Ändern von Folienhintergründen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Jedes Design umfasst einen Hintergrund. Der Hintergrund kann einfach weiß sein oder eine Volltonfarbe, einen Farbverlauf, eine Textur, ein Muster bzw. ein Bild enthalten. Wenn Sie zu einem anderen Design wechseln, wird der Hintergrund ersetzt.

Hintergrundfarben werden durch Designfarben definiert. Wenn Sie somit das Farbschema des Designs ändern, aktualisiert PowerPoint den Hintergrund, um die neuen Designfarben widerzuspiegeln.

Wenn Ihnen beispielsweise ein bestimmtes Design mit dem Farbschema und den Schriftarten gefällt, Sie aber einen anderen Hintergrund verwenden möchten, können Sie schnell einen anderen Hintergrund auf alle oder auf eine Auswahl von Folien anwenden.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Anwenden eines anderen Hintergrunds auf alle Folien

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

  2. Wählen Sie das gewünschte Hintergrundformat aus.

Anwenden eines benutzerdefinierten Hintergrunds auf mindestens eine ausgewählte Folie

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich auf die Folie(n), die Sie ändern möchten.

    Auswählen von Folien im Navigationsbereich

    1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Normal.

    2. Klicken Sie oben im Navigationsbereich auf die Registerkarte Folien  Registerkarte "Folien" und dann auf eine Folie. Zum Auswählen mehrerer Folien halten Sie BEFEHL gedrückt, während Sie auf die Folien klicken. Je nach der Breite des Navigationsbereichs sind entweder die benannten Registerkarten  Benannte Registerkarte "Folien" und  Benannte Registerkarte "Gliederung" oder die mit einem Symbol versehenen Registerkarten Folien Registerkarte "Folien" und Gliederung Registerkarte "Gliederung" zu sehen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

  3. Klicken Sie im Popupmenü auf Hintergrund formatieren.

  4. Klicken Sie in der Randleiste auf Ausfüllen und dann auf die Registerkarte Einfarbig, Farbverlauf, Bild oder Struktur oder Muster.

  5. Wählen Sie die gewünschte Hintergrundfüllung aus.

    Hinweis : Klicken Sie auf die Registerkarte Einfarbig, wenn Sie später benutzerdefinierte Hintergründe entfernen und den Standardhintergrund für das Design auf alle Folien anwenden möchten. Klicken Sie im Popupmenü Farbe auf Automatisch, und klicken Sie dann auf Alle anwenden.

Entfernen der Hintergründe von allen Folien

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

  2. Klicken Sie auf das weiße Hintergrundformat.

    Wenn der Hintergrund nicht entfernt werden kann

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designoptionen auf Hintergrund. Registerkarte "Designs", Gruppe "Designoptionen"

    2. Klicken Sie auf Hintergrundgrafiken ausblenden.

Siehe auch

Verwenden eines Bilds als Folienhintergrund

Ändern oder Entfernen eines Designs

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×