Aktivieren von Benutzern zum Synchronisieren von SharePoint-Dateien mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungsclient

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Letzte Aktualisierung: Oktober 2017

Dieser Artikel wendet sich an IT-Administratoren, die Benutzer in ihrer Organisation die Lage versetzen möchten, SharePoint Online-Teamwebsites mit Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient zu synchronisieren.

Wenn Sie dieses Feature aktivieren, sind die Benutzer in der Lage, die Dateien auf einer SharePoint Online-Teamwebsite mithilfe von OneDrive-Synchronisierungsclient (OneDrive.exe) mit ihren PCs und Macs zu synchronisieren. In diesem Rahmen verfügen sie zudem über die folgenden Möglichkeiten:

  • Navigieren zu einer SharePoint Online-Website oder einem freigegebenen Ordner und Klicken auf "Synchronisieren", um den gesamten Inhalt der Dokumentbibliothek oder nur von ausgewählten Ordnern zu synchronisieren, die für sie wichtig sind

  • Ändern der Ordner, die direkt von ihren PCs oder Macs synchronisiert werden

  • Synchronisieren von freigegebenen Ordnern

  • Synchronisieren von schreibgeschützten Dateien und Ordnern

  • Gemeinsame Dokumenterstellung in Echtzeit mit Office 2016 (C2R-Build 16.0.7167.2xxx oder MSI-Build 16.0.4432.100x)

  • Automatischer Wechsel vom vorhandenen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient (Groove.exe)

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie die Synchronisierung von SharePoint Online-Dateien in der Preview testen möchten, bevor Sie das Feature für die gesamte Organisation aktivieren.

WICHTIG: Sie müssen diese Schritte nur ausführen, um Registrierungsschlüssel auf Computern festzulegen, die Sie für die Preview der Funktion verwenden möchten. Wenn Sie bereit sind, die SharePoint-Synchronisierung für Ihre Organisation zu aktivieren, können Sie diese Registrierungsschlüssel entfernen und den Schritten unter Konfigurieren von SharePoint für die Synchronisierung mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungsclient folgen.

Testen der SharePoint Online-Synchronisierung für Windows

  1. Laden Sie den neuesten OneDrive-Synchronisierungsclient für Windows herunter.

  2. Laden Sie TeamSiteSyncPreview.reg herunter, und öffnen Sie die Datei, um die Synchronisierung der SharePoint-Dokumentbibliothek zu aktivieren.

    Hinweis : Wenn Sie die Registrierungsschlüssel für die Preview des Features in Internet Explorer unter Windows 7 oder auf SharePoint-Websites verwenden, auf denen die klassische Oberfläche ausgeführt wird, treten bekannte Probleme auf. Diese Probleme besitzen keinen Einfluss auf das Feature, wenn Sie es im SharePoint Admin Center aktivieren.

  3. Starten Sie den Synchronisierungsclient neu:

    • Klicken Sie auf der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das blaue Cloudsymbol, und klicken Sie auf Beenden.

    • Suchen Sie im Menü "Start" nach "OneDrive", und wählen Sie OneDrive-Desktop-App aus.

Diese Vorschau hat automatisch Synchronisieren von Bibliotheken, die mit den vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient (Groove.exe) synchronisiert werden. Weitere Informationen darüber, wie dies funktioniert finden Sie unter Übergang aus der vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient.

Testen der SharePoint Online-Synchronisierung für Mac

  1. Wenn Sie die OneDrive-App aus dem Mac Store verwenden, deinstallieren Sie diese. Öffnen Sie zu diesem Zweck "Finder", und suchen Sie nach "OneDrive.app" oder "OneDriveDF.app" in "Dieser Mac". Verschieben Sie alle zurückgegebenen Elemente in den Papierkorb.

  2. Installieren Sie den neuesten Build von OneDrive für Mac.

  3. Beenden Sie den OneDrive-Synchronisierungsclient, indem Sie in der Menüleiste auf das OneDrive-Cloudsymbol klicken und OneDrive beenden auswählen.

  4. Öffnen Sie mit CMD+LEERTASTE ein Terminalfenster, und suchen Sie nach "Terminal".

  5. Führen Sie die folgenden Befehle aus:

    Defaults write com.microsoft.OneDrive TeamSiteSyncPreview -bool True

    Defaults write com.microsoft.OneDriveUpdate Tier Team

    Killall cfprefsd

    Hinweis : Sie müssen ein Administrator auf dem Mac sein, um eine Preview dieses Features verwenden können.

  6. Starten Sie den Synchronisierungsclient erneut, und melden Sie sich bei Aufforderung erneut an.

Wenn Sie Benutzer in Ihrer Organisation für die Synchronisierung von SharePoint Online-Websites mit dem OneDrive-Synchronisierungsclient aktivieren möchten, müssen Sie zunächst den OneDrive-Synchronisierungsclient in Ihrer Organisation bereitstellen.

Lesen Sie Bereitstellen des neuen OneDrive-Synchronisierungsclients in einer Unternehmensumgebung.

Lesen Sie Konfigurieren des neuen OneDrive-Synchronisierungsclient unter Mac OS.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Einstellungen.

  5. Vergewissern Sie sich, dass "OneDrive-Synchronisierungsschaltfläche" auf "Schaltfläche 'Synchronisieren' anzeigen" festgelegt ist.

    Administratoreinstellungen für die Schaltfläche "Synchronisieren" von OneDrive

    Zum Synchronisieren von SharePoint-Dateien mit dem neuen Client müssen Sie auch die OneDrive-Dateien mit dem neuen Client synchronisieren.

  6. Wählen Sie für "Synchronisierungsclient für SharePoint" die Option Neuen Client starten aus.

    Administratoreinstellung für den OneDrive-Synchronisierungsclient

    Hinweis : Wenn Sie die Einstellung "Client für SharePoint synchronisieren" auf der Einstellungsseite angezeigt werden, ist Ihre Organisation bereits eingerichtet der Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient verwenden. Wenn Benutzer OneDrive-Synchronisierungsclient (OneDrive.exe) anmelden, dauert es automatisch über die Synchronisierung von Websitebibliotheken, die der vorherigen Neuer OneDrive-Synchronisierungsclient-Synchronisierungsclient (Groove.exe) synchronisiert wurde. Informationen darüber, wie dies funktioniert und die Typen von Bibliotheken, die Synchronisierung mit der vorherigen Synchronisierungsclient weiterhin finden Sie unter Übergang aus der vorherigen OneDrive for Business-Synchronisierungsclient.

  7. Klicken Sie auf OK.

    Es dauert mehrere Stunden, bis diese Änderungen weitergegeben wurden. Um zu prüfen, dass sie weitergegeben wurden, wechseln Sie zu einer SharePoint Online-Website und klicken auf Synchronisieren. In dem Browserdialogfeld, mit dem die Anforderung zu Öffnen eines Programms bestätigt werden muss, sollte unter "Programm" der Eintrag "Microsoft OneDrive" angezeigt werden, und "Adresse" sollte mit "odopen://" beginnen.

Verwandte Themen

Synchronisieren von SharePoint-Dateien mit dem neuen OneDrive-Synchronisierungsclient

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×