Übersetzer für Outlook

Übersetzer für Outlook ist ein Add-In, das E-Mail-Nachrichtentext ohne Vorbereitung übersetzt. Die Übersetzung erfolgt sofort und wird neben dem Lesebereich in Ihrem Posteingang angezeigt.

Diese Nachricht wurde mithilfe des Outlook Übersetzer-Add-Ins aus dem Englischen ins Französische übersetzt

Wenn Sie das Add-In installieren, werden Sie zur Angabe Ihrer Office 365- oder Outlook.com-E-Mail-Adresse und des Kennworts aufgefordert. Das Add-In wird dann Ihrem E-Mail-Konto zugeordnet, sodass Sie es in jedem Ihrer Outlook-Clients verwenden können, ohne es jedes Mal installieren zu müssen. Wenn Sie das Add-In beispielsweise in Outlook 2016 installieren, finden Sie es auch in Outlook 2016 für Mac, Outlook im Web und Outlook.com sowie in der Outlook-App auf Ihrem Smartphone.

Installieren Sie das Add-In aus dem Office Store

Starten Sie das Add-In.

Sobald Übersetzer für Outlook installiert ist, wird im Menüband eine Schaltfläche Nachricht übersetzen angezeigt.

Übersetzer für Outlook-Schaltfläche

Übersetzen des Nachrichtentexts

  1. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie übersetzen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start den Befehl Nachricht übersetzen aus.

    Outlook 2016-Menüband mit hervorgehobener Schaltfläche "Nachricht übersetzen"
  3. Wählen Sie im Fenster des Übersetzers die Sprache aus, in die Sie Ihre Nachricht übersetzen möchten.

    Wählen Sie die Sprache aus, in die Sie Ihren Nachrichtentext übersetzen möchten
  4. Die übersetzte Nachricht wird angezeigt. Wählen Sie oben im Fenster des Übersetzers X aus, um es zu schließen.

Übersetzen des Nachrichtentexts

  1. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie übersetzen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start den Befehl Nachricht übersetzen aus.

    Schaltfläche "Übersetzen" im Outlook für Mac-Menüband
  3. Wählen Sie im Fenster des Übersetzers die Sprache aus, in die Sie Ihre Nachricht übersetzen möchten.

    Verwenden Sie die Dropdownliste, um die Sprache auszuwählen, in die Ihre Nachricht übersetzt wird
  4. Die übersetzte Nachricht wird angezeigt. Wählen Sie oben im Fenster des Übersetzers X aus, um es zu schließen.

Hinweis: Wenn die Anweisungen nicht den angezeigten Angaben entsprechen, verwenden Sie möglicherweise eine ältere Version von Outlook im Web. Probieren Sie die Anweisungen für das klassische Outlook im Webaus.

  1. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie übersetzen möchten.

  2. Wählen Sie in der oberen Ecke des Lesebereichs Mehr und dann Übersetzer aus.

    Screenshot des Pfeils in der oberen Ecke des Lesebereichs
  3. Wählen Sie im Fenster des Übersetzers die Sprache aus, in die Sie Ihre Nachricht übersetzen möchten.

    Screenshot vom Fenster des Übersetzers
  4. Die übersetzte Nachricht wird angezeigt. Wählen Sie oben im Fenster des Übersetzers X aus, um es zu schließen.

Anweisungen für das klassische Outlook im Web

  1. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie übersetzen möchten.

  2. Wählen Sie im Lesebereich die Schaltfläche Übersetzer aus.

    Outlook.com mit hervorgehobener Übersetzer-Add-In-Schaltfläche
  3. Wählen Sie im Fenster des Übersetzers die Sprache aus, in die Sie Ihre Nachricht übersetzen möchten.

    Wählen Sie in Outlook.com und Outlook im Web die Sprache aus, in die der Nachrichtentext übersetzt werden soll
  4. Die übersetzte Nachricht wird angezeigt. Wählen Sie oben im Fenster des Übersetzers X aus, um es zu schließen.

Problembehandlung

Wenn Sie Übersetzer nicht installieren können, ist Ihr Postfach möglicherweise auf einer nicht unterstützten Version von Microsoft Exchange gehostet. Wenn Sie Übersetzer mit einem Office 365-Konto verwenden, benötigen Sie ein Postfach, das auf Exchange 2013 oder höher gehostet ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrer IT-Abteilung (gewerbliche Benutzer) oder Ihrem Internetdienstanbieter (Endverbraucher).

Ihr Exchange-Administrator muss die Aktivierung von Add-Ins zulassen, damit Sie Übersetzer installieren können. Die Aktivierung von Add-Ins wird in Verwalten des Benutzerzugriffs auf Add-Ins für Outlook erläutert.

Verwenden von Daten und Datenschutz

Die von Übersetzer für Outlook bereitgestellten E-Mail-Übersetzungen werden vom Onlinedienst Microsoft Translator unterstützt. Alle Datenübertragungen werden über SSL gesichert und niemals gespeichert, als Stichproben erfasst oder für eine beliebige Entität von Erst- oder Drittanbietern freigegeben. Dies bedeutet, dass alle Übersetzungs- und Verarbeitungsvorgänge auf Servern nur im Arbeitsspeicher erfolgen. (Dies wird auch als die Option "Keine Ablaufverfolgung" von Microsoft Translator bezeichnet.)

Verwandte Themen

Abrufen eines Office-Add-Ins für Outlook
Übersetzer für Outlook unter iOS
Übersetzen von Text in eine andere Sprache

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×