Anfügen von Dateien an E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignisse in Outlook.com oder Outlook im Web

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Dateien von Ihrem Computer, von OneDrive oder einem anderen Speicherkonto an E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignisse anfügen und für andere Personen freigeben. Außerdem können Sie in Ihre E-Mail-Nachrichten und Kalenderereignisse auch Bilder einbetten.

Anfügen einer Datei an eine E-Mail-Nachricht

Bei der Datei kann es sich um ein Dokument, eine Kalkulationstabelle, ein Bild usw. handeln.

  1. Öffnen Sie eine neue E-Mail-Nachricht, oder antworten Sie auf eine vorhandene Nachricht.

  2. Wählen Sie unter der Navigationsleiste von Outlook-Mail die Option Anfügen aus, und wählen Sie dann den Speicherort aus, an dem sich die anzufügende Datei befindet:

    Wählen Sie "Einfügen" aus.

    Wenn Sie eine Datei einfügen, wird eine Liste der Speicherorte angezeigt.

  3. Wählen Sie eine Datei aus, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

    • Dateien von OneDrive einfügen: Wählen Sie Dateien aus, und doppelklicken Sie auf eine Datei, um sie in Ihre E-Mail-Nachricht einzufügen. Sie werden gefragt, ob die Datei als OneDrive-Datei oder als Kopie angefügt werden soll. Wenn Sie eine OneDrive-Datei anfügen, bedeutet dies, dass alle Empfänger Zugriff auf dieselbe Datei erhalten, die sie dann gemeinsam bearbeiten, überprüfen und ändern können. Beim Anfügen einer Kopie erhält jeder Empfänger eine separate Kopie zur Überprüfung und Bearbeitung.

      Sie können eine OneDrive-Datei oder eine Kopie der Datei an Ihre E-Mail-Nachricht anfügen.

    • Dateien von Ihrem Computer einfügen: Wählen Sie Computer aus, wählen Sie eine Datei aus, und wählen Sie dann Öffnen aus.

    • Fügen Sie Dateien von einem Speicherkonto: Wählen Sie das Konto (z. B. Dropbox), und doppelklicken Sie auf die Datei, um es in Ihre e-Mail-Nachricht einfügen. Sie werden, ob Sie die Datei als freigegebene Datei oder als Kopie anfügen aufgefordert. Wenn Sie eine Datei auf einem Konto Speicherplatz freigeben, Empfänger erhält einen Link zu der Datei, und angegeben werden, über die Berechtigung zum darauf zugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Speicherkonto mit Outlook.com verwenden .

      Hinweise : Um eine angefügte Datei zu entfernen, wählen Sie in der oberen rechten Ecke der Anlage x aus.

      Löschen einer Anlage

Anfügen einer Datei an ein Kalenderereignis

  1. Öffnen Sie das Kalenderereignis.

  2. Wählen Sie unter der Navigationsleiste von Outlook-Kalender die Option Anfügen aus, und wählen Sie dann aus, von wo die Datei eingefügt werden soll:

    Einfügen

    Wenn Sie eine Datei einfügen, wird eine Liste der Speicherorte angezeigt.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Dateien von OneDrive einfügen: Wählen Sie Dateien aus, und doppelklicken Sie auf eine Datei, um sie in Ihre E-Mail-Nachricht einzufügen. Sie werden gefragt, ob die Datei als OneDrive-Datei oder als Kopie angefügt werden soll. Wenn Sie eine OneDrive-Datei anfügen, bedeutet dies, dass alle Empfänger Zugriff auf dieselbe Datei erhalten, die sie dann gemeinsam bearbeiten, überprüfen und ändern können. Beim Anfügen einer Kopie erhält jeder Empfänger eine separate Kopie zur Überprüfung und Bearbeitung.

      Sie können eine OneDrive-Datei oder eine Kopie der Datei an Ihre E-Mail-Nachricht anfügen.

    • Dateien von Ihrem Computer einfügen: Wählen Sie Computer aus, wählen Sie eine Datei aus, und wählen Sie dann Öffnen aus.

    • Fügen Sie Dateien von einem Speicherkonto: Wählen Sie das Konto (z. B. Dropbox), und doppelklicken Sie auf die Datei, um es in Ihre e-Mail-Nachricht einfügen. Sie werden, ob Sie die Datei als freigegebene Datei oder als Kopie anfügen aufgefordert. Wenn Sie eine Datei auf einem Konto Speicherplatz freigeben, Empfänger erhält einen Link zu der Datei, und angegeben werden, über die Berechtigung zum darauf zugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden eines Speicher mit Outlook.com-Konto .

      Hinweise : Um eine angefügte Datei zu entfernen, wählen Sie in der oberen rechten Ecke der Anlage x aus.

      Löschen einer Anlage

Einfügen eines Bilds in einer e-Mail-Nachricht oder eines Kalendereintrags Ereignis

  1. Öffnen Sie die Nachricht oder das Kalenderereignis.

  2. Wählen Sie das Bildsymbol aus, um ein Bild von OneDrive (nur Outlook.com-Konten) oder von Ihrem Computer einzufügen.

    Über das Symbol "Bild einfügen" können Sie Bilder von OneDrive oder Ihrem Computer einfügen.

  3. Ziehen Sie die Ziehpunkte, um das Bild zu vergrößern oder zu verkleinern.

    Ziehen Sie die Ziehpunkte des Bilds, um das Bild zu vergrößern oder zu verkleinern.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, um die Formatierungsoptionen anzuzeigen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild in Ihrer Nachricht, um das Menü mit den Formatierungsoptionen anzuzeigen.

Tipps zum Senden und Empfangen von Dateianlagen

  • Wenn Sie auf eine Nachricht antworten, die eine Anlage enthält, wird die Anlage in die Antwort nicht mit einbezogen.

  • Öffnen Sie eine per E-Mail gesendete Anlage nur, wenn Sie den Inhalt als vertrauenswürdig einstufen und dem Absender vertrauen. Anlagen sind eine gängige Methode zum Verbreiten von Computerviren. Verwenden Sie den Lesebereich ( Symbol "Einstellungen" > Anzeigeeinstellungen > Lesebereich), um eine Vorschau der Nachricht anzuzeigen, bevor Sie die Nachricht öffnen.

  • Lange Dateinamen von Anlagen werden in Outlook.com oder Outlook im Webmöglicherweise gekürzt. Dies hat aber keine Auswirkungen auf den Inhalt der Datei.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×