Zu Hauptinhalt springen

Überprüfen und Hinzufügen von Kommentaren in Visio-Diagrammen

Verwenden Sie die Tools auf der Registerkarte überprüfen in Visio, um Kommentare in einer Zeichnung hinzuzufügen und anzuzeigen.

Hinzufügen von Kommentaren

Kommentare können zu Shapes und zum gesamten Zeichenblatt hinzugefügt werden. Kommentare, die zu einem Shape hinzugefügt werden, bleiben mit diesem Shape verbunden, auch wenn es verschoben wird. Kommentare werden ebenso im Browser angezeigt, wenn das Diagramm als Web-Zeichnung in SharePoint gespeichert wird.

  1. Wählen Sie das Shape aus, zu dem Sie einen Kommentar hinzufügen möchten, oder klicken Sie auf einen leeren Bereich auf dem Zeichenblatt, sodass nichts ausgewählt ist, um zum Zeichenblatt einen Kommentar hinzuzufügen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar, und geben Sie Ihren Kommentar ein.

    Die Schaltfläche "neuer Kommentar" in Visio.

Wenn Sie einen Kommentar lesen möchten, klicken Sie auf das Kommentarsymbol neben dem Shape oder in der Ecke der Seite. Der Kommentar wird geöffnet. Zum Schließen des Texts klicken Sie auf einen leeren Bereich auf dem Zeichenblatt.

Durch Klicken auf das Symbol zum Löschen (X) in der oberen rechten Ecke wird der Kommentar gelöscht.

Anzeigen aller Kommentare und Antworten

Öffnen Sie den Kommentarbereich, um Kommentare und Antworten entlang des Diagramms geöffnet zu halten.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentarbereich.

Sie können vorhandene Kommentare bearbeiten und beantworten sowie neue Kommentare im Kommentarbereichhinzufügen. Im Browser können Sie Kommentare im Kommentarbereichhinzufügen und bearbeiten, auch wenn Visio nicht auf dem Computer installiert ist.

Wo befindet sich die Funktion "Markup nachverfolgen"?

Wenn Sie gewohnt sind, in Ihrem Team mit der Funktion "Markup nachverfolgen" zu arbeiten, können Sie diese Funktion zum Menüband hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf Datei und dann auf Access-Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Visio-Optionen auf Menüband anpassen.

  3. Klicken Sie in der Dropdownliste Befehle auswählen auf Nicht im Menüband enthaltene Befehle.

  4. Scrollen Sie in der Liste nach unten, und wählen Sie Markup verfolgen aus.

  5. Wählen Sie unter Menüband anpassen die Hauptregisterkarte Überprüfen aus, und klicken Sie dann auf die unter der Liste befindliche Schaltfläche Neue Gruppe.

  6. Wählen Sie die neue Gruppe (standardmäßig Neue Gruppe (Benutzerdefiniert) genannt) aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Umbenennen, wählen Sie ein Symbol aus, geben Sie den Namen für die Gruppe im Menüband ein, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, die sich zwischen den beiden Listen befindet, um den Befehl Markup nachverfolgen zur neuen Gruppe auf der Registerkarte Überprüfen hinzuzufügen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Die neue Gruppe und der Befehl Markup verfolgen werden auf der Registerkarte Überprüfen angezeigt.

Weitere Informationen zum Verwenden der Funktion "Markup nachschlagen" finden Sie unter Überprüfen von Änderungen mit Markupnachschlagen.

Hinzufügen von Kommentaren zu einer Zeichnung

  1. Wählen Sie das Element im Arbeitsbereich aus, zu dem Sie einen Kommentar hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte überprüfen die Option neuer Kommentar Die Schaltfläche "neuer Kommentar" auf der Registerkarte "überprüfen" in Visio aus.

  3. Geben Sie Ihre Kommentare ein, und wählen Sie dann Posten aus, um den Kommentar zu speichern.

    Auf der Folie wird neben dem Element, das Sie kommentiert haben, eine Kommentarblase Jemand hat einen Kommentar hinzugefügt. eingeblendet.

So Antworten Sie auf einen Kommentar:

  • Wählen Sie das Feld Antworten aus, und geben Sie Ihre Nachricht ein.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×