Aktivieren des Gmail-Kontos für IMAP

IMAP (Internet Message Access Protocol) ist ein Protokoll, das Ihnen ermöglicht, Nachrichten von den Servern eines E-Mail-Anbieters (z. B. für Gmail) auf Ihren Computer herunterzuladen, sodass Sie Microsoft Outlook zum Anzeigen und Bearbeiten Ihre E-Mails auch dann verwenden können, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.

Aktivieren von IMAP für Ihr Gmail-Konto

Damit Microsoft Outlook auf Ihre Gmail-Nachrichten zugreifen kann, müssen Sie IMAP aktivieren.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto mit einem unterstützten Browser an (Google Chrome, Firefox, Internet Explorer oder Safari).

  2. Wählen Sie das Zahnradsymbol ( Wählen Sie das Zahnradsymbol "Gmail" aus. ) oben rechts aus bzw. klicken Sie darauf.

  3. Wählen Sie Einstellungen > Weiterleitung und POP/IMAP aus.

  4. Wählen Sie IMAP aktivieren und dann Änderungen speichern aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×