Zu Hauptinhalt springen

Ändern eines Folienmasters in PowerPoint 2016 für Mac

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Wenn Sie die Formatierung, die Positionierung und die allgemeinen Elemente im Folienmasterändern, müssen Sie die einzelnen Folien in Ihrer Präsentation nicht so viel bearbeiten. Die folgende Abbildung zeigt, wie eine Änderung am Folienmaster, wie etwa das Anwenden einer orangefarbenen Füllung auf den Titelplatzhalter, auf den zugeordneten Folienlayouts repliziert wird.

Folienlayouts erben die Formatierung des Folienmasters

Legende 1 Folienmaster mit formatiertem Titel Element

Legende 2 Folienlayouts mit vom Folienmaster geerbter Formatierung

Wenn Sie mehrere Designs auf verschiedene Folien in Ihrer Präsentation angewendet haben, wird in der Folienmasteransicht jeweils ein Folienmaster angezeigt.

Erstellen und Anpassen eines oder mehrerer Folienmaster

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

    PowerPoint für Mac, Befehl "Folienmaster"
  2. Wenn Sie die Ansicht Folienmaster öffnen, wird ein leerer Folienmaster mit den zugewiesenen Standardlayouts angezeigt. Wenn Sie einen weiteren Folienmaster hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Klicken Sie an die Stelle in der Miniaturansicht der Folie, an der der neue Folienmaster angezeigt werden soll.

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf den Befehl Folienmaster einfügen.

      Hinweis: In der Miniaturansicht der Folie stellt das größere Folienbild den Folienmaster dar, und die zugehörigen Layouts sind unter dem Folienmaster angeordnet.

  3. Gehen Sie wie folgt vor:

    • Informationen zum Erstellen eines oder mehrerer benutzerdefinierter Layouts oder zum Ändern vorhandener Layouts finden Sie unter anwenden oder Ändern eines Folienlayouts.

    • Wenn Sie integrierte Folienlayouts des Standardfolienmasters entfernen möchten, klicken Sie in der Miniaturansicht der Folie auf jedes Folienlayout, das Sie löschen möchten. Klicken Sie anschließend auf der Registerkarte Folienmaster auf Löschen.

    • Informationen zum Anwenden eines Designs oder Design basierter Farben, Schriftarten, Effekte und Hintergründe finden Sie unter Erstellen eines eigenen Designs in PowerPoint.

    • Um die Seitenausrichtung für alle Folien in Ihrer Präsentation festzulegen, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Foliengröße > Seiteneinrichtung. Klicken Sie unter "Ausrichtung" auf die gewünschte Ausrichtung.

      PowerPoint für Mac, "Seitenausrichtung"
    • Klicken Sie auf der Registerkarte Folien Master auf Foliengröße >Seite einrichten #a1 Kopf-und Fußzeile, um Text hinzuzufügen, der als Fußzeile am unteren Rand aller Seiten in der Präsentation angezeigt wird.

  4. Nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Master schließen.

  5. Wenn Sie dieses Dokument als Vorlage speichern möchten, um es erneut wieder verwenden zu können, klicken Sie auf Datei #a0 als Vorlage speichern, geben Sie einen Dateinamen ein, und klicken Sie auf Speichern.

Siehe auch

Erstellen oder Ändern von Folienlayouts in PowerPoint für Mac

Hinzufügen eines transparenten Bilds (Wasserzeichen) zu Folien in PowerPoint für Mac

Hinzufügen eines Logos, Firmennamens, Kopf- oder Fußzeilentexts zu Handzetteln

Hinzufügen von Seitenzahlen, Datum und Uhrzeit sowie Fußzeilentext zu allen Folien in PowerPoint für Mac

Ändern der Fußzeilenformatierung auf allen Folien in PowerPoint für Mac

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden