderung mit Abgelehnt gekennzeichnet wurde und kann Änderungen vornehmen und die Anforderung erneut einreichen. Denken Sie beim Ablehnen einer Anforderung daran, eine Begründung hinzuzufügen, oder erörtern Sie Ihre Entscheidung mit dem Projektmanager, sodass der Ressourcenbedarf in geeigneter Weise befriedigt werden kann.

Worauf sollte ich achten?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Einsatz akzeptabel ist, können Sie die Kapazitätsplanungsansicht verwenden, um weitere Informationen zur Verfügbarkeit, zur Arbeit, zu Zuordnungen und Einsätzen zu erhalten.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×