Abfragekriterien, Teil 1: Seien Sie spezifisch!

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Dies ist der erste von drei Teilen zur Verwendung von Kriterien in Abfragen.

Abfragen sind ein grundlegender Bestandteil der Entwicklung und Verwendung einer Datenbank. Mit ihrer Hilfe können nicht nur Massenänderungen an den Daten vorgenommen werden, sondern sie bieten auch die Möglichkeit, bestimmte Fragen zu diesen Daten zu stellen. Durch Abfragekriterien können diese Fragen spezifischer formuliert werden. Statt also zu fragen: "Welches sind die Geburtstage meiner Kontakte?", können Sie fragen: "Welche Geburtstage stehen im nächsten Monat an?"

Sehen wir uns diese Fragen mal in Access an. Bei der ersten Frage handelt es sich um eine sehr einfache Abfrage einer einzelnen Tabelle (Kontakte). Access wird nur aufgefordert, den Namen und das Geburtsdatum jeder Person in der Tabelle auszuwählen:

Abfrageentwurf ohne Kriterien

Wenn ich die Abfrage ausführe, wird die vollständige Liste angezeigt:

Alle von der Abfrage ohne Kriterien zurückgegebenen Datensätze

Das ist aber nur eine ganz grundlegende Verwendung. In diesem Beispiel ist die Liste nicht besonders umfangreich, doch stellen Sie sich einmal eine Liste mit hunderten von Kontakten vor. Ich würde bestimmt nicht sehr oft nach allen Geburtstagen suchen. Also werde ich ein Kriterium verwenden, um eine nützlichere Frage zu stellen: "Welche Geburtstage stehen in diesem Monat an?"

Hier ist der Abfrageentwurf wieder, ich diesmal einen Ausdruck in der Zeile Kriterien für das Feld Geburtsdatum hinzugefügt haben:

Ausdruck in der Zeile 'Kriterien' für das Feld 'Geburtsdatum'

Wenn ich die Abfrage nun ausführe, werden nur Personen angezeigt, die in diesem Monat Geburtstag haben:

Abfragekriterium gibt Mitarbeiter zurück, die in diesem Monat Geburtstag haben

Sie erhalten weitere Informationen Abfragekriterien und eine umfassende Reihe von Beispielen im Artikel Beispiele für Abfragekriterien.

Nächster Schritt: In Teil 2 dieser Reihe 3-Webpart, Informationen zur Verwendung des wie-Operator und Platzhalterzeichen als Kriterien.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×