Überprüfen des Status von Verknüpfungen und Beheben von Verknüpfungen auf externe Verweise

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Verknüpfungen bearbeiten.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis : Der Befehl Verknüpfungen bearbeiten steht nicht zur Verfügung, wenn die Datei keine verknüpften Informationen enthält.

    Problem: Im Dialogfeld Links bearbeiten, werden nicht alle Hyperlinks in meiner Arbeitsmappe angezeigt

    Das Dialogfeld Verknüpfungen bearbeiten führt die Verknüpfungen nicht auf, die erstellt wurden in:

    • Webabfragen, die Parameter enthalten

    • Definierten Namen, die nicht in einer Formel verwendet werden

      Um diese Arten von Verknüpfungen zu verwalten, müssen Sie die Verknüpfungen einzeln bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf Status überprüfen, um den Status für alle Verknüpfungen in der Liste zu aktualisieren.

    Die Statusüberprüfung kann möglicherweise eine Weile dauern, wenn eine größere Anzahl von Verknüpfungen zu bearbeiten sind oder sich die Quellarbeitsmappe für die Verknüpfungen in einem Netzwerkpfad befindet und das Netzwerk langsam ist.

  3. Überprüfen Sie den Status der Spalte Status, wählen Sie die Verknüpfung aus, und führen Sie dann die Aktion durch, die gemäß der folgenden Tabelle erforderlich ist.

Status

Aktion

OK

Es ist keine Aktion erforderlich. Die Verknüpfung funktioniert und ist auf dem neuesten Stand.

Unbekannt

Klicken Sie auf Status überprüfen, um den Status für alle Verknüpfungen in der Liste zu aktualisieren.

Nicht verfügbar

Die Verbindung wird Object Linking und Embedding (OLE) oder (DDE = Dynamic Data Exchange). Microsoft Office Excel kann nicht prüfen Sie den Status der folgenden Arten von Links.

Fehler: Quelle nicht gefunden

Klicken Sie auf Quelle ändern, und wählen Sie dann eine andere Arbeitsmappe aus.

Fehler: Arbeitsblatt nicht gefunden

Klicken Sie auf Quelle ändern, und wählen Sie dann eine andere Arbeitsmappe aus. Möglicherweise wurde die Quelle verschoben oder umbenannt.

Fehler: Werte nicht aktualisiert

Klicken Sie auf Werte aktualisieren. Die Verknüpfung wurde beim Öffnen der Arbeitsmappe nicht aktualisiert.

Warnung: Quelle nicht neu berechnet

Klicken Sie auf Quelle öffnen, und berechnen Sie die Arbeitsmappe dann durch Drucken von F9. Für die Arbeitsmappe ist möglicherweise die manuelle Berechnung festgelegt. Um für die Arbeitsmappe die automatische Berechnung festzulegen, klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Berechnung auf den Pfeil neben Berechnungsoptionen, und stellen Sie dann sicher, dass die Option Automatisch aktiviert ist.

Warnung: Der Name ist nicht definiert oder bezieht sich nicht auf einen rechtwinkligen Bereich

Einige Namen können nicht aufgelöst werden, bis die Quellarbeitsmappe geöffnet wird. Quelle öffnen klicken Sie auf, wechseln Sie wieder in die Zielarbeitsmappe, und klicken Sie auf Status prüfen. Wenn dies das Problem nicht behoben wird, stellen Sie sicher, dass der Name nicht falsch ist oder fehlt. Wechseln zur Quellarbeitsmappe, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Definierte Namen auf Namens-Manager, und Suchen nach dem Namen.

Warnung: Quelle öffnen um Werte zu aktualisieren

Klicken Sie auf Quelle öffnen. Die Verknüpfung kann nicht aktualisiert werden, bis die Quelle geöffnet ist.

Quelle ist geöffnet

Die Quelle ist geöffnet. Es ist keine Aktion erforderlich, wenn keine Arbeitsblattfehler vorhanden sind.

Werte aktualisiert von Dateiname

Keine Aktion erforderlich, die Werte wurden aktualisiert.

Warnung: Status nicht festzustellen

Excel kann den Status der Verbindung nicht bestimmen. Die Quelle enthält möglicherweise keine Arbeitsblätter oder die Quelle wurde in einem nicht unterstützten Dateiformat gespeichert. Klicken Sie auf Werte aktualisieren.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×