Aktivieren und Deaktivieren von Excel-Tabellenüberschriften

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine Microsoft Office Excel-Tabelle auf einem Arbeitsblatt erstellen, werden automatisch Tabellenüberschriften hinzugefügt und standardmäßig angezeigt.

Kopfzeile in einer Excel-Tabelle

Tabellenüberschriften zeigen entweder Standardnamen an, die Sie auf dem Arbeitsblatt ändern können, oder Sie können angeben, dass sie die Kopfzeile Daten angezeigt werden, die auf einem Arbeitsblatt. In einer langen Tabelle ersetzen Tabellenüberschriften Arbeitsblatt Spaltenüberschriften aus, damit beim die Tabellendaten Bildlauf sichtbar bleiben. Wenn Sie keine Tabellenüberschriften anzeigen möchten, können Sie diese deaktivieren.

Hinweis : Tabellenüberschriften sind nicht mit Spaltenüberschriften im Arbeitsblatt oder Kopfzeilen für gedruckte Seiten zu verwechseln. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Spaltenüberschriften im Arbeitsblatt oder Kopfzeilen für den Druck finden Sie unter Verwenden der Seitenlayoutansicht zum Feinabstimmen von Seiten vor dem Drucken.

Wichtig : Um dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen haben, müssen Sie eine Excel-Tabelle auf dem Arbeitsblatt erstellt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle in einem Arbeitsblatt.

  1. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Tabelle, um sicherzustellen, dass sich die aktive Zelle in einer Tabellenspalte befindet.

    Tipp : Dadurch werden die Tabellentools unter Hinzufügung der Registerkarte Entwurf angezeigt.

  2. Deaktivieren oder aktivieren Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Optionen für Tabellenformat das Kontrollkästchen Überschrift, um die Tabellenüberschriften aus- oder einzublenden.

    Excel-Menübandsymbol

    Hinweise : 

    • Wenn Sie die Tabellenüberschriften ausblenden, werden die Funktion AutoFilter für Tabellenüberschriften sowie alle anderen angewendeten Filter aus der Tabelle entfernt.

    • Wenn Sie eine neue Spalte hinzufügen und Tabellenüberschriften nicht angezeigt werden, kann der Name der neuen Tabellenüberschrift durch Füllen von Reihen (wobei der Wert der Tabellenüberschrift direkt links neben der neuen Spalte als Grundlage dient) nicht ermittelt werden. Das funktioniert nur, wenn Tabellenüberschriften angezeigt werden. Stattdessen wird eine Standardtabellenüberschrift hinzugefügt, die Sie ändern können, wenn Sie Tabellenüberschriften anzeigen.

    • Es ist möglich, in Formeln auf ausgeblendete Tabellenüberschriften zu verweisen, jedoch nicht, indem Sie sie markieren. Bezüge in Tabellen auf eine ausgeblendete Tabellenüberschrift geben einen Nullwert (0) zurück, bleiben jedoch unverändert und geben den Tabellenüberschriftwert zurück, wenn die Tabellenüberschrift wieder angezeigt wird. Alle anderen Arbeitsblattbezüge (z. B. Bezüge in A1- oder ZS-Schreibweise) auf die Tabellenüberschrift werden beim Ausblenden der Tabellenüberschrift angepasst und können dazu führen, dass Formeln unerwartete Ergebnisse zurückgeben.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×