Aktivieren bzw. Deaktivieren von Terminen und Besprechungen in der Aufgabenleiste

Standardmäßig werden Termine, Besprechungen und ganztägige Ereignisse in Outlook im Abschnitt für Termine in der Aufgabenleiste angezeigt.

Doppelklicken Sie auf ein beliebiges Element im Abschnitt für Termine, um es zu öffnen. Sie können auch auf ein Element klicken und dann die im Menüband angezeigten Befehle für Kalendertools verwenden.

Führen Sie zum Aktivieren oder Deaktivieren des Abschnitts für Termine die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Layout auf Aufgabenleiste.

  2. Klicken Sie auf Termine.

Verringern Sie die Größe der anderen Aufgabenleistenbereiche, oder blenden Sie sie aus, um im Abschnitt Termine eine größere Anzahl Termine anzuzeigen. Wenn Sie die Anzahl der in der Aufgabenleiste angezeigten Termine direkt ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Zeigen Sie auf die Leiste zwischen dem Abschnitt für Termine und der Aufgabenliste. Wenn sich die Form des Mauszeigers ändert, ziehen Sie nach oben oder unten, um die Größe des Terminabschnitts zu ändern.

    Wenn Sie die Maustaste loslassen, werden abhängig vom verfügbaren Platz mehr oder weniger Termine angezeigt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Informationen zu ändern, die im Abschnitt für Termine angezeigt werden:

  1. Klicken Sie in einem beliebigen Ordner von Outlook auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Layout auf Aufgabenleiste und dann auf Optionen.

  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Termine anzeigen die Kontrollkästchen der Optionen nach Bedarf.

    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Termine anzeigen, wenn Sie den Abschnitt für Termine ausblenden möchten.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×