Anfangszustand-Shape

In einem Zustandsdiagramm- oder in einem ZustandsdiagrammAktivitätdiagramm stellt ein Anfangszustand Initial State shape icon den Zustand eines Objekts dar, bevor in dem Diagramm vorhandene Ereignisse auf das Objekt eingewirkt haben.

Ein Übergang aus dem Anfangszustand ist in der Regel unbeschriftet und stellt jeglichen Übergang zu dem umschließenden Zustand dar. Die Ausnahme bildet der Fall eines Zustandsautomaten der obersten Ebene, wenn der Übergang mit dem das Objekt erstellenden Ereignis beschriftet ist.

In einem Zustandsdiagramm kann nur ein Anfangszustand vorhanden sein, in einem Aktivitätsdiagramm dagegen mehrere.

Benennen eines Anfangszustand-Shapes und Hinzufügen weiterer Eigenschaftswerte

Öffnen Sie das Elementdialogfeld UML-Eigenschaften durch Doppelklicken auf das Symbol, welches das Element in der ZustandsdiagrammAktivitätStrukturansicht darstellt, oder öffnen Sie das Shape, welches das Element in einem Diagramm darstellt.

Tipp

Prüfen Sie durch Anklicken mit der rechten Maustaste, welche Eigenschaftswerte auf einem Shape in einem Diagramm dargestellt werden, und klicken Sie dann auf Optionen für Shape-Anzeige. Wählen und löschen Sie Optionen im Dialogfeld Optionen für UML-Shape-Anzeige, wenn Sie Eigenschaftswerte anzeigen oder ausblenden möchten.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×