Aktivieren einer regionsspezifische Version von Microsoft Office Home und Student 2007 oder 2010

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Eine regionsspezifische-Version von Microsoft Office Home und Student 2007 oder 2010 kann nur in Länder/Regionen auswählen aktiviert werden. Wenn Sie Probleme beim Aktivieren Ihrer regionsspezifische-Version von Microsoft Office Home und Student 2007 oder 2010 besitzen, und Sie das Produkt in der beabsichtigte Land/Region aktivieren, können Sie mithilfe des Telefons aktivieren.

Was möchten Sie tun?

Feststellen Sie, ob ich eine regionsspezifische-Version von Microsoft Office Home and Student habe

Aktivieren über das Telefon

Feststellen Sie, ob ich eine regionsspezifische-Version von Microsoft Office Home and Student habe

Die Verpackung regionsspezifische Versionen von Microsoft Office Home and Student identifiziert bestimmte Land/Region für die das Produkt vorgesehen ist und die vorherige Ankündigung Für Verteilung nur IN wählen Sie Bereicheenthält. Finden Sie in der Verpackung des Produkts zu bestimmte Land/Region zu identifizieren, für die Workflowversion bestimmt ist. Hier ist ein Beispiel für Office 2007-Paket ein.

Regionsspezifische Produktverpackung

Hinweis : Wenn Sie feststellen, dass Sie keine verfügen über eine Version regionsspezifische und haben Sie Probleme beim aktivieren, finden Sie unter Aktivieren von Office 2007 oder Office 2010 aktivieren.

Seitenanfang

Aktivieren per Telefon

Setzen Sie sich telefonisch mit einem Aktivierungscenter in Verbindung, und aktivieren Sie das Produkt mithilfe eines Kundendienstmitarbeiters.

Hinweise : 

  • Die telefonische Aktivierung kann etwas länger dauern als die Aktivierung über das Internet. Wenn Sie anrufen, sollten Sie sich am Computer befinden und den Product Key für die Software bereithalten. Die Telefonnummern für die Aktivierungscenter sind von der Produktlizenz und dem Land/der Region abhängig. Verwenden Sie die auf der entsprechenden Seite des Aktivierungs-Assistenten angegebene Telefonnummer für den Anruf beim Aktivierungscenter.

  1. Wählen Sie im Aktivierungs-Assistenten das Land bzw. die Region aus, in dem bzw. der Sie sich befinden und beabsichtigen, das Produkt zu verwenden.

    Der Assistent stellt mindestens eine Telefonnummer bereit.

  2. Rufen Sie das Aktivierungscenter an.

    Der Kundendienstmitarbeiter fordert Sie zur Angabe der im Aktivierungs-Assistenten angezeigten Installations-ID und weiterer wichtiger Informationen auf. Nach dem Überprüfen der Installations-ID erhalten Sie eine Bestätigungs-ID vom Kundendienstmitarbeiter.

    Für schwerhörige oder gehörlose Benutzer stehen die Microsoft-Texttelefondienste (TT/TTY) zur Verfügung. Wenn Sie in den USA leben und ein TT/TTY-Modem verwenden, wählen Sie die Nummer (800) 718-1599. Wenn Sie außerhalb der USA leben und ein TT/TTY-Modem verwenden, wählen Sie (716) 871-6859. Der TT/TTY-Dienst ist nur in englischer Sprache verfügbar.

  3. Geben Sie im Aktivierungs-Assistenten die Bestätigungs-ID in die entsprechenden Felder im unteren Bereich der Seite ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis : Die Telefonnummern der Aktivierungscenter werden in diesem Artikel nicht aufgeführt, da viele verschiedene Nummern vorhanden sind und die für Sie richtige Nummer von mehreren Faktoren (z. B. vom Land bzw. der Region und vom Lizenztyp) abhängig ist. Microsoft-Software kann über verschiedene Lizenzen, einschließlich Einzelhandelslizenzen, OEM-Lizenzen (Originalgerätehersteller) und Volumenlizenzen, erworben werden.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×