Ändern des Schriftgrads in Outlook für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ändern der Textgröße der Seitenleiste, Nachrichtenliste und des Lesebereichs (* für dieses Feature ist macOS 10,11 und höher erforderlich.)

Sie können nun die Anzeigegröße der Seitenleiste (1), e-Mail-Liste (2) und des Lesebereichs (3) erhöhen.

Diagramm der Optionen für die Anzeigegröße von Text in Outlook

  1. Wechseln Sie zu Outlook > Einstellungen > Schriftarten.

  2. Verschieben Sie den Schieberegler nach links oder rechts.

    Schieberegler zum Ändern der Textanzeigegröße nach links oder rechts verschieben

Vorübergehendes Ändern des Schriftgrads für Nachrichten

So können Sie den Schriftgrad von Nachrichten vorübergehend vergrößern oder verkleinern:

  1. Wählen Sie eine Nachricht aus Ihrem Posteingang oder einem anderen Ordner aus, einschließlich gesendeter und Entwürfe.

  2. Wählen Sie Format > Schriftgrad vergrößern oder Schriftgrad verkleinern aus.

    Klicken Sie im Menü Format auf Schriftgrad vergrößern oder Schriftgrad verkleinern.

    Die Änderungen werden auf alle e-Mail-Nachrichten im ausgewählten Ordner oder Unterordner angewendet. Wenn Sie jedoch zu einer e-Mail in einem anderen Ordner oder Unterordner navigieren, gehen die Änderungen verloren. Um eine dauerhaftere Lösung zum Ändern des Schriftgrads zu erhalten, können Sie die Textgröße der Seitenleiste, Nachrichtenliste und des Lesebereichs ändern und den Schriftgrad von eingehenden oder ausgehenden Nachrichten ändern.

Hinweis: Bei eingehenden HTML-Nachrichten sind häufig Schriftarten und Schriftgrade auf den Text angewendet. Die von Ihnen ausgewählten Standardschriftarten und -schriftgrade wirken sich nicht auf die Formatierung dieser eingehenden Nachrichten aus.

Auswählen einer Standardschriftart

So ändern Sie die Standardschriftart für ein-und ausgehende Nachrichten:

  1. Wählen Sie Outlook > Einstellungen > Schriftarten aus.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Standardschriftarten für das Verfassen von Nachrichten auf die Schaltfläche Schriftart neben dem Kompositions Format, das Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie beispielsweise neben neue e-Mail auf Schriftart , um eine Standardschriftart für neue Nachrichten auszuwählen, oder neben Antworten oder Weiterleitung , um eine Schriftart für ausgehende Nachrichten einzurichten.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Schriftart die Standardschriftart, den Schriftschnitt, den Schriftgrad, die Farbe und die Unterstreichung und die Effekte aus.

    Zeigt die Registerkarte ' Schriftart ' im Dialogfeld ' Schriftart '

  4. Passen Sie auf der Registerkarte erweitert den Standardzeichen Abstand und die Typografie an.

    Zeigt die Registerkarte ' Erweitert ' im Dialogfeld ' Schriftart '

  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

  6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5 für jedes Kompositions Format, das Sie bearbeiten möchten.

Ändern der Textgröße beim Verfassen einer e-Mail

Sie können Ihren Text vergrößern oder verkleinern, wenn Sie eine e-Mail-Nachricht verfassen. Dies ist eine temporäre Einstellung, die nur während der Verfassen-Phase verwendet wird. Die Schriftart wird nach dem Senden der Nachricht wieder auf die Standardgröße zurücksetzen.

  1. Setzen Sie den Cursor in den Textkörper der e-Mail-Nachricht, die Sie verfassen.

  2. Wählen Sie Format > Zoom aus.

    Zeigt das Auswählen von Zoom im Menü "Format"

  3. Wählen Sie einen Zoomprozentsatz aus, oder geben Sie einen benutzerdefinierten Prozentsatz ein.

    Zeigt das Dialogfeld "Zoom"

Siehe auch

Anpassen von Ansichten in Outlook 2016 für Mac

Hilfe zu Outlook 2016 für Mac

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×