Aktivieren oder Deaktivieren von automatischen Notizbuchsicherungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Standardmäßig sichert Microsoft Office OneNote 2007 Ihre Notizen automatisch in regelmäßigen Intervallen. Sie können die Häufigkeit der automatischen Erstellung von Sicherungsdateien ändern sowie das automatische Sicherungsfeature jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

  1. Im Menü Extras klicken Sie auf Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Optionen in der Liste Kategorie auf Sicherung.

  3. Führen Sie unter Sicherung einen der folgenden Schritte durch:

    • Aktivieren Sie zum Einschalten der automatischen Sicherung das Kontrollkästchen Mein Notizbuch automatisch sichern alle, und wählen Sie dann aus, wie oft OneNote Ihre Notizen sichern soll.

    • Zum Deaktivieren automatischer Sicherungen deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mein Notizbuch automatisch sichern alle.

Hinweis : Die Namen der Sicherungsdateien enthalten das Datum, an dem sie erstellt wurden. Zum Beispiel wird eine am 1. Dezember 2007 erstellte Sicherungsdatei für einen Notizbuchabschnitt mit dem Namen „Besprechungen“ automatisch „Besprechungen.one (Am 01.12.2007).one“ genannt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×