Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Was möchten Sie tun?

Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Zuschneiden eines Bilds

Wiederherstellen der Originalgröße eines Bilds

Speichern der Originalversion eines bearbeiteten Bilds

Ändern der Größe von Bildern, Formen, Textfeldern oder WordArt-Objekten

Bei Größenänderungen werden die Dimensionen eines Objekts gedehnt oder sie schrumpfen.

Wichtig : Wenn Sie die Größe eines WordArt-Textfelds mit diesem Verfahren nicht ändern können, lesen Sie Ändern der Größe von WordArt-Text.

Beispiel für Größenänderung – Vorher/Nachher

Manuelles Ändern der Größe

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld oder das WordArt-Objekt, dessen bzw. deren Größe Sie ändern möchten.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme beim Auswählen des Objekts haben, weil es sich hinter einem oder mehreren anderen Objekten befindet, klicken Sie auf das oberste Objekt. Drücken Sie dann TAB, bis das gewünschte Objekt ausgewählt ist.

  2. Wenn Sie die Größe in eine oder mehrere Richtungen erhöhen oder verringern möchten, ziehen Sie einen der Ziehpunkte entweder vom Bildmittelpunkt weg oder zum Bildmittelpunkt hin, während Sie eine der folgenden Aktionen durchführen:

    • Damit die Mitte eines Objekts an derselben Stelle bleibt, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts STRG gedrückt.

    • Wenn Sie die Proportionen des Objekts beibehalten möchten, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts die UMSCHALTTASTE gedrückt.

    • Damit die Proportionen eines Objekts beibehalten werden und die Objektmitte an derselben Stelle bleibt, halten Sie beim Ziehen des Ziehpunkts STRG und die UMSCHALTTASTE gedrückt.

Zuweisen einer exakten Höhe und Breite

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld oder das WordArt-Objekt, dessen bzw. deren Größe Sie ändern möchten.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme beim Auswählen des Objekts haben, weil es sich hinter einem oder mehreren anderen Objekten befindet, klicken Sie auf das oberste Objekt. Drücken Sie dann TAB, bis das gewünschte Objekt ausgewählt ist.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben Sie zum Ändern der Größe eines Bilds unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe die gewünschten Abmessungen in den Feldern Höhe und Breite ein.

      Registerkarte 'Bildtools'

      Hinweis : Wenn die Registerkarten Bildtools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild, eine Form, ein Textfeld oder ein WordArt-Objekt ausgewählt haben.

    • Geben Sie zum Ändern der Größe einer Form, eines Textfelds oder eines WordArt-Objekts unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe die gewünschten Abmessungen in den Feldern Höhe und Breite ein.

      'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

      Hinweis : Wenn die Registerkarten Zeichentools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild, eine Form, ein Textfeld oder ein WordArt-Objekt ausgewählt haben.

  3. Klicken Sie in der Gruppe Größe auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Abbildung des Symbols .

  4. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Größe unter Skalieren das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren.

Ändern der Größe in einem exakten Verhältnis

  1. Klicken Sie auf das Bild, die Form, das Textfeld oder das WordArt-Objekt, dessen bzw. deren Größe Sie ändern möchten.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme beim Auswählen des Objekts haben, weil es sich hinter einem oder mehreren anderen Objekten befindet, klicken Sie auf das oberste Objekt. Drücken Sie dann TAB, bis das gewünschte Objekt ausgewählt ist.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie zum Ändern der Größe eines Bilds unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Abbildung des Symbols .

      Registerkarte 'Bildtools'

      Hinweis : Wenn die Registerkarten Bildtools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild, eine Form, ein Textfeld oder ein WordArt-Objekt ausgewählt haben.

    • Klicken Sie zum Ändern der Größe einer Form, eines Textfelds oder eines WordArt-Objekts unter Zeichentools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Abbildung des Symbols .

      'Zeichentools' auf der Registerkarte 'Format' (Abbildung)

      Hinweis : Wenn die Registerkarten Zeichentools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild, eine Form, ein Textfeld oder ein WordArt-Objekt ausgewählt haben.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Größe unter Skalieren die Prozentanteile der aktuellen Höhen- und Breitenmaße, die geändert werden sollen, in den Feldern Höhe und Breite ein.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis sperren.

Wenn Sie die gleiche Höhe und Breite auf verschiedene Objekte anwenden möchten, wählen Sie alle dafür vorgesehenen Objekte aus. Geben Sie dann in der Gruppe Größe die gewünschten Abmessungen in den Feldern Höhe und Breite ein. Klicken Sie zum Auswählen mehrerer Objekte auf das erste Objekt, und halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die anderen Objekte klicken.

Seitenanfang

Zuschneiden eines Bilds

Beim Zuschneiden wird die Größe eines Bilds durch Entfernen der vertikalen oder horizontalen Ränder verringert. Das Zuschneiden wird häufig zum Ausblenden oder Abschneiden eines Teils eines Bilds entweder zur Betonung oder zum Entfernen unerwünschter Bereiche verwendet.

Beispiel für Zuschneiden – Vorher/Nachher

Sie können ein verkleinertes oder zugeschnittenes Bild immer auf das ursprüngliche Aussehen zurücksetzen. Sie können ein Bild auch ausschneiden, wodurch ein Rand hinzugefügt wird.

Sie können alle Bilder außer Animierte GIF-Datei-Bilder mithilfe des Features ZuschneidenZuschneiden. Wenn Sie ein animiertes GIF-Bild zuschneiden möchten, schneiden Sie das Bild in einem Bearbeitungsprogramm für animierte GIFs zu, und fügen Sie das Bild dann erneut ein.

  1. Markieren Sie das Bild, das Sie zuschneiden möchten.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme beim Auswählen des Objekts haben, weil es sich hinter einem oder mehreren anderen Objekten befindet, klicken Sie auf das oberste Objekt. Drücken Sie dann TAB, bis das gewünschte Objekt ausgewählt ist.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf Zuschneiden.

    Registerkarte 'Bildtools'

    Hinweis : Wenn die Registerkarten Bildtools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild ausgewählt haben.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: 

    • Um eine Seite zuzuschneiden, ziehen Sie den mittleren Zuschneidepunkt an dieser Seite nach innen.

    • Um beide Seiten gleichzeitig in gleicher Weise zuzuschneiden, halten Sie STRG gedrückt, und ziehen Sie den mittleren Zuschneidepunkt auf einer der beiden Seiten nach innen.

    • Um alle vier Seiten gleichzeitig in gleicher Weise zuzuschneiden, halten Sie STRG gedrückt, und ziehen Sie den Zuschneidepunkt einer Ecke nach innen.

      Grafik mit Zuschneidepunkten

      1. Einer der sechs Zuschneideziehpunkte

      Hinweise : 

      • Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um ein Bild auf exakte Abmessungen zuzuschneiden:

        1. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Abbildung des Symbols .

        2. Geben Sie auf der Registerkarte Größe unter Zuschneiden von die gewünschten Größenwerte in den Feldern Links, Rechts, Oben und Unten ein.

      • Wenn Sie die Dateigröße des Bilds verkleinern und die abgeschnittenen Bildteile aus der Datei löschen möchten, klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Bilder komprimieren. Wenn Sie die abgeschnittenen Teile beibehalten möchten, können Sie die automatische Einstellung ändern.

      • Um das Zuschneiden eines Bilds vor dem Speichern eines Dokuments rückgängig zu machen, klicken Sie in der Gruppe Anpassen auf Grafik zurücksetzen oder auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig  Schaltflächensymbol .

      • Zum Ausschneiden (oder zum Hinzufügen eines Rands um ein Bild) ziehen Sie die Zuschneidepunkte von der Bildmitte weg.

      • Sie können Bilder in Microsoft Office 2007 nur horizontal und vertikal zuschneiden. Andere Grafikprogramme, z. B. Adobe Photoshop, bieten möglicherweise erweiterte Zuschneideoptionen. So können Sie beispielsweise eine Person vom Hintergrund eines Bilds trennen. Sie müssen diese Änderungen vornehmen, bevor Sie das Bild importieren.

Seitenanfang

Wiederherstellen der Originalgröße eines Bilds

Hinweis : Sie können ein Bild nicht in der Originalgröße wiederherstellen, wenn Sie es zuvor zugeschnitten und gespeichert haben oder wenn Sie im Dialogfeld Komprimierungseinstellungen die folgenden Optionen gewählt haben (Klicken Sie zum Öffnen des Dialogfelds Komprimierungseinstellungen unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Bilder komprimieren, und klicken Sie dann auf Optionen): das Kontrollkästchen Zugeschnittene Bildbereiche löschen und entweder Drucken (220 ppi): hervorragende Qualität auf den meisten Druckern und Bildschirmen oder Bildschirm (150 ppi): geeignet für Webseiten und Projektoren.

  1. Wählen Sie das Bild aus, das auf seine Originalgröße zurückgesetzt werden soll.

    Hinweis : Wenn Sie Probleme beim Auswählen des Objekts haben, weil es sich hinter einem oder mehreren anderen Objekten befindet, klicken Sie auf das oberste Objekt. Drücken Sie dann TAB, bis das gewünschte Objekt ausgewählt ist.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Größe auf das Startprogramm für ein Dialogfeld  Abbildung des Symbols .

    Registerkarte 'Bildtools'

    Hinweis : Wenn die Registerkarten Bildtools und Format nicht angezeigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Bild ausgewählt haben.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Größe, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ansichtsverhältnis sperren, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.

Seitenanfang

Speichern der Originalversion eines bearbeiteten Bilds

Wenn Sie ein Bild mit dem Dateiformat Graphics Interchange Format (GIF), Joint Photographic Experts Group File Interchange Format (JPG) oder Portable Network Graphics (PNG) ändern, können Sie die Originalversion des bearbeiteten Bilds speichern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das bearbeitete Bild, und klicken Sie danach im Kontextmenü auf Als Grafik speichern.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Als Grafik speichern auf den Pfeil neben Speichern und dann auf Originalbild speichern.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×