0x80070005-Fehler beim Versuch, eine SharePoint Online-Liste in Outlook zu synchronisieren

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Problem

Sie verfügen über eine Microsoft SharePoint Online-Liste oder-Bibliothek, die zuvor zum Synchronisieren von Daten mit Microsoft Outlook über das Feature "mit Outlook verbinden" konfiguriert wurde. Wenn Outlook jedoch versucht, die Liste zu synchronisieren, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • Der Vorgang ' SharePoint ' hat einen Fehler gemeldet (0x80070005): ' Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Anzeigen dieser SharePoint-Liste < Namen der SharePoint-Liste oder-Bibliothek >. Wenden Sie sich an den SharePoint-Websiteadministrator. HTTP 302. ' "

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, löschen Sie die SharePoint Online-Liste oder-Bibliothek aus Outlook, und stellen Sie dann die Verbindung mit Outlook wieder her. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

Löschen der Liste oder Bibliothek aus Outlook

  1. Suchen Sie im Abschnitt Mail von Outlook im Navigationsbereich nach dem Ordner SharePoint-Listen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste, für die Sie die Verbindung entfernen möchten, klicken Sie auf Löschen, und klicken Sie dann auf Ja , um zu bestätigen, dass Sie dies tun möchten.

Hinweis: Mit diesem Verfahren wird die Bibliothek nur aus Outlook, nicht aus der SharePoint-Website entfernt.

Erneutes Verbinden der SharePoint Online-Liste oder-Bibliothek mit Outlook

  1. Navigieren Sie zu der SharePoint Online-Liste, die Sie erneut mit Outlook verbinden möchten.

  2. Klicken Sie im SharePoint Online-Menüband für die Liste im Abschnitt verbinden und exportieren auf mit Outlook verbinden .

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm auf Ihrem Computer zu öffnen, klicken Sie auf zulassen.

  4. Wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen, klicken Sie auf Ja.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe? Wechseln Sie zu Microsoft Community.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×