Angeben der Ressourcenbedarfs in einem Projektvorschlag

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können den Ressourcenbedarf für ein vorgeschlagenes Projekt auf einer hohen Projektebene, einer detaillierten Vorgangsebene oder einer Kombination aus beidem ermitteln.

Was möchten Sie tun?

Bereitstelleneiner allgemeinen Schätzung des Ressourcenbedarfs

Bereitstelleneiner detaillierten Schätzung des Ressourcenbedarfs

Bereitstellen von allgemeinen und detaillierten Schätzungen des Ressourcenbedarfs

Bereitstelleneiner allgemeinen Schätzung des Ressourcenbedarfs

Sie können einen Ressourcenplan verwenden, um Schätzungen auf höherer Ebene zu vermitteln, welche Arten von Ressourcen für Ihr Projekt erforderlich sind.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Projekteauf Projekt Center.

  2. Klicken Sie in der Spalte Projektname auf den Namen Ihres Projekts.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Projekt in der Gruppe Navigieren auf Ressourcen Plan.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Plan in der Gruppe Ressourcen auf Team erstellen.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der linken Spalte des linken Felds für jede benannte oder generische Ressource, die für Ihr Projekt erforderlich ist.

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen , um die ausgewählten Ressourcen in das Feld auf der rechten Seite zu verschieben.

  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Team in der Gruppe Team auf Speichern & schließen.

  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Plan in der Gruppe Datumsbereich auf Datumsbereich.

  9. Geben Sie das Datum von und bis für den Zeitraum ein, in dem die Ressourcen benötigt werden, und klicken Sie dann auf OK.

  10. Ändern Sie auf der Registerkarte Plan in der Gruppe anzeigen die Einstellungen Arbeitseinheiten und Zeitskala, um auszuwählen, wie Sie Arbeitsschätzungen eingeben möchten. Wählen Sie beispielsweise Vollzeitäquivalent aus der Liste Arbeitseinheiten und Monate aus der Liste Zeitskala aus, um die geschätzte Anzahl von Monaten bereitzustellen, die für dieses Projekt für die Vollzeitressourcen benötigt werden.

  11. Klicken Sie auf der Registerkarte Plan in der Gruppe Ressourcenauslastung in der Liste berechnen aus auf Ressourcen Plan .

  12. Geben Sie für jede Ressource in der Tabelle den Betrag (Arbeitseinheiten) an, der für jede Ressource pro Zeitskaleneinheit erforderlich ist. Wenn die Zeitskala beispielsweise auf months festgelegt ist, können Sie die Tabelle ausfüllen, um anzugeben, wie viele der einzelnen Ressourcen dieses Projekt in den einzelnen Monaten des angegebenen Datumsbereichs benötigt.

  13. Klicken Sie auf Speichernund dann auf veröffentlichen, und klicken Sie dann auf Schließen , um den Ressourcenplan zu schließen.

Seitenanfang

Bereitstelleneiner detaillierten Schätzung des Ressourcenbedarfs

Wenn Sie einen detaillierteren Projektterminplan mit den erwarteten Aufgaben, Datumsangaben und dauern haben, können Sie eine detaillierte Schätzung der Ressourcenanforderungen Ihres Vorschlags angeben, indem Sie einfach benannte oder generische Ressourcen zu Vorgängen im Projektvorschlag zuweisen.

Seitenanfang

Bereitstellen von allgemeinen und detaillierten Schätzungen des Ressourcenbedarfs

Wenn Sie nur Projektdetails wie Vorgänge, Datumsangaben und Dauer bis zu einem bestimmten Punkt in Ihrem Projektvorschlag kennen, können Sie eine Kombination aus detaillierten Schätzungen auf Vorgangsebene und hohen Schätzungen auf Projektebene verwenden. Beginnen Sie mit der Zuweisung benannter oder generischer Ressourcen zu den Aufgaben, die Sie in Ihrem Projekt definiert haben, und fügen Sie dann die hohen Schätzungen auf Projektebene mithilfe eines Ressourcenplans hinzu.

  1. Weisen Sie den Vorgängen, die Sie in Ihrem Projektvorschlag definiert haben, benannte oder generische Ressourcen zu.

  2. Erstellen Sie einen Ressourcenplan für den Rest des Projektvorschlags, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Aufgabendetails Sie haben. Weitere Informationen finden Sie weiter oben in diesem Thema im Abschnitt "Bereitstelleneiner Schätzung der Ressourcenanforderungen auf hoher Ebene".

  3. Klicken Sie im Ressourcenplan auf der Registerkarte Plan in der Gruppe Ressourcenauslastung auf Projektplan bis in der Liste berechnen aus . Geben Sie das Datum ein, an dem Sie von den detaillierten Kalkulationen auf Vorgangsebene zu den Schätzungen wechseln möchten, die Sie im Projektplan angegeben haben.

Die Ressourceneinschränkungen für diesen Vorschlag werden nun anhand der von Ihnen bereitgestellten Vorgangszuordnungen analysiert, und die Ressourcenplan Schätzungen nach dem in Schritt 3 angegebenen Datum berechnen .

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×