Abstimmen von Inhalt auf spezifische Zielgruppen

Listen- oder Bibliothekselemente in Microsoft Office SharePoint Server 2007 können auf Zielgruppen abgestimmt und nur Personen angezeigt werden, die einer bestimmten Gruppe oder Zielgruppe angehören. Eine Zielgruppe kann mithilfe von SharePoint-Gruppe, Verteilerlisten, Sicherheitsgruppen oder mithilfe eines regelbasierten Systems identifiziert werden, um eine globale Zielgruppe zu erstellen.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Abstimmen von Listen- oder Bibliothekselementen auf eine Zielgruppe

Abstimmen eines Navigationslinks auf eine Zielgruppe

Abstimmen eines Webparts auf eine Zielgruppe

Übersicht

Mit Zielgruppen können Sie Inhalt, wie z. B. Listen- oder Bibliothekselemente, Navigationslinks und vollständige Webpart, für bestimmte Personengruppen anzeigen. Dies ist hilfreich, wenn Sie Informationen präsentieren möchten, die nur für eine bestimmte Personengruppe relevant ist. Beispielsweise können Sie der Portalwebsite der Rechtsabteilung ein Webpart hinzufügen, das eine Liste mit juristischen Verträgen enthält, die nur für diese Abteilung sichtbar sind.

Jedes Element in einer SharePoint-Liste oder -Bibliothek kann auf bestimmte Zielgruppen abgestimmt werden. Hierfür verwenden Sie das Webpart für Inhaltsabfragen. Jeder andere Webparttyp und dessen Inhalte können ebenfalls auf Zielgruppen abgestimmt werden.

Darüber hinaus können Sie Websitenavigationslinks auf Zielgruppen abstimmen. Dadurch wird die Verwendung der Hyperlinks durch die Benutzer vereinfacht, weil sie nur die für sie relevanten Navigationslinks sehen.

Zum Identifizieren einer Zielgruppe können Sie Folgendes verwenden:

  • SharePoint-Gruppen

  • Verteilerlisten

  • Sicherheitsgruppen

  • Globale Zielgruppen

    Globale Zielgruppen sind regelorientierte Zielgruppen, die von SharePoint-Administratoren verwaltet werden.

Jeder Benutzer mit mindestens TeilnehmerBerechtigung kann eine Zielgruppe angeben, vorausgesetzt der Name der Zielgruppe ist bekannt. Sie können nach einem Zielpublikum anhand des Namens, des Alias oder der Beschreibung suchen, indem Sie in der Liste Zielgruppen auf Durchsuchen none klicken.

Seitenanfang

Abstimmen von Listen- oder Bibliothekselementen auf eine Zielgruppe

Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie Sie alle Elemente aus einer bestimmten Liste auf ein Zielpublikum abstimmen, wobei der Listentyp eine Dokumentbibliothek ist. Mit dem Webpart für Inhaltsabfragen können Sie auch alle Elemente aus einer Website und deren Unterwebsites anzeigen, oder Elemente aus allen Websites in einer Websitesammlung anzeigen. Anschließend können Sie eine Abfrage erstellen, um die Zielgruppenadressierung einzuschließen, die Sie für die Elemente in den Websites oder der Websitesammlung festgelegt haben. Es gibt viele Möglichkeiten, um Abfragen mithilfe des Webparts für Inhaltsabfragen zu erstellen. Verknüpfungen mit weiteren Informationen zu anderen Einstellungen im Webpart für Inhaltsabfragen finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

Für das Abstimmen von Elementen aus einer Liste oder Bibliothek auf eine bestimmte Zielgruppe sind drei Schritte erforderlich:

Schritt 1: Aktivieren der Zielgruppenadressierung für die Liste oder Bibliothek

Wenn Sie die Zielgruppenadressierung für eine Liste oder Bibliothek aktivieren, können Sie jedes Element in der Liste oder Bibliothek auf eine Zielgruppe abstimmen.

Hinweis : Falls für die SharePoint-Liste oder -Bibliothek bereits die Zielgruppenadressierung aktiviert ist, wird die Spalte Zielgruppen angezeigt.

  1. Klicken Sie auf die Liste oder Bibliothek, die das Element enthält, für das Sie die Zielgruppenadressierung vornehmen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste der Liste auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Listeneinstellungen oder Dokumentbibliothekseinstellungen.

  3. Klicken Sie unter Allgemeine Einstellungen auf Einstellungen für Zielgruppenadressierung.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zielgruppenadressierung aktivieren.

Schritt 2: Angeben des Zielpublikums für die Elemente

Nachdem Sie die Zielgruppenadressierung für eine Liste oder Bibliothek aktiviert haben, können Sie festlegen, dass einzelne Elemente in der Liste oder Bibliothek für mindestens eine Zielgruppe angezeigt werden.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Namen eines Elements in der Liste oder Bibliothek, und klicken Sie dann auf Eigenschaften bearbeiten.

  2. Fügen Sie in der Liste Zielgruppen mindestens eine Zielgruppe hinzu.

    Hinweis : Wenn die Inhaltsgenehmigung oder Workflow für die Liste oder Bibliothek aktiviert ist, muss das Element gegebenenfalls den Genehmigungsprozess durchlaufen.

Schritt 3: Anzeigen des Elements in einem Webpart

Zum Anzeigen des Listen- oder Bibliothekselements für ein bestimmtes Zielpublikum können Sie das Webpart für Inhaltsabfragen verwenden. Mit dem Webpart für Inhaltsabfragen können Sie eine Abfrage erstellen, die Listen- und Bibliothekselemente filtern kann.

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie alle Elemente aus einer bestimmten Liste für eine Zielgruppe anzeigen. Der Listentyp ist Dokumentbibliothek.

Verknüpfungen mit weiteren Informationen zu anderen Einstellungen im Webpart für Inhaltsabfragen finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  1. Klicken Sie auf der Seite, auf der Sie das Element anzeigen möchten, im Menü Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf Webpart hinzufügen, und klicken Sie dann unter Standard auf Webpart für Inhaltsabfragen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Bearbeiten, und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart bearbeiten, um den Toolbereich für das Webpart zu öffnen.

  5. Klicken Sie im Toolbereich unter Abfrage auf Elemente aus folgender Liste anzeigen, und geben Sie den Speicherort der Liste an.

    Hinweis : In diesem Beispiel geben wir eine bestimmte Liste an. Klicken Sie auf eine der anderen Optionen, um den Bereich zu erweitern und Elemente in Listen aus mehreren Websites einzuschließen.

  6. Wählen Sie unter Listentyp den Listentyp des Elements aus. Klicken Sie in diesem Beispiel auf Dokumentbibliothek. Nur Elemente in dem von Ihnen ausgewählten Listentyp werden von der Abfrage verarbeitet.

    Hinweis : Diese Einstellung ist erforderlich.

  7. Führen Sie unter Zielgruppenadressierung folgende Aktionen aus.

Zweck

Aktion

Anzeigen der Listenelemente für das Zielpublikum, das Sie in Schritt 2, "Angeben des Zielpublikums für die Elemente", angegeben haben, wenn der aktuelle Benutzer ein Mitglied des Zielpublikums ist.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zielgruppenfilterung anwenden. Dies ist erforderlich, damit die Abfrage ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Außerdem Anzeigen der Elemente in der Liste, für die kein Zielpublikum angegeben ist. Diese Elemente werden für jeden Benutzer angezeigt.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Elemente ohne Zielgruppe einschließen. Dies ist optional.

Wenn die Seite gerendert wird, wird der Inhalt im Webpart nur für aktuelle Benutzer angezeigt, die Mitglied der von Ihnen angegeben Zielgruppen sind.

Hinweis : Wie bei allen Webparts weist das Webpart für Inhaltsabfragen eine Liste Zielgruppen im Abschnitt Erweitert des Toolbereichs auf. Diese Einstellung bestimmt, ob das Webpart selbst für den aktuellen Benutzer sichtbar ist. Falls dies nicht der Fall ist, gelten keine der anderen Einstellungen.

Seitenanfang

Abstimmen eines Navigationslinks auf eine Zielgruppe

Für einen Navigationslink auf einem Server mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 kann festgelegt werden, dass er nur für Personen angezeigt wird, die Mitglied einer bestimmten Gruppe oder Zielgruppe sind. Sie benötigen mindestens die Designberechtigung, um die Einstellungen für die Websitenavigation zu ändern.

  1. Klicken Sie auf der Webseite, die die Websitenavigation enthält, im Menü Schaltflächensymbol auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Navigation ändern.

  2. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen für Websitenavigation auf keine

  3. Geben Sie im Dialogfeld Navigationslink den Titel und die URL des Hyperlinks ein, und fügen Sie dann der Liste Benutzergruppen mindestens einen Zielgruppennamen hinzu.

Wenn die Seite gerendert wird, wird der Navigationslink nur für die Personen angezeigt, die Mitglied der von Ihnen angegeben Zielgruppen sind.

Seitenanfang

Abstimmen eines Webparts auf eine Zielgruppe

Für Webparts in Microsoft Office SharePoint Server 2007 kann festgelegt werden, dass sie nur für Personen angezeigt werden, die Mitglied einer bestimmten Gruppe oder Zielgruppe sind.

Eine Zielgruppe kann mithilfe einer SharePoint-Gruppe, einer Verteilerliste, einer Sicherheitsgruppe oder einer globalen Zielgruppe identifiziert werden.

  1. Klicken Sie auf der Webseite, die das Webpart enthält, im Menü Schaltflächensymbol auf Seite bearbeiten.

  2. Klicken Sie im Webpart auf das Webpartmenü Webpartmenü , und klicken Sie dann auf Freigegebenes Webpart bearbeiten.

  3. Fügen Sie unter Erweitert der Liste Zielgruppen mindestens einen Zielgruppennamen hinzu.

Wenn die Seite gerendert wird, wird das Webpart nur für die Personen angezeigt, die Mitglied der von Ihnen angegeben Zielgruppen sind.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×