Aktivieren oder Deaktivieren der Sofortsuche

Aktivieren der Sofortsuche

Bevor Sie die Sofortsuche aktivieren können, müssen die Komponenten der Windows-Desktopsuche auf dem Computer installiert sein. Wenn Sie Microsoft Office Outlook 2007 starten und diese Komponenten nicht installiert sind, werden Sie aufgefordert, die Software herunterzuladen. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, müssen Sie Outlook neu starten, um die Sofortsuche aktivieren zu können.

Hinweis : Windows Vista umfasst die Windows-Desktopsuche. Wenn Sie Office Outlook 2007 auf einem Computer unter Windows Vista verwenden, wird die Sofortsuche automatisch aktiviert.

Klicken Sie zum Aktivieren der Sofortsuche im Sofortsuchebereich auf die Meldung Klicken Sie hier, um die Sofortsuche zu aktivieren.

Sofortsuchebereich

Seitenanfang

Deaktivieren der Sofortsuche

  1. Zeigen Sie im Menü Extras auf Sofortsuche, und klicken Sie dann auf Suchoptionen.

  2. Deaktivieren Sie im Abschnitt Indexerstellung die Kontrollkästchen unter Nachrichten in folgenden Datendateien indizieren.

    Durch Deaktivieren der Kontrollkästchen wird die Suchfunktion deaktiviert. Der Sofortsuchebereich wird jedoch nicht entfernt.

Weitere Informationen finden Sie unter Suchen einer Nachricht oder eines Elements mittels Sofortsuche im Abschnitt "Ändern der Optionen für die Sofortsuche".

Wichtig : Durch Deaktivieren der Sofortsuche wird verhindert, dass Sie die Abfragesyntax der Windows-Desktopsuche verwenden. Sie können jedoch wie in früheren Versionen von Outlook die erweiterte Suche verwenden. Zum Verwenden der erweiterten Suche zeigen Sie im Menü Extras auf Sofortsuche, und klicken Sie dann auf Erweiterte Suche, oder drücken Sie einfach STRG+UMSCHALT+F.

Wenn Sie die Sofortsuche nicht aktivieren, da Sie die Windows-Desktopsuche nach der entsprechenden Aufforderung nicht herunterladen, können Sie trotzdem Suchläufe durchführen, wobei die Suchleistung und die Suchfunktionen eingeschränkt sind. Für den Fall, dass Sie die Sofortsuche zu einem späteren Zeitpunkt aktivieren möchten, wird die Meldung Klicken Sie hier, um die Sofortsuche zu aktivieren unterhalb des Sofortsuchebereichs angezeigt.

Deaktivieren der Aufforderung zum Installieren der Windows-Desktopsuche

Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Sie nicht bei jedem Öffnen von Outlook zum Installieren der Windows-Desktopsuche aufgefordert werden:

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf Weitere und dann auf Erweiterte Optionen.

  3. Deaktivieren Sie unter Allgemeine Einstellungen das Kontrollkästchen Eingabeaufforderungen zum Aktivieren der Sofortsuche anzeigen.

    Hinweis : Auf Computern unter Windows Vista bzw. auf Computern unter Microsoft Windows XP, auf denen die Komponenten der Windows-Desktopsuche installiert sind, wird dieses Kontrollkästchen nicht angezeigt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×