Angeben der Benutzer, die Entwürfe anzeigen können

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können steuern, welche Personengruppen Entwürfe von Listenelementen und Dateien lesen können. Entwürfe sind entweder die Nebenversionen von Dateien oder Listenelementen oder Dateien, die noch nicht genehmigt werden. Entwurf ist ein neues Element oder ein Element, das geändert wurde.

Ein Entwurf wird in zwei verschiedenen Situationen erstellt, und zwar

  • wenn eine Nebenversion einer Datei in einer Bibliothek erstellt oder aktualisiert wird, in der Haupt- und Nebenversionen nachverfolgt werden, und

  • wenn ein Listenelement oder eine Datei in einer Liste oder Bibliothek, in der die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist, erstellt oder aktualisiert, aber noch nicht genehmigt wurde.

Sie können die Benutzergruppen angeben, die Entwürfe von Dateien anzeigen können. Diese Einstellung ist ggf. anders als die Einstellung für die Benutzergruppe, die die restlichen Elemente in der Liste oder Bibliothek anzeigen kann, z. B. die Hauptversionen von Dateien oder die Listenelemente, die genehmigt wurden.

Wenn Haupt- und Nebenversionen nachverfolgt werden, können Sie festlegen, ob Benutzer über die Berechtigung zum Bearbeiten von Dateien verfügen müssen, um eine Nebenversion anzeigen und lesen zu können. Wird diese Einstellung angewendet, können Benutzer mit der Berechtigung zum Bearbeiten der Datei an der Datei arbeiten; die Benutzer, die nur über die Berechtigung zum Lesen der Datei verfügen, können die Nebenversion nicht anzeigen. Sie möchten beispielsweise nicht, dass jeder Benutzer, der Zugriff auf Ihre Bibliothek hat, während der Bearbeitung einer Datei auch die Kommentare oder Überarbeitungen sehen kann. Wenn Haupt- und Nebenversionen nachverfolgt werden und noch keine Hauptversion veröffentlicht wurde, wird die Datei nicht für Benutzer angezeigt, die nicht über die Berechtigung zum Anzeigen von Entwurfselementen verfügen.

Wenn die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist, können Sie festlegen, ob Dateien, für die die Genehmigung aussteht, von Benutzern mit der Berechtigung zum Lesen, von Benutzern mit der Berechtigung zum Bearbeiten oder nur vom Autor und Benutzern mit der Berechtigung zum Genehmigen von Elementen angezeigt werden können. Wenn sowohl Haupt- als auch Nebenversionen nachverfolgt werden, muss der Autor eine Hauptversion veröffentlichen, bevor die Datei zur Genehmigung eingereicht werden kann. Wenn die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist, können Benutzer mit der Berechtigung zum Lesen von Inhalt, aber ohne Berechtigung zum Anzeigen von Entwurfselementen die letzte genehmigte oder die Hauptversion der Datei anzeigen.

Sie möchten z. B. Benutzer, die nicht Teil des Genehmigungsprozesses sind, dahingehend einschränken, dass sie Dokumente mit spekulativen Informationen erst anzeigen können, wenn diese öffentlich angekündigt wurden. Ebenso kann Ihre Organisation erfordern, dass gewisse Dateien vertraulich sind. In diesen Fällen übernehmen Sie am besten die Standardeinschränkungen. Andererseits möchten Sie vielleicht mithilfe der Inhaltsgenehmigung den Status eines Listenelements oder einer Datei angeben, aber nicht unbedingt den Zugriff auf das Listenelement oder die Datei steuern, während dieses bzw. diese bearbeitet wird. So sollen z. B. Benutzer, die eine Datei lesen, wissen, dass es sich um einen Entwurf handelt, der u. U. geändert wird, da die Datei noch nicht genehmigt wurde, gleichzeitig aber möchten Sie nicht verhindern, dass Benutzer, die Ihre Website besuchen, die Datei lesen. In diesem Fall können Sie allen Benutzern mit der Berechtigung zum Lesen von Elementen in der Liste oder Bibliothek das Anzeigen von Entwürfen gestatten.

Um die Benutzer anzugeben, die Entwürfe anzeigen können, müssen Sie über die Berechtigung zum Entwerfen einer Liste oder Bibliothek verfügen.

Das folgende Verfahren gilt nur für Bibliotheken, in denen sowohl Haupt- als auch Nebenversionen sowie Listen und Bibliotheken nachverfolgt werden, für die die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

    1. Klicken Sie auf die Einstellungen im Menü menü 'einstellungen' klicken Sie auf Listeneinstellungen oder der Einstellungen für den Typ der Bibliothek, die Sie öffnen möchten, klicken Sie auf.

      Klicken Sie z. B. in einer Dokumentsbibliothek auf Dokumentbibliothekseinstellungen.

  2. Klicken Sie unter Allgemeine Einstellungen auf Versionierungseinstellungen.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Entwurfselementsicherheit unter Wer Entwurfselemente in 'Liste' anzeigen darf oder unter Wer Entwurfselemente in 'Dokumentbibliothek' anzeigen darf auf die Benutzergruppen, die Entwürfe anzeigen dürfen.

    Die Option für Benutzer, die Elemente genehmigen können, ist nur verfügbar, wenn in Ihrer Bibliothek die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist.

  4. Klicken Sie auf OK.

Hinweis : Wenn die Inhaltsgenehmigung erforderlich ist, können die Benutzer, die über die Berechtigung zum Lesen von Inhalt, nicht aber über die Berechtigung zum Anzeigen von Entwurfselementen verfügen, die zuletzt genehmigte Version oder die aktuelle Hauptversion der Datei anzeigen. Wenn Haupt- und Nebenversionen nachverfolgt werden und noch keine Hauptversion veröffentlicht wurde, wird die Datei nicht für Benutzer angezeigt, die nicht über die Berechtigung zum Anzeigen von Entwurfselementen verfügen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×