Aktivieren oder Deaktivieren von digitalen Signaturen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beim Entwerfen einer Formularvorlage können Sie angeben, ob Benutzer können digitale Signaturen verwenden beim Ausfüllen von Formularen, die auf Ihrer Formularvorlage basieren. Eine digitale Signatur können für viele der gleichen Gründe, dass Sie gedruckte Dokumente signieren können. Eine digitale Signatur wird verwendet, um Authentifizieren digitale Informationen – wie Formularvorlagen, Formulare, e-Mail-Nachrichten und Dokumente – verwendet. Nachdem ein Formular signiert ist, kann der Signatur entweder das gesamte Formular oder den Teil des Formulars, das signiert wurde geändert werden.

Hinweis: Wenn Sie eine Formularvorlage basierend auf einem XML-Schema entworfen wurde, können Sie digitale Signaturen für die Formularvorlage aktivieren, nur, wenn das XML-Schema einen Knoten enthält, der in der World Wide Web Consortium (W3C) XML-digitale Signatur Namespace lautet.

Inhalt dieses Artikels

Kompatibilität Aspekte

Aktivieren Sie digitale Signaturen, damit Benutzer ein vollständiges Formular signieren können

Aktivieren Sie digitale Signaturen, damit Benutzer einen Teil eines Formulars signieren können

Deaktivieren von digitalen Signaturen

Überlegungen zur Kompatibilität

Beim Erstellen einer Formularvorlage, können Sie digitale Signaturen aktivieren, damit Benutzer mit ihnen das gesamte Formular oder auf bestimmte Teile des Formulars hinzufügen können. In Microsoft Office InfoPath 2007 können Sie auch auswählen, um eine browserkompatible Formularvorlage entwerfen. Eine browserkompatible Formularvorlage ist eine Formularvorlage, die mit einer bestimmten Kompatibilitätsmodus in InfoPath ausgelegt ist. Eine browserkompatible Formularvorlage kann browserfähige werden, wenn es auf einem Server mit InfoPath Forms Services veröffentlicht wird. In browserfähigen Formularvorlagen können Sie nur bestimmte Teile der Formulare hinzugefügt werden, die Benutzer ausfüllen digitale Signaturen aktivieren. Wenn Sie digitale Signaturen für Teile des Formulars aktivieren, wenden Sie die Signaturen nur für die Daten in diese bestimmte Teile des Formulars.

Seitenanfang

Aktivieren Sie digitale Signaturen, damit Benutzer ein vollständiges Formular signieren können

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

  2. Klicken Sie unter Kategorie klicken Sie auf Digitale Signaturen, und klicken Sie dann auf digitale Signaturen für das gesamte Formular ermöglichen.

    Hinweis: Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage entwerfen, ist die Option Aktivieren digitaler Signaturen für das gesamte Formular nicht verfügbar, da browserkompatible Formularvorlagen digitale Signaturen nur für bestimmte Teile der Formularvorlage unterstützen. Wenn Sie die Kompatibilitätsoptionen für die Formularvorlage nach dem Aktivieren der digitaler Signaturen ändern, sollten Sie Ausführen des Designdetektivs, um sicherzustellen, dass die Optionen für die digitale Signatur ordnungsgemäß festgelegt sind. Finden Sie weitere Informationen zum Designdetektiv im Abschnitt Siehe auch.

  3. Wenn die Formularvorlage ausgelegt basierend auf einer Datenbank, einem Webdienst oder einem XML-Schema, enthält einen Namespace für digitale Signaturen, klicken Sie auf XPath festlegen Schaltfläche (Symbol) , um die Gruppe in der Datenquelle anzugeben, in dem die Signatur gespeichert werden soll. Die Gruppe muss einen Namespace für digitale Signaturen gehören.

    Hinweis: Wenn Sie eine Formularvorlage, die nicht in einer Datenbank, einem Webdienst oder einem XML-Schema, die einem digitalen Namespace basiert entwerfen, ist diese Option nicht verfügbar. In diesem Fall fahren Sie mit Schritt 5 fort.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Feld oder Gruppe auswählen klicken Sie auf das Feld oder Gruppe für die digitale Signaturen aktiviert werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Wenn der Benutzer zum Signieren des Formulars, bevor sie es senden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer auffordern, melden Sie sich das Formular, wenn es ohne Signatur gesendet wird.

    Hinweis: Wenn Sie das Senden von Formularen für die Formularvorlage noch nicht aktiviert haben, müssen Sie dies tun, nachdem Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren.

Seitenanfang

Aktivieren Sie digitale Signaturen, damit Benutzer einen Teil eines Formulars signieren können

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

  2. Klicken Sie unter Kategorie klicken Sie auf Digitale Signaturen, und klicken Sie dann auf digitale Signaturen für bestimmte Daten im Formular ermöglichen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie einen Namen für den Teil der Formularvorlage, für die Sie digitale Signaturen aktivieren möchten, klicken Sie im Dialogfeld Set of Signable Data.

    Tipp: Der Name, den Sie verwenden kann keine Leerzeichen enthalten.

  5. Klicken Sie auf XPath festlegen Schaltfläche (Symbol) neben dem Feld zu signierende Felder und Gruppen.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Feld oder Gruppe auswählen klicken Sie auf das Feld oder Gruppe für die digitale Signaturen aktiviert werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Führen Sie unter Optionen für die Signatur im Dialogfeld Signierbare Datengruppe eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um diesen Teil der Formularvorlage nur eine Signatur zuzulassen, klicken Sie auf nur eine Signatur zulassen.

    • Um mehrere Signaturen werden, sind unabhängig voneinander und können, die hinzugefügt oder entfernt werden, ohne Auswirkung auf die anderen Signaturen, zuzulassen, klicken Sie auf alle Signaturen sind unabhängig voneinander (gemeinsame Signieren).

    • Um mehrere Signaturen zuzulassen, die vorherige Signaturen anmelden, klicken Sie auf jede Signatur bestätigt die vorherige Signatur (Gegenzeichnen).

  8. Geben Sie im Feld Meldung zur Bestätigung der Signatur den Text, den den Benutzer angezeigt wird, wenn sie diesen Teil des Formulars signiert, und klicken Sie dann zweimal auf OK werden sollen.

  9. Ordnen Sie in der Formularvorlage den Teil der Formularvorlage für die digitale Signaturen mit einem Abschnitt aktiviert.

    So wird's gemacht

    1. Platzieren Sie den Cursor in dem Sie den Abschnitt einfügen möchten.

    2. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

    3. Führen Sie im Aufgabenbereich Datenquelle eine der folgenden Aktionen aus:

      • Klicken Sie zum Hinzufügen eines Steuerelements, das an ein Feld gebunden ist, mit der rechten Maustaste in des Felds, und klicken Sie dann auf das Steuerelement, das Sie an dieses Feld binden möchten.

      • Klicken Sie zum Hinzufügen eines Abschnitts, das an eine Gruppe gebunden ist, mit der rechten Maustaste in der Gruppe, und klicken Sie dann auf Abschnitt mit Steuerelementen.

        Hinweis: Wenn das Feld oder die Gruppe aus, die Sie angegeben haben wiederholt, müssen Sie eine nicht wiederholte Gruppe auswählen, die diesem Feld oder Gruppe enthält.

  10. Doppelklicken Sie in der Formularvorlage auf die Beschriftung Abschnitt unter dem Abschnitt, der enthält die anderen Abschnitte oder Steuerelemente, die Sie soeben hinzugefügt.

  11. Klicken Sie auf die Registerkarte Digitale Signaturen.

  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer können diesen Abschnitt digital signieren.

  13. Klicken Sie im Feld Melden Sie sich die folgenden Daten in das Formular, wenn dieser Abschnitt signiert wird auf den Namen des Abschnitts, den Sie für eine digitale Signatur in Schritt 4 erstellt haben.

  14. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Signaturen im Abschnitt anzeigen, um Signaturen im Abschnitt anzeigen hinzugefügt werden.

  15. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen beim angemeldet, nehmen Sie die Steuerelemente schreibgeschützt, um die Steuerelemente im Abschnitt schreibgeschützt zu machen, sobald sie angemeldet sind.

Seitenanfang

Deaktivieren von digitalen Signaturen

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

  2. Klicken Sie unter Kategorie klicken Sie auf Digitale Signaturen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um digitale Signaturen für die ganze Formularvorlage zu deaktivieren, klicken Sie auf digitale Signaturen nicht ermöglichen.

    • Um digitale Signaturen für einen bestimmten Teil der Formularvorlage deaktivieren möchten, klicken Sie auf digitale Signaturen für bestimmte Daten im Formular ermöglichen, klicken Sie auf den Teil der Formularvorlage in der Liste der Daten in das Formular, das signiert werden können, die Sie digitalen deaktivieren möchten. Signaturen für, und klicken Sie dann auf Entfernen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×