Öffnen von Dateien zum Lesen oder Bearbeiten

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Sie können eine im Dateitool gespeicherte Datei öffnen, wenn auf Ihrem Computer eine Anwendung installiert ist, von der der Dateityp unterstützt wird.

Wenn Sie versuchen, nicht unterstützte Dateien zu öffnen, wird ein Dialogfeld Öffnen mit angezeigt, in dem Sie das zu verwendende Programm angeben können. Weitere Informationen zum Dialogfeld Öffnen mit finden Sie in der Windows-Dokumentation.

  1. Zum Öffnen einer Datei doppelklicken Sie darauf.

  2. Bearbeiten Sie die Datei ggf. in der dazugehörigen Anwendung, und speichern Sie sie.

    Beachten Sie, dass Ihre Bearbeitungen lokal in der Anwendung gespeichert werden, aber noch nicht für andere Mitglieder des Arbeitsbereichs freigegeben sind.

  3. Um Ihre Aktualisierungen für andere Arbeitsbereichsmitglieder freizugeben, klicken Sie in der Windows-Statusleiste auf ein SharePoint-Arbeitsbereichsfenster.

  4. Wählen Sie bei Aufforderung hierzu Optionen zum Speichern der Änderungen in SharePoint Workspace aus.

Wenn die Datei in SharePoint Workspace als andere Version gespeichert werden soll, geben Sie einen neuen Namen in das Feld Datei speichern unter ein. Der Standarddateiname ist der ursprüngliche Name der Datei.

Klicken Sie auf Ja, um Ihre Änderungen wieder in SharePoint Workspace zu speichern. Wenn Sie einen neuen Dateinamen eingegeben haben, wird die neue Datei in der Liste angezeigt. Die Originaldatei (mit dem Originalinhalt der Datei) wird ebenfalls weiterhin aufgeführt.

Klicken Sie auf Nein, um das sofortige Speichern der Änderungen in SharePoint Workspace zu verschieben. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn Sie zusätzliche Bearbeitungen vornehmen möchten, bevor die Änderungen an alle Mitglieder des Arbeitsbereichs gesendet werden. Beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie nach dem Schließen der Datei auf Nein klicken, alle Bearbeitungen seit dem letzten Speichern in SharePoint Workspace verloren gehen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×