Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Was möchten Sie tun?

Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Zuschneiden eines Bilds

Wiederherstellen der ursprünglichen Größe eines Bilds

Speichern der Originalversion eines bearbeiteten Bilds

Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Bei Größenänderungen werden die Dimensionen eines Objekt gedehnt, oder sie schrumpfen.

Beispiel für Größenänderung – Vorher/Nachher

Manuelles Ändern der Größe

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld bzw. das WordArt, dessen Größe Sie ändern möchten.

  2. Um das Objekt in eine oder mehrere Richtungen zu vergrößern bzw. zu verkleinern, ziehen Sie den Ziehpunkt nach außen bzw. zur Mitte des Objekts, und führen Sie dabei eine der folgenden Aktionen aus:

    • Damit die Mitte eines Objekt an demselben Ort bleibt, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die STRG-TASTE gedrückt.

    • Wenn Sie die Proportionen des Objekts beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die UMSCHALTTASTE gedrückt.

    • Um die Proportionen eines Objekts beizubehalten und die Objektmitte an demselben Ort zu behalten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts STRG und die UMSCHALTTASTE gedrückt.

Ändern der Größe durch Festlegen einer exakten Höhe und Breite

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld bzw. das WordArt, dessen Größe Sie ändern möchten.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Geben Sie zum Ändern der Bildgröße unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe die gewünschten Maße in die Felder Höhe und Breite ein.

      Bildtools, Registerkarte 'Format'

    • Geben Sie zum Ändern der Größe von Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe die gewünschten Maße in die Felder Höhe und Breite ein.

      'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

  3. Klicken Sie in der Gruppe Größe auf die Schaltfläche Startprogramm Schaltflächensymbol.

  4. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Größe unter Skala das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren.

Ändern der Größe in exakte Proportionen

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld bzw. das WordArt, dessen Größe Sie ändern möchten.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie zum Ändern der Bildgröße unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Dialogfeld Startprogramm Schaltflächensymbol.

      Bildtools, Registerkarte 'Format'

    • Klicken Sie zum Ändern der Größe von Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Dialogfeld Startprogramm Schaltflächensymbol.

      'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Größe unter Skala die Prozentanteile von den aktuellen Höhen- und Breitenmaßen, die geändert werden sollen, in die Felder Höhe und Breite ein.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren.

Tipp   Wenn Sie dieselbe Höhe und Breite auf mehrere Objekt anwenden möchten, wählen Sie alle Objekte aus, die dieselben Abmessungen erhalten sollen, und geben Sie anschließend in der Gruppe Größe die gewünschten Dimensionen in die Felder Höhe und Breite ein. Klicken Sie zum Auswählen mehrerer Objekte auf das erste Objekt, und halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie auf die anderen Objekte klicken.

Seitenanfang

Zuschneiden eines Bilds

Beim Zuschneiden wird die Größe eines Bild durch das Entfernen der vertikalen oder horizontalen Ränder reduziert. Zuschneiden wird häufig benutzt, um einen Teil des Bilds zu verbergen oder zu glätten und so den Rest hervorzuheben oder unerwünschte Teile zu entfernen.

Beispiel für Zuschneiden – Vorher/Nachher

Sie können das ursprüngliche Aussehen eines größenveränderten oder zugeschnittenen Bilds jederzeit wiederherstellen. Sie können das Bild auch ausschneiden und damit einen Rand um das Bild hinzufügen.

Mit dem Feature Zuschneiden können Sie alle Bilder mit Ausnahme von Animierte GIF-Datei-Bildern Zuschneiden. Schneiden Sie animierte GIF-Bilder in einem Programm zur Bearbeitung animierter GIF-Bilder zu, und fügen Sie die Bilder anschließend wieder ein.

  1. Markieren Sie das Bild, das Sie zuschneiden möchten.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf Zuschneiden.

    Bildtools, Registerkarte 'Format'

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um eine Seite zuzuschneiden, ziehen Sie den mittleren Zuschneidepunkt an dieser Seite nach innen.

    • Um beide Seiten gleichzeitig in gleicher Weise zuzuschneiden, halten Sie STRG gedrückt, und ziehen Sie den mittleren Zuschneidepunkt auf einer der beiden Seiten nach innen.

    • Um alle vier Seiten gleichzeitig in gleicher Weise zuzuschneiden, halten Sie STRG gedrückt, und ziehen Sie den Zuschneidepunkt einer Ecke nach innen.

      Grafik mit Zuschneidepunkten

      1. Einer der sechs Zuschneidepunkte

      Hinweise   

      • Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um ein Bild auf exakte Abmessungen zuzuschneiden:

        1. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Dialogfeld Startprogramm Schaltflächensymbol.

        2. Geben Sie auf der Registerkarte Größe unter Zuschneiden von die gewünschten Größenwerte in die Felder Links, Rechts, Oben und Unten ein.

      • Wenn Sie die Dateigröße des Bilds verringern und die abgeschnittenen Teile des Bilds aus der Datei löschen möchten, klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Bilder komprimieren. Wenn Sie die abgeschnittenen Teile behalten möchten, können Sie die automatische Einstellung ändern.

      • Um vor dem Speichern eines Dokuments das Zuschneiden eines Bilds rückgängig zu machen, klicken Sie auf Grafik zurücksetzen in der Gruppe Anpassen oder auf Rückgängig Schaltflächensymbol auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

      • Zum Ausschneiden (oder Hinzufügen eines Rand um ein Bild) ziehen Sie die Zuschneidepunkte von der Bildmitte weg.

Seitenanfang

Wiederherstellen der ursprünglichen Größe eines Bilds

Hinweis   Sie können ein Bild nicht in der Originalgröße wiederherstellen, wenn Sie es zuvor zugeschnitten und gespeichert haben oder wenn Sie im Dialogfeld Komprimierungseinstellungen die folgenden Optionen gewählt haben (Klicken Sie zum Öffnen des Dialogfelds Komprimierungseinstellungen unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Bilder komprimieren, und klicken Sie dann auf Optionen): das Kontrollkästchen Zugeschnittene Bildbereiche löschen und entweder Drucken (220 ppi): hervorragende Qualität auf den meisten Druckern und Bildschirmen oder Bildschirm (150 ppi): geeignet für Webseiten und Projektoren.

  1. Markieren Sie das Bild, das in seiner Originalgröße wiederhergestellt werden soll.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Dialogfeld Startprogramm Schaltflächensymbol.

    Bildtools, Registerkarte 'Format'

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Größe, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

Seitenanfang

Speichern der Originalversion eines bearbeiteten Bilds

Wenn Sie ein Bild mit dem Dateiformat GIF, JPEG oder PNG ändern, können Sie die Originalversion des bearbeiteten Bilds speichern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das bearbeitete Bild, und klicken Sie danach im Kontextmenü auf Als Grafik speichern.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Als Grafik speichern auf den Pfeil neben Speichern, und klicken Sie dann auf Originalbild speichern.

Seitenanfang



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern