Abgleichsverzögerung (Felder)

Das Feld "Abgleichsverzögerung" enthält die Zeitmenge, um die ein Vorgang oder eine Zuordnung von seinem bzw. ihrem frühesten Anfangstermin als Ergebnis des Ressourcen-Abgleichs verzögert werden soll. Die Verzögerung für den Vorgangsabgleich wird in Einheiten für fortlaufende Dauern ausgedrückt, während die Verzögerung für den Zuordnungsabgleich in normalen Dauereinheiten ausgedrückt wird. Im Ressourcenfeld "Abgleichsverzögerung" werden eigentlich keine Informationen angezeigt. Es stellt lediglich die entsprechenden Zuordnungsfeldinformationen für "Abgleichsverzögerung" zur Verfügung.

Für Felder des Typs "Abgleichsverzögerung" gibt es mehrere Kategorien.

Datentyp    Dauer

Abgleichsverzögerung (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Berechnungsweise    Wenn Microsoft Office Project einen Kapazitätsabgleich durchführt, der den Versatz von Vorgängen erfordert, wird ein Verzögerungswert in das Feld "Abgleichsverzögerung" eingegeben, um diesen Versatz widerzuspiegeln.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Abgleichsverzögerung" zu einer Vorgangsansicht hinzu, wenn Sie die Verzögerungen für Vorgänge untersuchen möchten, die durch den Kapazitätsabgleich verursacht werden.

Beispiel    Zwei Ressourcen in Ihrem Zeitplan waren überlastet, daher haben Sie den Kapazitätsabgleich auf das Projekt angewendet. Fügen Sie das Feld "Abgleichsverzögerung" zur Ansicht "Vorgang: Tabelle" hinzu, um die Auswirkungen des Abgleichs zu analysieren.

Hinweise    Sie können mithilfe der Ansicht "Balkendiagramm: Abgleich" die Verzögerung nach Vorgangsbalken anzeigen.

In früheren Versionen von Project war das Feld "Abgleichsverzögerung" das Feld "Vorgangsverzögerung". Wenn Sie einen in einer früheren Version erstellten Zeitplan aktualisieren, sind jetzt alle Informationen im Vorgangsfeld "Verzögerung" im Vorgangsfeld "Abgleichsverzögerung" enthalten.

Abgleichsverzögerung (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Null

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Ressourcenfeld "Abgleichsverzögerung" zur Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie die Abgleichsverzögerung für die einzelnen Zuordnungen der Ressourcen anzeigen oder filtern möchten.

Beispiel    Zwei Ressourcen in Ihrem Zeitplan waren überlastet, daher haben Sie den Kapazitätsabgleich auf das Projekt angewendet. Sie fügen das Feld "Abgleichsverzögerung" zum Tabellenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, um die Auswirkungen auf den Abgleich zu analysieren. Im Feld "Abgleichsverzögerung" neben den Ressourcennamen werden keine Informationen angezeigt. Die Werte für ihre Zuordnungen werden jedoch in den Zuordnungszeilen für "Abgleichsverzögerung" unter den einzelnen Ressourcennamen angezeigt.

Abgleichsverzögerung (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Die Verzögerung für den Zuordnungsabgleich wird in normalen Dauereinheiten ausgedrückt, während die Verzögerung für den Vorgangsabgleich in Einheiten für fortlaufende Dauern ausgedrückt wird.

Berechnungsweise    Wenn Microsoft Office Project einen Kapazitätsabgleich durchführt, der den Versatz von Vorgängen oder Zuordnungen erfordert, wird ein Verzögerungswert in das Feld "Abgleichsverzögerung" eingegeben, um diesen Versatz widerzuspiegeln.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Abgleichsverzögerung" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie Zuordnungsverzögerungen untersuchen möchten, die durch den Kapazitätsabgleich verursacht wurden.

Beispiel    Zwei Ressourcen in Ihrem Zeitplan waren überlastet, daher haben Sie den Kapazitätsabgleich auf das Projekt angewendet. Fügen Sie das Feld "Abgleichsverzögerung" zum Tabellenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu, um die Auswirkungen auf den Abgleich zu analysieren.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×