Aktualisieren oder erneutes Abfragen von Daten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Freigeben einer Datenbank über ein Netzwerk, aktualisiert Microsoft Access die Informationen in festgelegten Zeitabständen. Um die aktuellsten Daten anzuzeigen, aktualisieren Sie Datensätze Datenblatt- oder die Formularansicht anzeigen, klicken Sie auf die Registerkarte Start, klicken Sie auf Alle aktualisieren >Aktualisieren. Die Aktualisierung so aktualisiert, dass die vorhandenen Daten in einem Datenblatt oder Formular, und nicht Neuanordnen von Datensätzen, neue Einträge anzeigen oder entfernen Sie alle gelöschten Datensätze oder die Datensätze, die nicht mehr angegebene Kriterien entsprechen. Für eine weitere spezifische oder eine umfassende Aktualisierung: Erneutes Abfragen von Daten mithilfe eines Makros.

Hinweis : Eine erneute Abfrage kann abhängig von der Größe des Recordsets sehr lange dauern.

Was möchten Sie tun?

Festlegen des Aktualisierungsintervalls

Manuelles erneutes Abfragen von Daten

Erneutes Abfragen von Daten in einer Clientdatenbank

Erneutes Abfragen von Daten in einer Access-App

Festlegen des Aktualisierungsintervalls

Access aktualisiert Daten standardmäßig alle 60 Sekunden. Hier erfahren Sie, wie Sie das Aktualisierungsintervall festlegen können:

  1. Klicken Sie unter Datei auf Optionen > Clienteinstellungen.

  2. Ändern Sie unter Erweitert die Einstellungen für Anzeigeaktualisierungsintervall (s).

Seitenanfang

Manuelles erneutes Abfragen von Daten

  • Drücken Sie UMSCHALT+F9.

Seitenanfang

Erneutes Abfragen von Daten in einer Clientdatenbank

Wenn Daten automatisch erneut abgefragt werden sollen, sobald ein bestimmtes Ereignis eintritt, können Sie ein Makro erstellen und dem Ereignis zuordnen. Um beispielsweise die Daten in einem Formular erneut abzufragen, wenn das Formular den Fokus erhält, können Sie ein Makro erstellen und es dem Ereignis Bei Fokuserhalt zuweisen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Erstellen, klicken Sie auf Makro. Wenn dieser Befehl nicht verfügbar ist, klicken Sie entweder auf Modul oder Klassenmodul, und klicken Sie dann auf Makros aus.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil im Feld neben dem grünen Plussymbol (+), und wählen Sie AktualisierenDaten aus.

  3. Speichern Sie das Makro, und schließen Sie den Makro-Generator.

  4. Öffnen Sie das gewünschte Formular in der Entwurfsansicht. Wenn das Eigenschaftenblatt nicht angezeigt wird, drücken Sie F4.

  5. Wählen Sie das Formular aus, und klicken Sie auf dem Eigenschaftenblatt auf die Registerkarte Ereignis.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Ereignis auf den Pfeil in der Eigenschaft Bei Fokuserhalt und dann auf den Namen des Makros (AktualisierenDaten).

  7. Speichern Sie das Formular.

Seitenanfang

Erneutes Abfragen von Daten in einer Access-App

Abfragen von Access-Apps werden auf dem Server ausgeführt. Mit dem Makro RequeryRecords können Sie die Daten in einer Access-App erneut abfragen. Dieses Makro benötigt das aktuelle Recordset.

  1. Öffnen Sie da gewünschte Formular, klicken Sie auf Aktionen und dann auf Beim Anzeigen.

  2. Klicken Sie aus dem Aktionskatalog auf RequeryRecords. Falls gewünscht leer lassen die , in dem =, keine zusätzliche Filter ausgeführt wird, klicken Sie auf die Ergebnisse, und Verlassen der OrderBy = als leer, kein bestimmte Sortiervorgang ausgeführt wird.

  3. Speichern Sie das Formular.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×