Ankündigen Ihres Namens, wenn Sie an einer Skype for Business-Besprechung oder einem Anruf teilnehmen

Ankündigen Ihres Namens, wenn Sie an einer Skype for Business-Besprechung oder einem Anruf teilnehmen

Wichtig:  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn ein Benutzer per Telefon an einer Skype for Business Online-Besprechung teilnimmt, wird er aufgefordert, seinen Namen aufzuzeichnen, damit dieser den Teilnehmern als Teil der Ankündigungen bei Zu- und Abgang angekündigt werden kann. Wenn der Anrufer seinen Namen nicht aufzeichnet, verwendet Skype for Business Text-zu-Sprache, um die Telefonnummer des Anrufers anzukündigen, wenn diese verfügbar ist.

Der Organisator einer Skype for Business-Besprechung gibt an, ob Teilnehmer angekündigt werden sollen, wenn sie an der Besprechung teilnehmen oder diese verlassen. Der Mandantenadministrator kann die Einstellungen für Microsoft-Einwahlkonferenzen konfigurieren, um die Namensaufzeichnung zu aktivieren oder zu deaktivieren. Außerdem kann der Mandantenadministrator Ankündigungen bei Zu- und Abgang für den gesamten Dienst deaktivieren.

Hinweis: Die Ankündigungen bei Zu- und Abgang für Anrufer werden nur für Teilnehmer wiedergegeben, die per Telefon teilnehmen, nicht für Teilnehmer, die über den Skype for Business-Client auf dem Festnetz- oder Mobiltelefon teilnehmen.

Ankündigungen erfordern, wenn Teilnehmer an der Besprechung teilnehmen oder diese verlassen

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Skype for Business-Besprechung an.

  2. Klicken Sie auf Weitere Optionen > Skype-Besprechungsoptionen.

    Dialogfeld „Mehr“ mit hervorgehobenen Besprechungsoptionen
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Zu- und Abgang von Personen ankündigen.

    Dialogfeld „Besprechungsoptionen“ mit hervorgehobener Ankündigung, wenn Teilnehmer hinzukommen oder gehen
  4. Klicken Sie auf OK.

Name, der beim Teilnehmen oder Verlassen angekündigt wird

Wenn Sie sich als Mitarbeiter oder authentifizierter Benutzer (ein Benutzer mit einem Geschäfts- oder Schulkonto) bei der Besprechung anmelden, wird Ihr Name beim Teilnehmen an oder Verlassen der Besprechung so angekündigt, wie er im Geschäfts- oder Schulverzeichnis aufgeführt ist.

Wenn Sie als Gast teilnehmen, werden Sie aufgefordert, beim Anmelden einen Namen bereitzustellen. Dieser wird angekündigt, wenn Sie an der Besprechung teilnehmen oder diese verlassen.

Hinweis: Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Ankündigung von Zu- und Abgängen für Besprechungen

Verwalten der Einwahlkonferenzeinstellungen für meine Organisation

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×