Übersicht zum Erstellen von Diagrammen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Microsoft Office Excel 2007 enthält nicht mehr den Diagramm-Assistenten. Stattdessen können Sie ein einfaches Diagramm erstellen, indem Sie auf den Diagrammtyp, den die auf dem Menüband Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche sollen. Zum Erstellen eines Diagramms mit professionellem, die die Details angezeigt werden, die gewünschte können Sie das Diagramm ändern, wenden Sie vordefinierte Formatvorlagen und Layouts und hinzufügen auffälliger Formatierungen. Sie können ein Diagramm bevorzugten auch durch Speicherung als Diagrammvorlage wiederverwenden.

Wenn Sie Office Excel 2007 installiert haben, können Sie auch die leistungsstarken Excel nutzen Diagramme Funktion in anderen 2007 Microsoft® Office System-Programmen, z. B. Microsoft Office PowerPoint 2007 und Microsoft Office Word 2007.

Inhalt dieses Artikels

Diagramme und deren Elemente

Erstellen von Diagrammen in Excel

Erstellen von Diagrammen in PowerPoint und Word

Ändern von Diagrammen

Mithilfe von vordefinierten Diagrammlayouts und Diagrammformatvorlagen für eine professionelle Darstellung

Hinzufügen auffälliger Formatierungen zu Diagrammen

Wiederverwenden von Diagrammen durch Erstellen von Diagrammvorlagen

Diagramme und deren Elemente

Diagramme werden verwendet, um eine Reihe numerischer Daten in einem grafischen Format anzuzeigen. So lassen sich große Datenmengen und die Beziehung zwischen verschiedenen Datenreihen leichter verstehen.

Ein Diagramm verfügt über zahlreiche Elemente. Einige dieser Elemente werden standardmäßig angezeigt, während andere nach Bedarf hinzugefügt werden können. Sie können die Anzeige der Diagrammelemente ändern, indem Sie sie im Diagramm auf eine andere Position ziehen sowie ihre Größe oder ihr Format ändern. Außerdem können Sie Diagrammelemente, die nicht angezeigt werden sollen, entfernen.

Ein Diagramm und seine Elemente

1. Die Diagrammfläche des Diagramms

2. Die Zeichnungsfläche des Diagramms

3. Die Datenpunktee der im Diagramm dargestellten Datenreihen

4. Die horizontale Achse (Rubrikenachse) und vertikale Achse (Größenachse), die entlang der Daten im Diagramm dargestellt werden

5. Die Legende des Diagramms

6. Der Titel eines Diagramms oder einer Achse, den Sie im Diagramm verwenden können

7. Ein Datenbeschriftung, mit dem Sie die Details eines Datenpunkts in einer Datenreihe identifizieren können

Wenn Sie klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Diagramm Bereich, und zeigen Sie dann den Mauszeiger auf eine der folgenden Elemente, zeigt Excel Informationen über dieses Element in einer QuickInfo angezeigt.

Durch Klicken auf eine beliebige Stelle in einem Diagramm bereitgestellt, auch die Diagrammtools, Design, Layout und Format Registerkarten hinzufügen.

Abbildung des Excel-Menübands

Seitenanfang

Erstellen von Diagrammen in Excel

Zum Erstellen eines Diagramms in Excel, starten Sie durch Eingeben von Daten für das Diagramm auf einem Arbeitsblatt. Die Daten in Zeilen oder Spalten angeordnet werden können – Excel automatisch die beste Methode zum Darstellen der Daten im Diagramm festlegt. Einige Diagrammtypen (z. B. Kreis- und Blasendiagramme Diagramme) erfordern eine Anordnung von bestimmter Daten wie in der folgenden Tabelle beschrieben.

Diagrammtyp

Anordnung der Daten

Säulen-, Balken-, Linien-, Flächen-, Oberflächen- oder Netzdiagramm

Spalten oder Zeilen wie:

Lorem

Ipsum

1

2

3

4

zweite Möglichkeit:

Lorem

1

3

Ipsum

2

4

Kreis- oder Ringdiagramm

in einer Datenreihen, in einer Spalte oder Zeile mit Daten und einer Spalte oder Zeile mit Datenbeschriftungen wie:

A

1

B

2

C

3

zweite Möglichkeit:

A

B

C

1

2

3

in mehreren Datenreihen, in mehreren Spalten bzw. Zeilen mit Daten und einer Spalte bzw. Zeile mit Datenbeschriftungen wie:

A

1

2

B

3

4

C

5

6

zweite Möglichkeit:

A

B

C

1

2

3

4

5

6

Punkt (XY)- oder Blasendiagramm

In Spalten, wobei sich die x-Werte in der ersten Spalte und die entsprechenden y-Werte und die Blasengrößenwerte in den angrenzenden Spalten befinden wie:

X

Y

Blasengröße

1

2

3

4

5

6

Kursdiagramm

in Spalten oder Zeilen in der folgenden Reihenfolge, mit Namen oder Datumswerten als Beschriftungen:

Höchstwerte, Niedrigstwerte und Schlusswerte

erste Möglichkeit:

Datum

Hoch

Niedrig

Schluss

01.01.2002

46,125

42

44,063

zweite Möglichkeit:

Datum

01.01.2002

Hoch

46,125

Niedrig

42

Schluss

44,063

Nachdem Sie die Daten für Ihr Diagramm eingegeben haben, können Sie den Diagrammtyp auswählen, den Sie auf der Office Fluent-Multifunktionsleiste (Registerkarte 'Einfügen ', Gruppe Diagramme ) verwenden möchten.

Arbeitsblattdaten und Diagramm

1. Arbeitsblattdaten

2. Aus Arbeitsblattdaten erstelltes Diagramm

Excel bietet viele Arten von Diagrammen, mit denen Sie Daten auf Weise anzeigen, die auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind. Wenn Sie ein Diagramm erstellen oder ändern ein vorhandenes Diagramms, können Sie aus einer Vielzahl von Diagrammtypen (wie ein Säulendiagramm oder einem Kreisdiagramm) und deren Untertypen (beispielsweise ein gestapeltes Säulendiagramm oder einem Kreis in 3D-Diagramm) auswählen.

Weitere Informationen zu den Diagrammtypen, die unterstützt werden und wie Sie ein Diagramm in Excel erstellen, finden Sie unter Verfügbare Diagrammtypen und Erstellen eines Diagramms.

Seitenanfang

Erstellen von Diagrammen in PowerPoint und Word

Diagramme sind vollständig mit anderen 2007 Office Release-Programmen, z. B. Office PowerPoint 2007 und Office Word 2007 integriert. Beide Programme bieten die gleichen Diagrammtools, die in Excel verfügbar sind. Wenn Sie Excel installiert haben, können Sie die Excel-Diagrammen in PowerPoint und Word erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche ' Diagramm ' auf der Multifunktionsleiste (Registerkarte 'Einfügen ', Gruppe ' Illustrationen '), und klicken Sie dann mithilfe der Diagrammtools ändern oder formatieren Sie das Diagramm. Diagramme, die Sie erstellen, werden in Office PowerPoint 2007 und Office Word 2007 eingebettet werden, und die Diagrammdaten in einem Excel-Arbeitsblatt, das in der PowerPoint oder Word-Datei eingebunden ist gespeichert ist.

Hinweis: Wenn Sie in Word im Kompatibilitätsmodus arbeiten, können Sie ein Diagramm statt mit Excel mithilfe von Microsoft Graph einfügen. Klicken Sie in PowerPoint können Sie immer Excel verwenden, um ein Diagramm zu erstellen.

Sie können auch ein Diagramm aus Excel PowerPoint 2007 und Word 2007 kopieren. Beim Kopieren eines Diagramms können Sie als statische Daten eingebettet oder mit der Arbeitsmappe verknüpft werden. Für ein Diagramm, die mit einer Arbeitsmappe verknüpft ist, die Sie Zugriff haben, können Sie angeben, dass automatisch überprüft, ob Änderungen in der verknüpfte Arbeitsmappe immer, wenn das Diagramm geöffnet wird.

Weitere Informationen zum Erstellen eines Diagramms in PowerPoint 2007 oder Office Word 2007 finden Sie unter verwenden-Diagrammen und Grafiken in Ihrer Präsentation oder präsentieren von Daten in einem Diagramm.

Seitenanfang

Ändern von Diagrammen

Nachdem Sie ein Diagramm erstellt haben, können Sie es ändern. Angenommen, möchten Sie ändern der Anzeige von Achsen angezeigt werden, einen Diagrammtitel hinzufügen, verschieben oder Ausblenden der Legende oder zusätzliche Diagrammelemente anzeigen.

Es gibt folgende Möglichkeiten zum Ändern eines Diagramms:

  • Ändern der Darstellung der Diagrammachsen    Sie können die Skalierung der Achsen angeben und den Abstand zwischen den angezeigten Werten oder Rubriken anpassen. Wenn das Diagramm leichter lesbar sein soll, können Sie einer Achse auch Teilstriche hinzufügen und den Abstand angeben, in dem sie angezeigt werden.

  • Hinzufügen von Titeln und Datenbeschriftungen zu einem Diagramm    Wenn die im Diagramm angezeigten Informationen verdeutlicht werden sollen, können Sie einen Diagrammtitel, Achsenbeschriftungen sowie Datenbeschriftungen hinzufügen.

  • Hinzufügen einer Legende oder einer Datentabelle     Sie können ein- oder Ausblenden einer Legende oder ihre Position ändern. In einigen Diagrammen können Sie auch eine Datentabelle anzeigen, in dem die Legendensymbole und die Werte angezeigt werden im Diagramm angezeigt.

  • Übernehmen spezieller Optionen für jeden Diagrammtyp    Für die unterschiedlichen Diagrammtypen sind spezielle Linien (z. B. Spannweitenlinien und Trendlinien), Balken (z. B. positive/negative Abweichungen und Fehlerindikatoren), Datenmarker und weitere Optionen verfügbar.

Seitenanfang

Mithilfe von vordefinierten Diagrammlayouts und Diagrammformatvorlagen für eine professionelle Darstellung

Statt manuell hinzufügen oder Ändern von Diagrammelementen oder das Diagramm zu formatieren, können Sie schnell einen vordefinierten Diagrammlayouts und Diagrammformatvorlagen zu einem Diagramm anwenden. Excel bietet eine Vielzahl von hilfreicher vordefinierter Layouts und Formatvorlagen, denen Sie auswählen können. Bei Bedarf können Sie durch manuelles Ändern des Layouts und Formats von Diagrammelementen, beispielsweise die Diagrammfläche, Zeichnungsfläche, Datenreihen oder Legende des Diagramms, einzelne eines Layouts oder der Formatvorlage optimieren.

Beim Anwenden eines vordefinierten Diagrammlayouts, eine bestimmte Folge von Diagrammelementen (beispielsweise Titel, eine Legende, einen Datentabelle oder datenbeschriftungen) in einer bestimmten Anordnung in einem Diagramm angezeigt. Sie können aus einer Vielzahl von Layouts auswählen, die für jeden Diagrammtyp bereitgestellt werden.

Wenn Sie eine vordefinierte Diagrammformatvorlage übernehmen, wird das Diagramm anhand des angewendeten DokumentDesign formatiert, sodass Ihr Diagramm den Designfarben (bestimmten Farben) Ihres Unternehmens oder Ihren eigenen Designfarben, den Schriftartendesign (bestimmten Schriftarten für Überschriften und für den Textkörper) sowie den Designeffekte (bestimmten Linien und Fülleffekten) entspricht.

Hinweis: Sie können keine eigene Diagrammlayouts oder-Formatvorlagen erstellen, aber Sie können Diagrammvorlagen mit dem Diagrammlayout und die gewünschte Formatierung erstellen. Weitere Informationen zu Diagrammvorlagen finden Sie unter Speichern eines benutzerdefinierten Diagramms als Vorlage.

Weitere Informationen zum Ändern des Aussehens eines Diagramms finden Sie unter Ändern des Layouts oder der Formatvorlage eines Diagramms.

Seitenanfang

Hinzufügen auffälliger Formatierungen zu Diagrammen

Zusätzlich zur Anwendung einer vordefinierten Diagrammformatvorlage, können Sie einfach die einzelne Diagrammelemente wie Datenpunkte, den Diagrammbereich, den Zeichenbereich, und die Zahlen und Text in Titeln und Etiketten in einem Diagramm ein benutzerdefinierter, auffälliger aussehen zu verleihen Formatierung anwenden. Sie können bestimmte Formenarten und WordArt-Formate anwenden, aber Sie können auch die Shapes und Text Formatieren von Diagrammelementen manuell.

Zum Hinzufügen von Formatierungen gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Auffüllen von Diagrammelementen    Sie können Farben, Strukturen, Bilder und graduelle Füllungen verwenden, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Diagrammelemente zu lenken.

  • Ändern der Umrahmung von Diagrammelementen    Sie können Farben, Linienarten und Linienstärken verwenden, um Diagrammelemente hervorzuheben.

  • Hinzufügen von Spezialeffekten zu Diagrammelementen    Sie können für Diagrammelementformen Spezialeffekte wie Schatten, Spiegelung, Leuchten, weiche Kanten, Abschrägung und 3D-Drehung verwenden. Dadurch erhält das Diagramm ein vollendetes Erscheinungsbild.

  • Formatieren von Text und Zahlen    Sie können Text und Zahlen in Titeln, Beschriftungen und Textfeldern eines Diagramms genauso wie Text und Zahlen auf einem Arbeitsblatt formatieren. Damit Text und Zahlen hervorgehoben werden, können Sie zudem WordArt-Formate anwenden.

Weitere Informationen zum Formatieren von Diagrammelementen finden Sie unter Formatieren von Elementen eines Diagramms.

Seitenanfang

Wiederverwenden von Diagrammen durch Erstellen von Diagrammvorlagen

Wenn Sie ein Diagramm wiederverwenden, die Sie Ihren Anforderungen angepasst werden soll, können Sie Diagramm als Diagrammvorlage (*.crtx) im Diagrammvorlagenordner speichern. Wenn Sie ein Diagramm erstellen, können Sie die Diagrammvorlage genau wie alle anderen integrierten Diagrammtyp dann anwenden. Tatsächlich Diagrammvorlagen sind wahr Diagrammtypen, und Sie können diese auch zum Ändern des Diagrammtyps eines vorhandenen Diagramms verwenden. Wenn Sie eine Diagrammvorlage häufig verwenden, können Sie es als Standarddiagrammtyp speichern.

Hinweis: Diagrammvorlagen basieren nicht auf Dokumentdesigns. Um die aktuelle Designfarben, Schriftartendesign und Designeffekte in einem Diagramm zu verwenden, die Sie mithilfe einer Diagrammvorlage erstellen, können Sie eine Formatvorlage auf das Diagramm anwenden. Eine Diagrammformatvorlage wird das Design eines Diagramms auf das Dokumentdesign zurückgesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von vordefinierten Diagrammformatvorlagen und Diagrammlayouts für eine professionelle Darstellung.

Weitere Informationen zur Verwendung von Diagrammvorlagen finden Sie unter Speichern eines benutzerdefinierten Diagramms als Vorlage.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×