Aktivieren von Microsoft Office 2010 in Office Starter

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Haupt-Herstellern von PCs haben Microsoft Office 2010 auf neuen Computern, die verwendet werden, nachdem Sie kaufen, und sie aktivieren vorab geladen. Zum Aktivieren der Software erworben haben Sie entweder bereits Office 2010, wenn Sie Ihren Computer, vom Hersteller gekauft oder Sie können einen Product Key-Karte für Office 2010 kaufen.

In beiden Fällen erhalten Sie beim Erwerb einen Product Key zur Freigabe von Office 2010. Bei der Produktaktivierung handelt es sich um den Vorgang zum Angeben und Überprüfen des Product Key.

Möglicherweise verwenden Sie bereits Microsoft Office Starter 2010. Diese Software ist ebenfalls auf dem Computer vorinstalliert. Nachdem Sie Office 2010 erworben haben, können Sie das Produkt in einem Office Starter-Programm aktivieren.

  1. Klicken Sie in Word Starter oder Excel Starter, klicken Sie auf der Registerkarte ' Start ' auf Einkauf Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Microsoft Office aktivieren.

  2. Wenn Sie aufgefordert werden, schließen Sie alle Office Starter-Programme, tun Sie dies, und klicken Sie dann auf die Eingabeaufforderung zurückzukehren, und klicken Sie auf OK.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, das Programm auf Ihrem Computer ändern kann, klicken Sie auf Ja.

  4. Geben Sie den Product Key für Ihre Kopie von Office 2010 ein. Wenn Sie Hilfe benötigen Suchen des Product Keys, klicken Sie auf Weitere Informationen zu Product Keys und anhand von Beispielen wird.

Hinweis :  Wenn Sie ein Upgrade auf eine andere Office 2010-Suite durchführen, ist Office Starter auf dem Computer nicht mehr verfügbar, und Sie können kein Office Starter To-Go-Gerät mehr erstellen oder verwalten.

Weitere Informationen zur Aktivierung von Produkten finden Sie unter Aktivieren von Microsoft Office-Programme.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×